1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mittelhessen, 8. Juli 2015.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Wahrscheinlich hat jeder Installateur seine ganz eigenen Vorzüge bezüglich des Rohrmaterials. In erster Linie hat dies dann verarbeitungstechnische oder auch wirtschaftliche Gründe. :) Allerdings scheint das geeignetste Material der Installation auch von der Wasserqualität vor Ort abzuhängen. Hier mal ein interessanter Link, den ich durch Recherchen eben selber gefunden habe:

    Trinkwasserinstallation - Rohrleitungsmaterialien im Vergleich
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.460
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    ... wenn es auch eine Verbindung zu einem Fundamenterder oder Erdspieß gibt.
    Die Verbindung aller metallischen Teile im Haus alleine reicht nicht.

    :winken:
     
  3. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.536
    Zustimmungen:
    1.230
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    OK, aber zum Kurzschließen reicht es.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Was du meinst, ist wahrscheinlich das Missbrauchen des metallenen Wasserrohrs als Potentialausgleichsschine. Dafür gibt es aber normkonforme Schienen, die das direkte Anschließen der PA-Leiter ermöglichen.
     
  5. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.536
    Zustimmungen:
    1.230
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Es mag vielleicht zu allgemein formuliert sein, aber meine Anmerkung bezog sich eigentlich nur auf den Potentialausgleich innerhalb des Wasserkreislaufes.
    Da sollte zwar keine Spannung anliegen, könnte aber.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Ein metallenes Wasserrohrnetz muss logischerweise in den Potenzialausgleich eingebunden werden. Ein Netz aus Kunststoffrohr muss und kann dies logischerweise nicht. Aber davon macht man ja nicht die Materialwahl abhängig. ;-)
     
  7. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Servus,

    ich habe mich für Edelstahl entschieden, natürlich verpresst.
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.460
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Und diese Schienen sollten auch mit dem Fundamenterder oder Erdspieß verbunden sein.

    :winken:
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Das sollte eigentlich selbsterklärend sein, da das Rohrnetz selbst schon lange nicht mehr als Erder zu gelassen ist. :)
     
  10. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.460
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Hausinstallation in Kupfer oder Kunststoff?

    Oft findet man die Schienen direkt mit dem nächsten Wasserrohr verbunden.
    Da weiß man immer nicht, ob das Rohr die Schiene erdet oder umgekehrt.
    Ein Anschluß der Schiene sollte schon sichtbar über Banderder oder Spieß
    ins Erdreich führen.

    ;)