1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat jemand einen Selfsat mit Rotor im Einsatz ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Quattrostelle, 2. Mai 2010.

  1. Quattrostelle

    Quattrostelle Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo!

    da ich aufgrund meines Mietvertrages keine normale Satschüssel auf dem Balkon anbringen kann aber dennoch Astra UND Hotbird empfangen möchte, habe ich mir über diverse Lösungen Gedanken gemacht. Interessant finde ich die Selfsat H30, da diese recht unauffälig ist. Leider kann ich damit aber nur einen Satelliten anpeilen, weshalb ich um den Einsatz eines Rotors nicht herumkomme. Deshalb hier einige Fragen, die ich für diejenigen unter Euch in die Runde werfe, die schon Erfahrungen mit einem Selfsat mit Rotor gemacht haben:

    1. Wie stabil ist die Konstruktion grundsätzlich z.B. wenn sie mit der Fensterhalterung befestigt wurde ?
    2. Wie schnell sind die Umschaltzeiten ?
    3. Wie schwierig ist die Installation ?
    4. Wie ist der Empfang der entsprechenden Satelliten mit Selfsat generell ?

    So das wars erstmal..freue mich auf Eure Antworten :)

    Grüsse
     
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hat jemand einen Selfsat mit Rotor im Einsatz ?

    Fensterhalterung und Motor zusammen = extrem wackelige Angelegenheit.
    Das würde ich Dir nicht empfehlen.
    Die genaue Ausrichtung mit Motor ist auch nicht ganz einfach. Da brauchst Du evtl. einen Fachmann mit Messgerät.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hat jemand einen Selfsat mit Rotor im Einsatz ?

    DAS klingt aber hier ganz anders

    Wie willst du hier eine Selfsat mit Rotor anbringen ?

    Was für eine "Fensterhalterung" ? Wo steht das bei der H30D-Serie so eine dabei ist ? Ich kann das nirgens finden !

    Hat mit der Antenne absolut nichts zu tun (wenn richtig eingestellt), das liegt am Receiver !

    Motorinstallation bei "nur" 6 Grad Abstand absout einfach.

    Auf einer Skala von 1 bis wieviel ? Was möchtest du hier als Referenzwert angegeben bekommen ?
     
  4. Quattrostelle

    Quattrostelle Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Hat jemand einen Selfsat mit Rotor im Einsatz ?

    Erstmal danke für die Antwort!

    @satmanager: du kannst natürlich immer gerne postings von mir anschauen, die über ein jahr zurückliegen. doch was tut das jetzt zur sache ?

    zurück zu meiner eigentlichen problematik:

    ich habe leider keine vorstellung wie die installation eines rotors in der praxis aussieht. deshalb suche ich ja nach rat in diesem forum. dein kommentar impliziert, daß das schwierig werden könnte. was genau würde da schwierigkeiten bereiten ?


    ich dachte bei jedem selfsatmodell wäre ein fensterhalter dabei. ggf. würde ich separat dazu natürlich noch einen kaufen.





    sagen wir mal von 0-100% :)
     

Diese Seite empfehlen