1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hat jemand damit Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Franky, 23. September 2010.

  1. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    Sage uns bitte was anstelle der ***** kommen
    Die nette Zensur...
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    Der "Umwandler" ist nix anderes als ein billiger Walkman mit USB-Soundkarte zum Anschluss an den PC.

    Spar dir dein Geld.

    Wenn du noch ein Tapedeck daheim hast, dann schließ es einfach an den Line-In deines PCs an. Bearbeitungssoftware findest du zuhauf im Netz.
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    Wenn kein Line In vorhanden ist, geht das auch mit einer Videograbberkarte, sofern irgendwo vorhanden und dem daran angeschlossenen Tape Deck.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    ... oder einer USB-Soundkarte.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    ...oder eine Creative Karte in den XPress Kartslot stecken
    Hat gleich DD und DTS, Dolby in and out, etc.pp.
     
  8. Franky

    Franky Silber Member

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    Ich habe im Wohnzimmer ein Kennwood Plattenspieler, Pioneer Doppel-Tape Deck, Kennwood CD-Wechsler, Nordmende VHS-Videorecorder, Panasonic DVD-Recorder, Technotradt TT-Micro 264 im Wohnzimmer stehen.

    Im Schlafzimmer noch ein elta-CD-Player.

    Könnt Ihr mal sagen wie z.B. ein Kennwood Plattenspieler Pioneer Tape Deck am besten bei Bedarf anschließen kann. Am besten mit Bild
    Der Weg ist vom TV und PC etwas weiter. Ich kenne mich mit den Anschlüsse nicht so aus.
     
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    Adapter von Cinch auf Klinke, dann in den blauen Klinkeneingang und alles wird gut.
     
  10. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hat jemand damit Erfahrung?

    Beim Plattenspieler wird es problematisch, den kannst du nicht direkt an die Soundkartenbuchse mittels Adapter anschließen. Da mußt du über den Verstärker gehen, d.h. Line Out fürs Tape Deck am Verstärker benutzen.

    Ich denke für die Kassetten kannst du das Teil durchaus nehmen, die Onboard-Soundkarten sind eh so mies, daß es kaum eine Rolle spielt.
    Es ist ein bißchen praktikabler da du nicht hin und her rennen mußt und keine Kabel verlegen mußt. Software ist ja auch gleich dabei, könnte also eine durchaus bequeme Sache sein.
     

Diese Seite empfehlen