1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Harmony 700 vs. Xsight Colour

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von kafi112, 6. September 2011.

  1. kafi112

    kafi112 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo.
    Ich möchte mir eine neue Universalfernbedienung zulegen und schwanke zwischen der Logitech Harmony 700 und der One4All sight Colour, event. auch Touch.

    Bedient werden sollen:
    TV: Philips 9715
    Sat: Clark-Tech ET9000
    AVR: Onkyo TX-NR609

    Wichtige Funktionen wären:
    - Programierbare Macros zum Ein- und Ausschalten der Geräte incl. Quellenwahl, etc.
    - Die Grundbedienung erfolgt über den CT9000 (Zahlentasten, Play, Stop, etc., und alle weiteren Tasten) nur die Lautstärke soll immer über den AVR laufen.
    Vor der Einrichtung mach ich mich nicht bange, aber einmal konfiguriert, sollte sie auch benutzerfeundlich handlbar sein.

    Hat da jemand einen Tip für mich, bzw. Erfahrung mit beiden Fernbedienungen gemacht.

    Gruß
    kafi112
     
  2. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Harmony 700 vs. Xsight Colour

    Also ich benutze seit knapp zwei Jahren die Harmony 700 und bin sehr zufrieden damit!
    Einziges Manko/Designfehler (wohl auch bei der 650 und 600): Es gerät sehr schnell Staub zwischen Displayscheibe und Display! Da man die 700 nicht öffnen kann (wüsste jedenfalls nicht wie), kriegt man diesen Staub auch nicht mehr weg. :(
    Aber wenn das Display an ist, sieht man da nichts mehr von.
    Ok, dass man die Harmonys nicht offline konfigurieren kann und Einstellungen auch nicht lokal auf die Festplatte speichern kann, mag für manche abschreckend sein. :eek:

    Ich kann die 700 jedenfalls empfehlen.
    Man sollte sie aber nicht über diese kastrierte neue Software von Logitech | Harmony konfigurieren, sondern mit der "alten" Software 7.7.0! :winken:

    P.S.: Deine Bedingungen erfüllt die 700 problemlos. Im TV-Betrieb finde ich es äußerst praktisch, dass man sich die Senderlogos auf die Display-Tasten legen kann. :cool:
     

Diese Seite empfehlen