1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Januar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.199
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Handball-WM gibt es nur im Pay-TV bei Sky zu sehen, zum Ärger vieler Fans, die kein Abo haben und daher in die Röhre schauen. ARD und ZDF hätten das verhindern können, wenn sie mehr Geld investiert hätten, beklagt nun der Präsident des Handball-Weltverbandes IHF.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

    Ich hätte mich an Stelle von ARD/ZDF auch nicht vom Rechteinhaber erpressen lassen, alle Übertragungen über Sat zu verschlüsseln. Dann brauche ich keine Rechte zu kaufen.
     
  3. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es wird Zeit das die ÖRs endlich verschlüsselt werden und nicht halb Europa auf unsere Kosten fast alles mitgucken kann.
     
  4. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    2.516
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

    Wie kann man sich darüber freuen, dass andere Eingeschränkt werden? Es gibt doch auch Leute in Deutschland BBC schauen? Was genau hast du denn davon, wenn andere nicht mehr für Lau mit schauen dürfen? Ich kann dir jetzt schon sagen, dass sich der Rundfunkbeitrag dadurch um keinen Cent senken wird, falls es denn mal soweit kommen sollte.
     
  5. Darklord

    Darklord Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2001
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

    Es geht nicht um eine Senkung sondern das wir uns hier dumm und dusselig zahlen und der Rest guckt für lau
    Und das z.B. dann auch eine Handball WM bei den ÖRs läuft
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2015
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.669
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

    Wie im Artikel erwähnt gings nicht ums Geld. Völliger Quatsch was der Mann da redet. Er soll sich bei den Rechtegebern in Katar beschweren, die sich nicht um die Gegebenheiten im dt. TV Markt im Klaren waren.

    Wir zahlen uns nicht dumm und dusselig, das ist einfach Quatsch... eine Verschlüsselung würde sehr viel Geld kosten und müsste auch aus Gebührengeldern finanziert werden.
     
  7. RollinCHK

    RollinCHK Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das ist erst der Anfang. Das wird noch schlimmer, dass gewisse Filme und Sport-Ereignisse nicht mehr ins Free-TV kommen, weil der Rechteinhaber eine Verschlüsselung fordert bzw. auf die Verbreitung via SAT zu verzichten. Aus Sicht der Rechteinhaber macht das ja auch Sinn. Da gehts einfach um bares Geld. Wenn gewisse Dinge in ganz Europa und darüber hinaus unverschlüsselt in HD empfangen werden können, wer soll dann im Ausland dafür bezahlen. Das macht doch Niemand freiwillig. Ich denke so innerhalb der nächsten 10 Jahre wird vieles dann entweder gar nicht mehr im Free-TV zu sehen sein, oder aber die Privatsender freuen sich mit HD+ nen Ast ab. So gesehen wäre ne Grundverschlüsselung wie in Österreich echt sinnvoll, aber wer will das schon...
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.051
    Zustimmungen:
    4.669
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

    @RollinCHK: und woher weißt du das? Mir ist bisher nicht ein einziger Film bekannt, der nicht im FreeTV gezeigt werden durfte, weil über Sat unverschlüsselt gesendet wird. Deutschland ist ein riesiger TV Markt, auf die Einnahmen völlig zu verzichten, weil man den Empfang auf dt. synchronisierter Filme im Ausland verhindern will - gab es bisher NIE. Wirds auch nicht geben, weil völlig unlogisch. Einzig beim Sport kann es im Einzelfall diese Konstellation geben. Aber dafür ist eine Verschlüsselung unverhältnismäßig.
     
  9. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

    Welche BBC-Sender kann denn der Durchschnittsseher in D. noch empfangen!?

    PS: Alles Andere kommt auf einen Versuch an.
     
  10. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    5.257
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Handball-WM im Free-TV: Nur eine Frage des Geldes?

    "Wer will das schon?" ist eine gute Frage.
    Momentan ist der ÖR doch eine prima Melkkuh für Rechte aller Art.
    Wo es um's Geschäft geht, sollte sich der ÖR heraushalten und lediglich im Sinne einer Berichterstattung fungieren. Rechtekostenfrei nämlich.

    Der Rest, wie eben die hier genannten Komplett- oder Live-Übertragungen (EM, WM...), gehört in einen Markt und kann dort endlich mal, ohne die Gebührenzahler, einen vernünftigen Preis durch Nachfrage erzielen.
    Wo ich damit schon wieder bei der Eingangsfrage bin.:)
     

Diese Seite empfehlen