1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Handball WM 2017 der Männer in Frankreich 11.-29.01.2017

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von B. Becker 1985, 21. November 2016.

  1. King200

    King200 Gold Member

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    959
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ich bin jedes Mal beeindruckt mit welcher Begeisterung du jedes Mal auf Sky einhauen kannst. :cool:

    Da wir nicht am Verhandlungstisch saßen wird dir wohl keiner sagen können, ob vielleicht nicht der DKB und DHB Plan ein ganz anderer war. Vielleicht wollte ja die DKB und der DHB Sky beim Rechteerwerb unterstützen, aber BeIn wollte das nicht?
    Ob dem so war weiß ich nicht.

    Ja vielleicht wollte Sky auch keine Hilfe, oder das angebotene Geld reichte immer noch nicht. Man weiß es nicht. Fakt ist doch, dass am Ende der Verband mit Hilfe von einem Sponsor die Rechte erworben hat, weil ALLE anderen Sender und Plattformen sich nicht einigen konnten oder wollten. Bis heute habe ich nicht ein Kommentar von dir zu DAZN gelesen, wie man denn ankündigen kann die Rechte holen zu wollen, um dann eine Woche später auszusteigen. Wäre das Sky passiert, würdest du 2 Jahre später noch darüber reden. Aber das ist ja nicht Sky stimmts?

    Ps: Das soll übrigens nichts gegen DAZN sein.
     
    sportmann 4433 gefällt das.
  2. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Da haben sich fast alle veritabel verzockt, allen voran der ÖR, der jetzt zum was-weiß-ich-wievielten-Mal wegen seiner weltfremden Zwangsbeglückung halb Europas leer ausgeht, Sky, die das nicht ausnutzen konnten und irgendwo auch BeIN, die da überreizt haben und das jetzt für eine Handvoll Kleingeld rausrücken müssen, weil das halt immer noch mehr ist als gar nichts.

    Letztendlich muss man den Hut vor der DKB ziehen, egal was man von dieser Lösung nun halten mag (mir wäre Sky auch wesentlich lieber gewesen). Hier jetzt rumzuheulen ist unangebracht, denn wenn es der Rest nicht so jämmerlich an die Wand gefahren hätte, dann wäre die DKB da nie zum Zug gekommen.
     
    Blue7 gefällt das.
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    8.125
    Punkte für Erfolge:
    273
    Nö, verzockt hat sich nur BeIN, die verlieren jetzt ne Menge Geld. Die ÖR haben sich nicht "verzockt", sie machen das was sie seit über 20 Jahren machen. Das Verhalten und die Bedingungen sind bekannt. Bisher haben das alle Rechtegeber auch so akzeptiert. Wenn da mal einer ausschert, ARD und ZDF (und alle anderen Sender, die ja auch nicht angebissen haben) können das mit leben. Die sparen sich dabei sogar Geld und können auf die nicht erfüllbaren Bedingungen des Rechtegebers verweisen.
    DKB kriegt die Rechte halt jetzt als Sponsor....und kann nur wenig damit anfangen.
    Klassisch verzockt, BeIN.
     
    LucaBrasil gefällt das.
  4. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.621
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    93
    Handball-WM 2017 nicht im TV: Absurder und peinlicher Jubel - WELT
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2017
  5. LucaBrasil

    LucaBrasil Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    3.562
    Zustimmungen:
    1.839
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Samsung QLED Q9FN 55 Zoll
    Samsung HW-MS650
    Sky Q
    Apple TV 4k
    Hast du eigentlich verfolgt, warum der ÖR nicht zum Zuge kam? Sollen die nun plötzlich auf die Schnelle verschlüsseln, damit sie die WM übertragen dürfen?
     
    Berliner gefällt das.
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    7.750
    Punkte für Erfolge:
    273
    Auch eher absurder Kommentar. Bis gestern stand offenbar garnicht fest, ob die mündliche Zusage seitens beIn Sports eingehalten würde. NOCHMAL...nicht der Vertrag wurde Weihnachten unterzeichnet, sondern lediglich eine mündliche Zusage seitens des Rechteinhabers gegeben. Aufgrund dessen allgemeinem Gebaren in den letzten Monaten musste man trotz dessen davon ausgehen, dass es auch schwarz bleiben konnte, so lange nichts unterschrieben ist.

    Den nicht zustande gekommenen "zuschauerfreundlichen" Kompromiss der "verschnarchten" ÖR möge der Kritiker auch gern mal im Detail benennen.

    Vergessen hat der Kritiker noch ASTRA (SAT), Kourou (Raketenbahnhof) und die ESA (Ariane 5), die es in den 4 Wochen nicht gebacken bekamen, den verschnarchten ÖR einen neuen Satelliten ins All zu bringen, damit die ÖR in Deutschland übertragen können.
     
  7. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.621
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    93
    Na, Live-Streams auf sportschau.de könnte ich mir da vorstellen. Aber: ob das "zuschauerfreundliche(r)" bzw. "beitragszahlerfreundlich" ist sei mal dahingestellt.

    Das "Gestöhne" um den "Blackout" kann man übrigens auch als Vorspiel für die Heldenlegende auslegen. Die DKB ist ja auch nicht irgendwer, sondern einer der dicksten Geldgeber des DHB und im Hintergrund wütete auch noch die Kanzlerinen-Werbeagentur. Streams auf Sportdeutschland.tv wären auf jeden Fall deutlich weniger frivol.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2017
  8. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    22.922
    Zustimmungen:
    2.958
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Aber was würde sportschau.de zu dkb handball by YouTube anders machen?
    Die Internetprobleme was sehr viele schlagartig haben wären damit auch nicht gelöst.
    Via HbbTV bekommt die ARD ja nichts gebacken, siehe Olympiade oder Dritte Liga Livespiele. Zudem hängen ja angeblich sehr viele TVs nicht am Internet und stabilere Streams bei de ARD als bei YouTube halte ich ausgeschlossen

    Diese Medienhsysterie der letzten Tage war eventuell sogar reine PR. Man hat alle gegeneinander aufgestachelt um das Thema ins Gespräch zu bekommen um dann als weißer Ritter da stehen zu können
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    8.125
    Punkte für Erfolge:
    273
    Handball-WM 2017 nicht im TV: Absurder und peinlicher Jubel - WELT

    ja, dann soll doch der weise Autor dieses Kommentars mal sagen, wie die "verschnarchten" ÖR diesen Kompromiss gestalten sollen ? Da gibts keinen Kompromiss. Er ist nicht möglich, solange BeIn auf die totale Beschränkung auf Deutschland besteht.

    Und warum schießt man dann immer nur gegen die ÖR ? Warum nicht auch gegen RTL, SAT1 und Co? Nicht mal Sky, die ja die Bedingungen erfüllen könnten, haben die Rechte gekauft. Warum bloß nicht? Das wäre doch super exklusiv gewesen, genau das richtige für einen PayTV Premium Anbieter.
     
  10. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.621
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bedeutender Unterschied: die Rahmenberichterstattung wäre kritisch/neutral möglich in der ARD.

    Ist auf jeden Fall nicht ganz ausgeschlossen. Normal wäre ja gewesen, die DKB wird Werbepartner bei Sky und nervt featured alle paar Minuten die WM-Übertragung. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Sky das ablehne würde (Sky Media). Der "Impact" für die DKB als weißer Ritter da zu stehen und die Leute unweigerlich auf die eigene Homepage zu locken (daher kann man echte YouTube-Streams vermutlich knicken) erscheint aber lukrativer.