1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Haben die Deutschen Angst vor der neuen DSGVO

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Mai 2018.

  1. Schnellfuß

    Schnellfuß Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    11.352
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Zu welchem Ergebnis sollen die Gedanken führen?

    Ein E-Mail verschickt und schon schon ist die Adresse praktisch "public". :)
     
    Winterkönig, grummelzack und duddsig gefällt das.
  2. Hannah Wells

    Hannah Wells Guest

    Frag mal in der Familie. Irgendwer wird sich da schon irgendwie mal angemeldet haben.
    Oder Du hast es einfach vergessen.
     
  3. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    896
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn du dich wirklich nicht vor 1000 Jahren da mal irgendwann angemeldet hast und es nur vergessen hast,
    bist du auf den neuesten Trend gestoßen.

    Es melden sich in der Tat vermehrt User, die völlig unbekannte "Firmen"-Mails bekommen und einen Klick wollen,
    besser sein lassen, das ist klassisches blindes Anmailen von zig Adressen, um deren Echtheit zu prüfen - sprich: Gefahr in Verzug.
     
    Kai F. Lahmann und Schnirps gefällt das.
  4. Schnirps

    Schnirps Wasserfall

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    7.098
    Zustimmungen:
    5.137
    Punkte für Erfolge:
    273
    Einfach die Emails löschen und fertig. Mein Gott so ein Aufriss darum......
     
    hexa2002 gefällt das.
  5. duddsig

    duddsig Silber Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    HTPC / DVBViewer
    Ja, ich hab sie auch sofort gelöscht und nichts angeklickt. Familie scheidet aus als Ursache. Ich vermute hinter sowas irgendwelche ebay-Händler, die da Adressen weitergegeben haben. Die Benutzte Adresse läßt dieses vermuten.
     
  6. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich hab meine beiden Blogs erst mal vorläufig zu gemacht. Nicht, weil ich nichts von DSGVO wusste, sondern weil ich erst vorgestern gemerkt habe, dass Wordpress da doch irgendwelche Tracker laufen hatte (von denen ich nichts wusste), wo so ein wirklich rein privater/familiärer Blog plötzlich als "mit Gewinnabsicht" zählt. Ich bastel da jetzt ne komplett statische Seite hin, ohne irgendein CMS. Da kann ich sicherstellen, dass da keine Werbung geschaltet wird. Aber dafür brauch ich erstmal die Zeit. Deshalb erst mal zu.
    Witzigerweise sind viele meiner Kontakte in einer WhatsApp Gruppe geschlossen auf Telegram gewechselt über Nacht, wohl auch wegen der DSVGO-bezogenen Dinge die da bei WhatsApp/Facebook abgehen.

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
    Real-dBoxer gefällt das.
  7. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Eine sehr gute Zusammenfassung ist hier zu lesen: DSGVO: Datenschutz ist die neue Mülltrennung - Golem.de

    Ich finde es sehr gut, endlich hört die Schlamperei auf. Meinem Arbeitgeber hat das Millionen gekostet, wir haben eine Website auf der wir den Kunden anbieten alle Daten herunterzuladen usw. Hat viel Arbeit gemacht, aber es ist auch ein Gewinn für uns und unsere Kunden.
     
  8. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3.050
    Punkte für Erfolge:
    213
    Stimmt, kann ich bestätigen.
     
  9. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3.050
    Punkte für Erfolge:
    213

    Darum nutze ich den Kasper. Bei ihm kann ich das Datensammeln verbieten und einsehen, wer,was, wann, wieviel versucht hat zu sammeln.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Real-dBoxer gefällt das.
  10. Radiowaves

    Radiowaves Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    73
    Aber nur, wenn bei der nach solchen Vorfällen obligatorischen Kot- (nicht Code-)Überwachung über 48 Stunden festgestellt wird, dass die Visitenkarte restlos verdaut, also zersetzt wurde.

    Kein Scheiß! Ich war vorhin beim Zahnarzt. Der wollte mir einen neuen Termin geben, holte sein Terminbuch und bat mich dann, Diskretionsabstand zu wahren, damit ich nicht in das handschriftlich (für mich unlesbare) Buch schauen kann. Dass Terminbücher überhaupt noch erlaubt sind... sowas müssen sich die Sprechstunden-Schwestern doch künftig merken. Oder auch nicht, denn da auch die Patienten keine Aufzeichnungen mehr machen dürfen, kann sich jede Seite jederzeit mit "nee, Sie/ich war(en) zu einem anderen Termin bestellt, aber ich weiß gerade nicht, wann genau..." glaubwürdig rausreden. Praktisch.

    Das lustige freiwillige Bewegungsprofil-Präsentieren via handgemachte Nutzereinträge in Twitter, Facebook und sonstwo werden natürlich weitergehen. Da hat niemand "Angst". Da macht man gerne mit.
     
    Winterkönig und Real-dBoxer gefällt das.

Diese Seite empfehlen