1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von tobi.as, 26. Juni 2011.

  1. tobi.as

    tobi.as Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.

    Ich bin Mieter in einem Haus mit 4 Parteien.

    Bislang haben wir hier nur einen analogen Kabelanschluss. Anbieter UnityMedia.

    Durch die alten schlecht abgeschirmten Leitungen war es schon nicht möglich den Internetanschluss über UnityMedia einzurichten.

    Jetzt möchte ich mir Sky zulegen, was ja bekanntlich nur digital gesendet wird.

    Habe ich einen Anspruch darauf, dass der Vermieter endlich auf digital umstellt?
    Den anderen 3 Mietern wirds leider egal sein, da sie alle über 70 sind und in der Richtung wahrscheinlich keinen Bedarf haben.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Das digitale Signal sollte bereits anliegen.
    Da muss nichts umgestellt werden.

    Die digital Sender senden auf ganz normalen Frequenzen, wie die Analogen auch.
    Nur halt digital.
     
  3. tobi.as

    tobi.as Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Danke, schonmal. Ich hab von Technik echt überhaupt keine Ahnung.

    Also müsste an den Leitungen nicht geändert werden?

    Der Vermieter hat ja einen Vertrag mit UnityMedia, der bei uns über die Nebenkosten umgelegt wird.

    Dieser Vertrag müsste also geändert werden und alle Mieter müssten sich einen Receiver besorgen, oder?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Nö. Nur die die wollen.
    Theoretisch kannst Du Sky buchen, und anschließen. Müsste funktionieren.
    Hat dein Vermieter nix mit zu tun.
    Natürlich nur, wen das Signal ausreichend ist.
     
  5. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Am besten du leihst dir bei Verwandten Bekannten einen
    digitalen Kabelreceiver und machst bei dir in der Wohnung
    einen Suchlauf!

    Bei Unitymedia müsste er so um die 270 digitale Fernsehkanäle
    finden (das meiste natürlich Pay-TV). Findet er an deinem
    Anschluss alle Sky Sender bist du auf der sicheren Seite.

    Spar dir bei Sky nur das HD Paket die Sender gibt es bei UM
    nämlich nicht (Ausser Sport 1 HD und dafür sind die 10 €/mtl
    echt zuviel)!
     
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Lieber Tobias,

    Ja, Du hast einen Anspruch - aber Du musst auch die Rechnung bezahlen. [​IMG]
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Nö muss er garnicht selbst bezahlen! (nur als Eigentümer)
     
  8. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Solange mit analog die Grundversorgung
    gewährleistet ist muß der Vermieter garnix tun.

    Problem sind selten die Kabel, eher die Dosen
    und Verstärker.

    Stecken die Kabelgebühren in den Nebenkosten
    geht mit umstieg auf digital der damit verbundene
    Rabatt flöten.
    Die Kabelanbieter drehen Dir einen kompletten
    neuen Vertrag mit vollen Gebühren an.
    ( Bei mir zumindest )
     
  9. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Hi

    Viele Geräte neuerer Generation haben bereits ein DVB-C (digital) Tuner integriert.
    Falls Du bereits im Besitz so eines Gerätes bist, brauchst Du nur ein Suchlauf starten.

    Finger weg von neuen Unitymedia Verträgen !
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.089
    Zustimmungen:
    3.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Habe ich einen Anspruch auf Umstellung von analog auf digital?

    Hi,

    imho Unsinn.

    "Digital Basic" kann von jedem Mieter separat und auch ohne das Einbeziehen des Vermiters abonniert werden. Der Vermieter verliert auch nichts und UM auch auch nicht, da du weiterhin die Grundkosten des Kabelanschlusses mit der Miete zahlst. Es kommen nur 3,90 für den Mieter dazu.
    Es ist auch kein "Umstieg", sondern nur eine individuelle Erweiterung.

    Auszug von der UM-Homepage:
    Sie haben bereits einen Analogen Kabelanschluss und bezahlen diesen über Ihre Nebenkosten?
    Ihr persönlicher Preis: nur 3,90 € mtl.1 Sie zahlen die bisherige Gebühr für Ihren Analogen Kabelanschluss weiter an Ihren Vermieter. Die Gebühr für Digital TV BASIC in Höhe von 3,90 € mtl.1 zahlen Sie direkt an Unitymedia.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen