1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hab ich den Diseq ruiniert?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bwprius, 26. Juli 2007.

  1. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    Habe eine Frage zu meinem offenbar defekten Diseq.

    Ich habe einen Technisat Digicom. Eine Schüssel für Hotbird (mit Individual-LNB) und eine Schüssel für Astra (mit Twin-LNB). Dazu einen DiseqC 2.0 von Illusion.

    Nun habe ich neulich vom Twin-LNB mein Kabel kurz ab- und dann wieder angeschraubt.

    Das Problem ist nun, daß Astra-Sender nur solange Signal haben, wie ich keinen Hotbird-Sender eingeschaltet habe. Dann zeigen Astra-Sender 0 Signal. Wenn ich dann am Receiver den LNB-Test mache und wild hin- und herschalte sowie an- und ausschalte, habe ich irgendwann wieder das Glück, daß Astra zu sehen ist.

    Frage: habe ich den Diseq ruiniert? Geht irgendwas kaputt, sobald ich auf Hotbird gehe?

    Danke fürs Mitgrübeln.

    bwprius
     
  2. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Wie ist das zu verstehen? Also hängt ein Receiver über den DiSEqC-Schalter an Astra und Hotbird, und ein zweiter am zweiten Ausgang des Astra-LNB's? Wenn ja, und Receiver 1 auf Hotbird geschaltet ist, gehen dann bei Receiver 2 keine (Astra-)Sender mehr?

    Wenn ich das so richtig verstanden habe, ist der Twin-LNB defekt. Ersetzen.
     
  3. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Nein. Die Konfiguration ist so, daß die Hotbird-Schüssel bei mir hängt und die Astra-Schüssel bei meinem Nachbarn. Geplant ist, daß beide Schüsseln je ein Twin-LNB haben und sowohl mein Nachbar als auch ich über separate Kabel und eigene Diseq´s beide Satelliten empfangen. Momentan hat aber die Hotbird-Schüssel (noch) keinen Twin-LNB.

    Meine Frage zielte im wesentlichen darauf ab, ob ich durch das Ab- und Anschließen des zu mir führenden Astra-Kabels (bei Receiver im Standby) den Diseq ruiniert haben könnte und ob der Verlust des Astra-Signals bei Anwählen eines Hotbird-Senders ein klares Anzeichen dafür ist, daß der Diseq fehlerhaft ist.

    Danke!

    bwprius
     
  4. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Ach so, OK. Möglich wäre alles, kommt darauf an, ob der Receiver auch im Standby-Zustand die Schaltspannung anlegt, was ich aber eher nicht glaube.

    Der DiSEqC könnte in der Tat fehlerhaft sein, es könnte aber auch ein Defekt im Receiver sein.
    Der Nachbar hat sich noch keinen DiSEqC-Schalter besorgt, oder? Sonst könnte man das gut nachprüfen.
     
  5. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Könnte in der Anleitung vom Technisat Digicom stehen, ob der auch im Standby den Diseq unter Spannung hält? :confused:

    Dem Nachbarn fehlen noch ein paar Meter Kabel sowie der Twin-LNB für die Hotbird-Schüssel, um mit mir in der Ausstattung gleichzuziehen. Erst dann können wir wahrscheinlich meinen Diseq bei ihm testen .... :(

    bwprius
     
  6. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Ach so. Ein Symptom habe ich noch:

    ich kann die vertikalen Astra-Sender (eine ganze Reihe Nachrichtensender) empfangen, nur die horizontalen (also ARD, ZDF ....) nicht.

    Während ich die Hotbird-Sender alle, vertikal wie horizontal empfange.

    Ist dies irgendwie typisch für den ein oder anderen Fehler?

    bwprius
     
  7. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Um rauszufinden, was da faul ist, empfiehlt es sich mal einiges herumzuprobieren!

    Anderen Receiver ausprobieren.
    Am Astra-LNB mal an den anderen Anschluss anstöpseln.
    Die LNB-Anschlüsse des DiSEqC vertauschen (inkl.Vertauschen der Einstellung im Receiver)
     
  8. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Nicht, daß ich an Gedächtnisschwund leiden würde, aber mir ist noch ein "Symptom" eingefallen.

    An der Hotbird-Schüssel war ebenfalls schon mal ein Twin-LNB angebracht, den aber nur ich genutzt habe (weil der Nachbar ja auf sein langes, ich glaube Gratis-, Kabel wartet).

    Jedenfalls habe ich diesen Twin-LNB wieder zurückgegeben und durch einen Mono-LNB ersetzt, weil auch hier schon das derzeit vorhandene Problem mit dem Nicht-Empfang einer Satelitten-"Ebene" (Astra horizontal) aufgetaucht war. Soll heißen, plötzlich sah man eine von beiden Hotbird-Ebenen nicht mehr, während Astra horizontal und vertikal zu sehen war.

    Ich fasse zusammen: mein Diseq und mein Digicom können offenbar von 4 Satelliten-Ebenen (Hotbird vertikal, Hotbird horizontal, Astra vertikal, Astra horizontal) nur drei gleichzeitig empfangen.

    Wie bereits von rmh empfohlen, werde ich mal alles umstecken und neu verbinden (ich bin z.B. beim Kabelschälen manchmal etwas schlampig).

    Mal sehen, ob das verkabelte Wochenende Aufschluß bringt.

    Dankenden Gruß. :winken:

    bwprius
     
  9. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Hab ich den Diseq ruiniert?

    Entweder waren es die Selbstheilungskräfte der Natur oder es war eine vorrübergehender Wackelkontakt oder die Anlage hat sich nur vorübergehend erholt.

    Jedenfalls scheint momentan wieder alles im Lot zu sein. Daß was nicht in Ordnung war, beweist eventuell ja die Tatsache, daß Bloomberg European und Bloomberg English zuvor Klötzchen hatten und jetzt einwandfrei empfangbar sind.

    :D Danke für die Hilfe!:love:

    bwprius
     

Diese Seite empfehlen