1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hab ich bald kein Fernseh mehr?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von KingMabel, 29. Mai 2008.

  1. KingMabel

    KingMabel Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    T-Home Entertain klingt erst mal ganz gut, allerdings sehe ich da für mich doch einige Nachteile:
    - Ich müsste überall Netzwerkkabel liegen haben, hab ich aber nicht :(
    - Lösung von T-Home wäre dann eine Bridge, die das ganze dann durch die Luft schickt, allerdings liegt die bei 199€ und das für mehrere Fernseher...
    - Und (kann sein, dass es an meinem mangelndem fachwissen liegt, aber) bei uns ist nur DSL 2k möglich. Und wir nutzen dasInternet recht oft, telefonieren viel etc. Ich habe da einfach bedenken, was die stabilität anbetrifft.

    Daher denke ich, dass dies für uns keine günstige Lösung darstellt.

    DVB-T ist mir ehrlich gesagt zu "fitzelig". Paar Programme und sehr schlechten Empfang bei uns.

    Kabel wäre interessant, wenn ich Telefon und Internet auch darüber laufen lassen könnte. Da dies aber nicht möglich ist, fällt diese Variante auch fast schon weg.

    Bleibt eigentlich "nur" noch DVB-S und dabei richtig zittern, ob die Verkabelung das mitmacht... Ansonsten: Gibt es hier einen Marktplatz oder ähnliches? :D Dann muss es nämlich wieder weichen wenn es nicht funktionieren sollte.

    Gibt es Seiten, die für verschiedene Konstellationen Fallbeispiele darlegen, oder harmoniert Alles mit Allem?
     
  2. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.764
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    Bei mir und einigen anderen geplanten Satanlagen gab es so wie bei Dir alte Kabel und bei mir sogar 25 Jahre alte Koaxkabel. ÜP/Verstärker/Verteiler unter dem Dach/mehrere Stammleitungen.

    Einst für die terristische Versorgung. Später dann wurden diese Kabel für die BK-Versorgung weiterverwendet.

    Beim Umstieg/Erweiterung auf Sat war es unumgänglich einige Empfangsplätze teilweise über die alten Kabel zu versorgen. Anderenfalls hätten "unsere Regierungen" die rote Karte gezeigt. Wegen Wände aufstemmen, ect. Kabelführung an den Außenwänden wurde ebenfalls nicht genehmigt.:wüt: :wüt:

    Erfreulicherweise waren die alten Kabel alle hochwertig und deshalb gibt es bei diesen Bastellösungen dennoch keine Sat-Empfangsprobleme.

    Zuvor hatte ich eine kleine 60er Schüssel für 20 Euro eingesetzt und so geprüft, ob es trotz der alten Kabel funktioniert.

    Das war der Fall.:) Es findet jetzt überall Multiempfang über Quattro LNBs und Spaun MS völlig störungsfrei statt. Teilweise mussten die alten Kabel mehrfach per F-Kupplung gekuppelt werden - wegen auf der Stammleitung vorhandener BK-Durchgangsdosen.

    Mach das auch so und Du weißt was Sache mit den alten Kabeln ist.
     
  3. KingMabel

    KingMabel Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    Heisst:
    Einfach mal zum Mediamarkt düsen, was günstiges heimbringen und die kritischen Leitungen (besser mal alle) mit ner kleinen schüssel incl. Single-LNB testen und bei Erfolg dann beruhigt etwas "gutes" Zulegen?

    Hast du die Anschlussdosen beibehalten?


    Kann man das Signal auch ohne Befestigung der Schüssel ausreichend testen? (Tisch vor einem Fenster z.B.?)
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    heisse zwar nicht Volterra. Aber das ist kaum zu vermuten da die Satfrequenz höher als die des terrestr TV ist. Du benötigst "spezielle" (=andere) Dosen .
    Zum Testen schliesst du einfach ohne Dose an.
     
  5. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.764
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    So ähnlich habe ich das gemacht. Saturn hätte so eine 60er Testschüssel sogar zurückgenommen. Habe die Schüssel aber noch für meine Freunde benötigt. Das Single LNB solltest Du behalten. So kannst Du später bei ev. auftretenden Störungen feststellen, ob ein Quattro LNB noch intakt ist.
    Bei mir gibt es für dem Satempfang quasi keine Dosen. Die 2 ankommenden Kabel befinden sich hinter einem Regal. So ist es auch bei den anderen Sat-Empfangsplätzen im Bastelraum. Andere Räume werden weiterhin analog über FS / DVB-C versorgt.
    Wenn völlig freie Sicht zum Satelliten besteht - ja.
    Die Schüssel sollte allerdings(wenn auch nur zu Testzwecken) so ausgerichtet werden, dass C/N Maximalpegel (Signalqualität)anliegen. Anderenfalls könnte es aufgrund der alten Kabel zu Problemen kommen.
    Für die Verbindung der Kabel neu an alt benutzt Du F-Kupplungen.
     
  6. KingMabel

    KingMabel Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    Das ist nicht schlimm, ich finde deinen Namen auch schön :D

    Das ist wie so oft bei mir: Ohne Dose war so naheliegend, dass ich nicht darauf gekommen bin. Danke!

    Dann werde ich nachher einfach mal starten!
    (Allerdings habe ich einen eng egsteckten Zeitrahmen, denn am Fernseher meines Vaters kann ich nur rumfummeln, wenn kein Spiel läuft, oder ich stell ihm einfach meinen Laptop hin)

    Ich hoffe es funktioniert so wie ich es mir gedacht habe.:rolleyes:
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.078
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    Heute spühlt doch (nur) Rehakles... ;)
     
  8. KingMabel

    KingMabel Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    Das Fenster zeigt (meiner Meinung nach)direkt nach Süden und ist ca 100cm breit und 120 cm hoch, da sollte ich (hoffentlich) schon was zusammengeschustert bekommen. Auf dem Dachboden stehen so viele alte Sachen rum, da nehm ich mir einfach ein brett, dübel das irgendwo an eine alte kommode die sowieso nie wieder jemand haben möchte und hänge einfach mal die schüssel dran. oder ich finde sogar noch irgendwo so einen Ständer (alten Kleiderständer oder sowas, zur noch nen Besenstiel an die Heizung im Geschoss drunter und dann das Kabel wieder nach oben, da MUSS es funktionieren)

    Mensch, soviel Lust auf Fernseh wie gerade hatte ich noch nie! (Ehrlich gesagt weiich gar nicht wieso, kommt eh nur Mist :D )
     
  9. KingMabel

    KingMabel Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    Der demokratischste Diktator seit es Fussballtrainer gibt :D
     
  10. KingMabel

    KingMabel Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hab ich bald kein Fernseh mehr?

    So, habe nun ein Komplettset von SEG erstanden und hab es direkt zu Hause an einem Fenster "aufgebaut". Habe einen Tisch genommen, mit Kabelbindern einen Besenstiel an diesem befestigt und auf dem Besenstiel die Schüssel. Von da per Kabel (4-fach geschirmt steht drauf) an meine Dreambox angeschlossen, Satfidner gestartet, im Hintergrund ARD laufen gelassen. dann die Horizontale und danach die Vertikale justiert. Kam dann bei SNR auf 86% und bei AGC auch auf 86%. Bild war gut.

    Dann bin ich auch den Dachboden, habe mir das Kabel, dass an die Dream ging reichen lassen und habe das (nach langem Testen welches das richtige Kabel ist) per F-Kupplung auf Kupplung von Hama mit dem meiner Meinung nach kritischstem Kabel verbunden.
    Habe dann die Dream genommen und sie ins Wohnzimmer der Eltern geschleift. Allerdings steht ein riessen Schrank vor der Anschlussdose, also habe ich erstmal nur ein Kabel an das Kabel, welches aus dem Schrank kommt angeschlossen und an die Dream gesteckt.
    Ergebnis: Ob mit oder ohne Kabel an der Dream stand SNR auf 48% und AGC auf 0%! Heisst: Sat auf SingleLNB, von da mit einem Kabel in den Dachboden (10m), von da weiter ins Wohnzimmer auf die Anschlussdose (leider Kabel), von da per Kabel auf das nächste Kabel (10m) und dann zur Dream. Sind das einfach zu viele Faktoren um überhaupt eine REaktion merken zu können, oder hätte ich trotz alldem einen Ausschlag bei SNR und AGC sehen müssen?

    Da Rehakles nun spielt kann ich leider nicht weiter testen, werde aber morgen versuchen die Anschlussdose zu umgehen und dann nochmal messen was passiert.