1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hörfilmfassung 3SAT !!?? (dbox2)

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von joys_R_us, 15. Januar 2004.

  1. joys_R_us

    joys_R_us Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Zur Zeit läuft auf 3SAT "Über den Dächern von Nizza". Er wird in zwei Tonfassungen gesendet. Einmal normal, einmal als "Hörfilmfassung", wo eine Sprecherin laufend die Ereignisse auf dem Bildschirm nacherzählt.

    Wenn ich auf analog schalte, kann ich den Tonkanal wählen. Über DBox 2 besteht die Möglichkeit nicht und mein Fernseher gibt den Hörfilmton wider. (Lässt sich laut Anleitung auch nicht umstellen, Ton wird video-inputseitig gesteuert).

    Wieso sendet 3SAT die Filme nicht so kodiert, wie Premiere auch, so dass man über Optionen den Tonkanal auswählen kann ?

    Mache ich etwas falsch ? Gibt euer Fernseher auch ohne Wahlmöglichkeit einen beliebigen Ton-Kanal wider ? (bei digitalem Eingang)

    Danke für Antworten ...

    Übrigens: Habe keinen AV-Receiver, DBox2 direkt an Fernseher angeschlossen.
    --------------------------------------------------------------------------------
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
  3. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du mußt den linken und rechten Ton Kanal entweder am TV oder VCR steuern, je nachdem, wo der Scart Anschluß der d-box drinsteckt.

    <small>[ 15. Januar 2004, 22:15: Beitrag editiert von: wilmington ]</small>
     
  4. joys_R_us

    joys_R_us Silber Member

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aber ISH ABE doch keinen VCR. Ausserdem lässt sich der Ton am (Plasma)-Fernseher nicht steuern, wenn das Signal über die Video-Inputs kommt...
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.329
    Zustimmungen:
    6.229
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das stimmt nicht so ganz. Ich kann sehr wohl auch über die D-Box die Hörfilmfassung empfangen. Allerdings kann die Option nicht mit der Orginalsoftware BN 2.01 angesteuert werden. Das muß weiterhin am TV nach der üblichen Art geschehen. Genau wie beim Videotext auch.
    Mit Linux soll es ja gehen. Und mit einem neuen Receiver (z.B. Humax) geht es über die Opt.-Taste auch.
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenn der TV nur als Bildbetrachter dient, und das Audiosignal extern (z.B. AV-Receiver) verarbetiet wird, kann es sehr umständlich werden zum Ton umschalten.

    whitman
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.329
    Zustimmungen:
    6.229
    Punkte für Erfolge:
    273
    Damit usst Du aber bei BN-Soft leben. Oder Dir einen neuen Receiver kaufen.
     
  8. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ein neuer Receiver hilft leider auch nicht immer, zumindest nicht wenn er es nicht unterstüzt.
    Der Humax, den ich meinen Eltern geschenkt habe, kann das, aber damit kommen Sie auch nicht zu recht.

    Ich selbst habe neben der D-Box auch den VDR. Der bietet es jedoch auch nicht an (trotz aktueller Software). Ich weiß leider nicht, ob es eventuell technisch unmöglich ist.

    whitman
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.329
    Zustimmungen:
    6.229
    Punkte für Erfolge:
    273
    Also beim Humax geht es sehr einfach über die Opt-Taste, wer das nicht versteht....
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.644
    Zustimmungen:
    3.812
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ist alles nur eine Frage der Software. winken
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen