1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hätte gern HDTV, aber wird leider nicht im Haus angeboten

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von cxmarkus71, 13. September 2009.

  1. cxmarkus71

    cxmarkus71 Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kabelreceiver
    Anzeige
    Guten Morgen.Vielleicht habt Ihr ein paar Tipps für mich.

    Und zwar muss ich leider in meiner jetzigen Wohnung auf HD verzichten und wollte mal wissen was es noch für andere möglichkeiten gibt.

    Über Kabel: Ich habe einen privaten Kabelanbieter wo HDTV nicht anliegt.:(
    Über SAT:Vermieter untersagt Schüsseln am Haus.:(

    Was wäre noch eine möglichkeit um HD Fernsehen zu bekommen?Gruß
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hätte gern HDTV, aber wird leider nicht im Haus angeboten

    Hallo, cxmarkus71
    Wenn kein HDTV in euer privates Kabelnetz eingespeist wird und der Vermieter die Anbringung einer eigenen Schüssel untersagt, dann bleibt nur noch T-Home, um in den Genuss von HDTV zu kommen. Ob das vor Ort verfügbar ist, musst du selber rausfinden.
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.798
    Zustimmungen:
    5.294
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Hätte gern HDTV, aber wird leider nicht im Haus angeboten

    Für HDTV gibts nun mal nur drei Empfangswege:

    DVB-C (wenn vorhanden und eingespeist)
    DVB-S, die idealste freiste Form des Fernsehempfangs
    T-Home, zu teuer mit Zwängen verbunden, kein Sky

    Falls Du einen Südbalkon hast kann und darf der Vermieter Dir das Aufstellen einer Schüssel nicht verbieten.
    Er kann Dir nur verbieten, zu Recht, die Fassade zu beschädigen.

    Heutzutage gibts auch gute Möglichkeiten den Spiegel hinter der Balkonbrüstung "über Kopf" also flacher und von außen unsichtbarer aufzustellen.
     
  4. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Hätte gern HDTV, aber wird leider nicht im Haus angeboten

    Droh deinem Vermieter mit Auszug, wenn er dir HDTV vorenthalten will, Markus.
    Eine bessere Empfehlung kann ich dir leider nicht geben. Die deutsche Gesetzgebung verhindert leider HDTV-Empfang für alle.
     
  5. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
  6. cxmarkus71

    cxmarkus71 Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kabelreceiver
    AW: Hätte gern HDTV, aber wird leider nicht im Haus angeboten

    Danke schonmal für Eure Antworten.Ich denke SAT wird bei mir auch nicht viel Sinn machen, kein Süd Balkon und auch viel Grünzeug davor.Telekom ist auch nicht drin, da 1. zu teuer und 2. stehe ich beim anderen Anbieter mitten im Vertrag.Tja, dann habe ich wohl vorerst keine Chance auf HDTV. :( :( :(



    [edit] Habe gerade eine Mail vom Vermieter bekommen nach Anfrage von mir.Sagt zwar nicht viel aus, aber macht Hoffnung.


     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009

Diese Seite empfehlen