1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von siegi, 27. Oktober 2006.

  1. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    Ich weiß nicht, ob ich die Frage hier stellen darf. Mache es einfach.
    In meinem Wagen (DB 6 Jahre alt) hat das Beckerautoradio, von Mercedes, (damals ein Spitzengerät) zum 2.x den Geist aufgegeben. Das Radio gibt es nicht mehr. Reparatur bei Grundig zum Pauschalprei von 350,-Euro. Will ich nicht nochmal bezahlen. Das Problem. Habe einen CD-Wechsler im Kofferraum vom Werk eingebaut. Bei einem anderem Radio, geht dann die Wechslersteuerung nicht mehr. Möchte mir jetzt ein neues gutes Radio mit iPod Anschluß und iPod kaufen. Kann dann auf meinen CD-Wechsler verzichten. Habe mich schon mal umgesehen, auch im Internet. Da gibt es ja Tausende. Hat jemand da mal Erfahrung und kann mir dazu was sagen? Noch was, habe auch vom Werk eine Boseanlage drin. Funktioniert die auch mit einem anderem Radio? So, jetzt habt Ihr das Wochenende Zeit, mir mal Vorschläge zu Unterbreiten.:)
    Gruß
    Siegi
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Ich habe ein Pioneer Autoradio und spiele MP3s von CD ab, und bin mit dem Gerät super zufrieden, vor allem die Klangqualität ist gegenüber meinem vorherigen Blaupunkt Radio deutlich besser.
    Ich weiss dass es für das Pioneer einen ipod-Adapter gibt, habe den aber mangels ipod weder bestellt noch getestet.

    Warum soll es denn die Kombination Radio+ipod sein?

    Auf einer CD bekomme ich 700MB an MP3s unter, das reicht meist eine Zeit. Da das Radio auch problemlos mit CD-RWs zurechkommt, sammeln sich auch nicht zuviel alte Disks im Auto. Inzwischen gibt's wohl auch schon Radios die MP3s von DVD spielen, das wären dann immerhin schon 4,7 GB.

    Auch gibt es inzwischen Radios mit einem USB Anschluss für USB Sticks oder externe Festplatten, das würde ich einem ipod jederzeit vorziehen.

    Gruß
    emtewe
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Wobei sich die meisten MP3 Player auch wie ein USB Stick verhalten. Also aus Sicht des Radios einfach eine HDD mit vielen MP3s sind. So das man seinen MP3 Player einfach per USB an den USB Anschluß des Radios stecken kann und somit auf die MP3s des Players zugreifen kann.
    Wobei ich keine Ahnung habe ob sich da der iPod irgenwie anderst als alle anderen verhält.

    BTW: Vorsicht bei billig MP3 Autoradios. Ich habe da schon viel Mist gesehen. Insbesondere ist mir die geringe maximale Anzahl der möglichen Dateien pro CD schon öfters negtiv aufgefallen.
    Und wenn man da ne USB HDD Anschließen will wäre es blödsinn wenn das Radio max. 200 Dateien pro Datenträger unterstützt.

    cu
    usul
     
  4. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Danke.Beim iPod kann man die Titel sehen. Kann man das bei MP3 CD,s auch? Gute Idee mit MP 3, dann hat man nicht noch 1 Gerät. Kenn mich mit MP 3 nicht so aus. Bin auch kein PC-Experte. Habe fast alle meine CD,s auf meinem PC. Spiele diese mit meinem Pinnacle Mediacenter 200 ab. Kann ich die auf MP 3 umwandeln und dann auf CD brennen? Geht das auch auf DVD ? Was für eine Pioneer-Type ist zu empfehlen? Werde mich mal bei einem Autoradiohändler umsehen. In meiner Nähe ist ein Guter. War schon mal im Blödmarkt. Die sind aber auch blöd.
    Gruß
    Siegi
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Ich hatte mir damals eine Test CD gebastelt. Dafür habe ich eine CD-RW genommen, die können schonmal nicht alle Radios erkennen, dann habe ich verschieden kodierte MP3s darauf gepackt, teilweise mit variabler Bitrate, auch mit ungewöhnlichen Sonderzeichen in den Dateinamen. Dazu Unterordner mit einer Verschachtelungstiefe von bis zu 5, das kommt bei meiner MP3 Sammlung schonmal vor.

    Mit dieser Disk bin ich in einen Autoradioladen und habe gestestet. Damals, vor rund einem Jahr, waren die Pioneer Radios die einzigen die alle Dateien auch problemlos abspielen konnten. Ausserdem konnten die Pioneer Radios als einzige ein Shuffle Play mit Unterordnern, also über die ganze Disk. Auch die Navigation in den Ordnern geht recht einfach und übersichtlich. Ach ja, die Ladezeiten sind dort auch erträglich, bei manchen radios dauert es mehrere Minuten bis eine MP3 CD-RW eingelesen war, das geht bei Pioneer in wenigen Sekunden.

    Wie gesagt, mein Tipp: Test-Disk mit eigenen MP3s basteln und damit zum Autoradioladen und ausprobieren!

    Gruß
    emtewe

    PS: Natürlich zeigen MP3 Autoradios auch die Titel an, ich kann wählen zwischen Trackname oder ID3-Tag Titel oder ID3 Tag Album/Künstler usw... das können aber die meisten guten Radios inzwischen
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2006
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Bei Autoradios mit USB-Anschluss sollte auch Vorsicht geboten sein. Ich habe mit einem Modell von Kenwood geliebäugelt, habe aber jetzt in diversen Foren erfahren, dass die Ladezeiten katastrophal sind, wenn man eine Festplatte anschließt. Da sind von 20 Sekunden bis über 1 Minute die Rede. Das ist für ein Autoradio unbrauchbar.

    Bei meinem jetzigen Kenwood sind die Ladezeiten der MP3s von CD auch gerade so an der Schmerzgrenze. Doof ist, dass das Radio anscheinend das Inhaltsverzeichnis immer neu einliest, wenn man die Wiedergabe startet -- auch wenn sie nur für eine Verkehrsmeldung unterbrochen wurde. Fazit: Lästig.

    Das Problem hat man mit einem iPOD nicht, da der übernimmt als autarkes Gerät die gesamte Verwaltung, das Autoradio fungiert nur als intelligente Fernbedienung.

    @emtewe: Ich erwäge mittlerweile auch, mir ein Pioneer zuzulegen. Kannst du mir ein paar Fragen zu dem Verhalten deines Radios beantworten?
    1. Ladezeit beim ersten einlegen einer MP3-CD.
    2. Wartezeit beim Umschalten auf eine bereits eingelegte MP3-CD (Quellenwechsel, Unterbrechung durch Verkehrsfunk, etc.)
    3. Ist eine lückenlose Wiedergabe möglich? Wichtig bei Live-Mitschnitten oder DJ-Mixen, die ein langes Musikstück darstellen, aber in einzelne MP3-Dateien aufgeteilt sind.

    Gag
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Ich habe das DEH 5730P.
    [​IMG]

    1. Wenige Sekunden, kaum spürbar, meist weniger als 3-5 Sekunden, kommt auf die Qualität der CD an. Viele Kratzer -> länger
    2. Auf Radio kaum spürbar, zurück auf MP3 CD unter 1 Sekunde
    3. Leider nein, zumindest bei MP3s. Ist mir störend bei der Misplaced Childhood von Marillion aufgefallen, dort gehen die Lieder ineinander über. Die Unterbrechung ist sehr kurz, aber hörbar.

    Gruß
    emtewe
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Danke. :)
    Klingt gut, also bleiben die Daten im Speicher. Genau das scheint das Manko des Kenwood zu sein -- die Verzeichnisdaten scheinen nicht zwischengespeichert zu sein, was völlig bescheuert ist.
    Hmpf. Bei dem Kenwood habe ich auch eine kurze Unterbrechung, dürften so um die 200 bis 500 ms zu sein, also durchaus hörbar.
    Kurioserweise hat man fast keine Unterbrechung, wenn es sich um WMA-Dateien handelt.

    Also werde ich mir auch eine Test-CD basteln und mal schauen, ob irgendein Händler das von mir avisierte Pioneer in der Wand hängen hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass in Sachen "gapless playback" bei neueren Modellen durchaus nochwas getan wird.

    Gag
     
  9. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Man liest hier nur immer über japanische und koreanische Autoradios. Was ist mit den deutschen? Ich will nicht wissen, wo die gebaut werden oder herkommen. Ich habe und hatte in meinen Autos, immer Blaupunkt und jetzt zuletzt ein Becker vom Stern-Hersteller. Waren immer im Werk eingebaut.Mein Radio hat den Geist aufgegeben. Das Problem ist, daß ich einen 8-fach Wechsler habe (schon mal gepostet.) Den kann ich entsorgen, da der zu keinem anderem Radio paßt Hier schrieb mir einer, ich kann meine CD,s als MP 3 aufnehmen. Brauch dann keinen CD-Wechlser. Jetzt zu meinem ürsprünglichen Thema:Habe mir mal Blaupunkt angesehn, TravelPilot Rome NAV 55 E. Möchte gerne Navigation haben. Wie sind denn die Blaupunkt heute (gehören zu Bosch), oder Becker ? Warum immer Pioneer oder Sony etc.:confused:
    Gruß
    Siegi
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Gutes Autoradio mit iPod Anschluß?

    Becker gehört unterdessen der US-amerikanischen Harman-Gruppe (harman/kardon, JBL, Infnity), stellen aber wohl noch in Deutschland her und haben wenig von ihrer Qualität eingebüßt.
    Blaupunkt bauen grundsolide, aber völlig langweilige Radios.
    Kenwood ist hingegen bekannt für hervorragende Radioempfangsteile.
    Wie sich Blaupunkt-Radios im Vergleich zu den Japanern nun letztlich schlagen -- keine Ahnung.

    Den Wechsler kannst du dir tatsächlich schenken, wenn du ein MP3-fähiges Radio hast. Allerdings musst du bedenken, dass du bei einem Wechsler ja eine CD auswechseln kannst, bei einer MP3-CD ist es immer die gesamte Sammlung darauf. Dafür musst du nicht mehr in den Kofferraum krabbeln. ;)

    Ich werde mir mittelfristig auch einen iPod zulegen und ihn an mein Autoradio anschließen -- weil da einfach mehr Musik draufpasst.
     

Diese Seite empfehlen