1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KarstenQ, 20. April 2006.

  1. KarstenQ

    KarstenQ Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Woran kann es liegen das ich eine Signalstärke von über 90% habe, aber nur eine Signalqualität zwischen 37-42%. Was zur Folge hat das sobald die Qualität unter 40% fällt, fernsehen fast unmöglich bzw sehr nervig ist, da die Pixelstörungen nerven und das Gequitsche in den Ohren weh tut.
    Ich habe eine 80cm Skymaster-Schüssel und einen dazugehörigen Receiver. Die Schüssel ist auf Satelit Astra 1b ausgerichtet. Wenn wir ganz schönes Wetter haben und kaum Wolken am Himmel, dann komme ich auch schonmal mal auf 47%. Wenn es auch nur bewölkt ist, oder sogar ein wenig tröpfelt, dann ist vorbei...Ein Techniker der Firma Skymaster hatte mir noch mal das Ausrichten erklärt, aber daran leigt es nicht, ich habe ja eine Bild, nur ist es nicht besonders gut....

    Mfg
    Karsten
     
  2. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    den Astra 1B kannst du nicht mehr empfangen, der ist seit Ende 2004 aus dem Regelbetrieb genommen worden. Also Spaß beiseite, du bist auf der Astra 1 Position (19,2° Ost). Mit einer 80 cm Antenne muß es gehen. Deiner Beschreibung nach ist meines Erachtens die Antenne nicht richtig ausgerichtet oder es steht ein Hinternis im Wege (Haus, Baum etc.).
    Richte mal die Antenne neu aus, die genauen Elevation/Azimutwerte kannst du dir auf dieser Seite für deinen Standort berechnen lassen: http://www.satzentrale.de/sat/azimut.shtml (SORRY -die Seite geht im Moment nicht). Ein paar Städte sind hier gelistet: http://de.wikipedia.org/wiki/Astra_(Satellit)
    Falls du noch einen analogen Receiver hast, kannst du diesen zum Ausrichten benützen
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    Richte deine Antenne nach der Signalqualitätsanzeige aus. Ignorier die Signalstärkeanzeige. Drehe auch das LNB, bis das Maximum erreicht ist. Solltest du nicht an 100% Qualität ran kommen, ist irgendwo ein Bock drin, den werden wir hier aber gemeinsam finden.

    Klaus
     
  4. tomas3333

    tomas3333 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    Habe ja fast das gleich problem nur das ich eine BildQualität von 100% habe aber nur eine signalstärke von 40% und mit diesen zahlen konnte ich zum beispiel kein Fussball schauen da ich ein sehr schlechtes Bild hatte ,als ich dann einen verstärker hinter den Receiver angeschlossen habe hatte ich eine Bildqualität von nur noch 75-80% aber eine Signalstärke von 85% aber ein deutlich besseres Bild als mit 100% Bildqualität also muss die Signalstärke doch auch sehr wichtig sein......oder?
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    Solange die Signalstärke (genauer der Pegel) im Empfangsbereich des Tuners liegt spielt es keine Rolle. DVB-S-Receiver "verkraften" in der Regel 50dBµV bis 65dBµV. Viele kommen mit mehr oder weniger Pegel auch noch zurecht, aber nicht alle.

    Klaus
     
  6. tomas3333

    tomas3333 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    wie bekomme ich dann mein problem in den griff?
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.847
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    Schreib mal wie die Installation aussieht. Insbesondere verwundert mich der Verstärker "hinter" dem Receiver.

    Klaus
     
  8. tomas3333

    tomas3333 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    Also ich habe eine 80cm schüssel hinterm Haus mit freier sicht zum horizont und ein Twinn LNB von da aus geht ein Kabel ca.25m zu meinen Receiver dieses in in der wand unter putz verlegt und da ich früher dort eine Eutelsat/Astra anlage angeschlossen hatte ist dort ca 2m von der schüssel entfernt in einen alten dachboden wo ich nicht mehr drann komme ein 22Khz schalter noch vorhanden...also wie gesagt bein meinen röhrenfernseher gab es keine probs...nun bei meinen LCD Fernseher 37" von LG hatte ich aber teilweise aussetzer und fussball konnte ich gar nicht schauen...die werte auf premiere sport waren laut Rec. 100% Qualität aber nur 40% Signalstärke der receiver ist der neue Humax 1000 für HDTV.Da ich fussballbegeistert bin habe ich mich damit nicht zufrieden gegeben und mir ein sogenanten ampilifter der firma Skymaster zugelegt der das signal angeblich um 21db verstärkt der hat mich 6€ gekostet und ich habe den einfach hinten am rec.direkt am LNB eingang angeschlossen und von da aus geht es dann direkt zum LNB daduch habe ich zwar an Bildqualität veröoren und habe jetzt auf Premiere sport nur noch 80%bildqualität aber dafür 70-80% signalstärke und ich kann einigermassen von einen guten bild sprechen...bin aber noch nicht zufrieden und ahbe dann hier auch einen extra beitrag im forum den du mal lesen kannst dann brauche ich nicht doppelt schreiben....hast du eine Idee? Vieleicht 100cm Spiegel mit neuem und qualitativ hochwertigen LNB und neuer kabelverlegung ohne unterbrechungen?oder nur spiegel ausrichten lassen vom fachmann?
     
  9. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    Nimm Verstärker heraus und richte dein Schüssel neu aus.

    Verstärker bringen überhaupt nix (außer bei z.B. 100 Meter oder mehr Kabel).

    Außerdem kommt der Verstärker nicht hinter dem Receiver, sondern in der Nähe bei LNB!
     
  10. tomas3333

    tomas3333 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Gute Signalstärke und schlechte Bildqualität

    les mal bitte meinen seperaten beitrag dazu ich habe die schüssel schon ausgerichtet und der verstärker kommt nicht in der nähe des LNBs denn da nützt er ja nichts...was soll er da verstärken?Ich habe ihn dort schon gehabt aber da ist alles so wie ohne verstärker und jezt habe ich wenigstens ein einigermassen gutes bild...
     

Diese Seite empfehlen