1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gruppenvergewaltigung von Mädchen im Freibad?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Steff79, 21. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Wie schnell sich doch eine Meinung drehen kann wenn man mal hier die Beiträge vergleicht mit den Beiträgen im Thread "Verschärfung des sexuellen Strafrechts",man könnte meinen die komplette deutsche Männerwelt ist schizophren.:cautious:

    Erst Hü wenn eigene sexuelle Interessen berührt und beschnitten sein könnten und später Hot wenn andere die sexuellen Phantasien des deutschen Mannes realisieren.Das geht ja schon mal gar nicht.:cautious:
     
  2. Steff79

    Steff79 Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    103
    was meinst jetzt damit? das dies alles erlaubt sein sollte?
    Einer der Täter riss einer Zehnjährigen das Bikinioberteil vom Leib. Kurz darauf fasste ein 21 Jahre alter, irakischer Flüchtling einer Elfjährigen an den Po. Kurze Zeit später belästigte ein 25 bis 30 Jahre alter Mann im Strudelbecken ein 13 Jahre altes Mädchen: Er berührte ihren Po und zog ihr die Bikinihose vom Körper. Etwa gegen 17.30 Uhr ereignete sich dann noch ein weiterer sexueller Übergriff in dem Freibad, dieses Mal sogar im Nichtschwimmerbecken: Zwei etwa 25 Jahre alte, offenbar ebenfalls arabischstämmige Männer berührten zwei 14 Jahre alte Mädchen „unsittlich“ an Brüsten sowie im Schritt. Einer von beiden, heißt es im Polizeibericht, habe auch sein erigiertes Glied an den Mädchen gerieben.
     
  3. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Absolut nicht.Ist es für die Öffentlichkeit erforderlich,Details bekannt zu geben? Ich denke nein,allenfalls für die Beweisführung der Polizei.Ich kenne die Berichte.Du brauchst sie nicht wiederholen oder das quoten ging schief.
     
  4. plutonium

    plutonium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hast Du Angst vor der (möglicherweise unbequemen) Wahrheit?
     
  5. Steff79

    Steff79 Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    103
    nö, wollte nur eine Bestätigung dafür, du legst ja noch einen drauf und behaupest dies wäre die Phantasie deutscher Männer die die ausleben:

    Einer der Täter riss einer Zehnjährigen das Bikinioberteil vom Leib. Kurz darauf fasste ein 21 Jahre alter, irakischer Flüchtling einer Elfjährigen an den Po. Kurze Zeit später belästigte ein 25 bis 30 Jahre alter Mann im Strudelbecken ein 13 Jahre altes Mädchen: Er berührte ihren Po und zog ihr die Bikinihose vom Körper. Etwa gegen 17.30 Uhr ereignete sich dann noch ein weiterer sexueller Übergriff in dem Freibad, dieses Mal sogar im Nichtschwimmerbecken: Zwei etwa 25 Jahre alte, offenbar ebenfalls arabischstämmige Männer berührten zwei 14 Jahre alte Mädchen „unsittlich“ an Brüsten sowie im Schritt. Einer von beiden, heißt es im Polizeibericht, habe auch sein erigiertes Glied an den Mädchen gerieben.

    vielleicht ist hier eher deine phanntasie krank??

    details werden bei allen verbrechen bekannt gegeben und gerichtverhandlungen sind öffentlich. ob anzeigen und gerichtsverhandlungen geheim durchgeführt werden wie z.b. bei dafür kritisierten schiedsgerichte kann diskutiert werden.
     
  6. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich kenne die Berichte.Was könnte dieser Satz deiner Meinung nach bedeuten.
     
  7. Steff79

    Steff79 Senior Member

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    103
    das du sie nicht kennen würdest wenn wie von dir gefordert darüber nicht im detail berichetet werden würde???
     
    plutonium gefällt das.
  8. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    27.803
    Zustimmungen:
    10.686
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Bei vermeintlichen "Angriffen" gegen Migranten wartet man ja auch nicht ab.

    Das war übrigens früher sehr beliebt: Wenn man z. B. etwas verloren hatte, dann war man angeblich von Rechten überfallen worden. Ein paar Tage später stand dann meistens irgendwo klein, daß die Geschichte erfunden war.
     
    Wolfman563 gefällt das.
  10. grummelzack

    grummelzack Platin Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Auch da gibt es Äußerungen des Abwartens.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.