1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundig Sinio DTR 6111 S CI

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von msv, 13. November 2002.

  1. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    Anzeige
    nach dem "Klick" auf "Download über Satellit" (so wie in der Bedienungsanleitung empfohlen) ist der Receiver jetzt schon fast ne Stunde am updaten ... was kann man da tun ?? entt&aum
     
  2. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    ok, hat sich erledigt ... hab einfach die antenne abgehängt und jetzt läuft eigentlich alles wieder wie vorher ... und bis zum nächsten update-versuch wart ich glaub n bissl breites_
     
  3. DR Big

    DR Big Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    437
    Ort:
    81379 München, Zielstattstr. 2b
    Da muß was schiefgelaufen sein, bei mir wars nicht mal 10 Minuten bis der Reciever alles empfangen und verarbeitet hatte.

    Wenn die dbox-Besitzer wüßten wie toll der Grundig funktioniert, die würden den ganzen Tag nur noch heulen, hatte mir jetzt mal eine Original Nokia dbox 2 mit Beta-Research Software ausgeliehen und mal so einen Abend laufen lassen, aber nach 30 Minuten hatte ich genug, unglaublich ein rücksichtsloser Angriff auf die Menschheit.

    ---------------------------------------------------

    Athlonpower spricht allen Original-Dbox2-Besitzern sein Herzliches Beileid aus!
     
  4. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hi Big,

    musst mal die DBox2 mit Linux testen! Vielleicht würdest Du dann deine Meinung ändern! läc winken

    Gruss
    Custer

    <small>[ 14. November 2002, 22:17: Beitrag editiert von: Custer ]</small>
     
  5. DR Big

    DR Big Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    437
    Ort:
    81379 München, Zielstattstr. 2b
    Abend Custer,

    hab ich gerade eine bekommen, bin schon sehr beeindruckt, vor allem wenn man die Betanovabox damit vergleicht, aber der Grundig ist noch etwas besser.

    Ja gut, ist natürlich Baujahr 2002, die 4-5 Jahre Unterschied zur dbox 2 sind halt auch an der Hardware zu erkennen.

    Stellt sich für mich eigentlich nur noch die Frage, ob die Programmierer bei Beta Research für den Schrott "Betanova" jeden Monat wirklich Geld bekommen, verdient hätten die ja eigenlich nichts.

    Müßte noch jedem dbox-Benutzer Schmerzensgeld überweisen.

    ---------------------------------------------------

    Athlonpower ist unter uns!
     
  6. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hi Big,

    ist mir auch schleierhaft wie man eine solch schlechte Soft (Betanova) für eine Box wie die DBox2 erstellen kann? Die Betasoft-Leute kommen mir auch irgenwie vor wie Beamte... winken
    Leider kann ich nicht zwischen der Grundig und der DBox2 vergleichen, da ich keine Grundig zum testen habe. Allerdings hab ich andere Geräte von Grundig die von der Qualität her sehr gut sind.

    Gruss
    Custer
     
  7. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    so, jetzt hab ich den update-versuch nochmals gemacht, dann hiess es "kein update erforderlich".

    dabei hab ich noch 2 mehr oder weniger kleine probs:

    (1) ich hab den receiver im RGB-Modus laufen, aber in den ersten paar betriebsminuten ist das bild deutlich dunkler als im fbas-modus, schaltet man im laufenden betrieb auf fbas (am receiver), wird das bild so hell, wies sein muss und nach ein paar minuten ist dann auch RGB so hell, wies sein sollte.

    (2) das bild "zittert" bei manchen sendern, is mir v.a. bei Sat.1 aufgefallen - das Sat.1-Logo (an dem sieht mans halt, aber auch z.b. an Schrifteinblendungen in den News oder auch allgemein im Bild) ist manchmal scharf und ruhig, wies sein soll, dann wirds in der nächsten sekunde wieder unscharf und zitterig und sekunden später isses wieder normal... an den bild-optimierungs-funktionen vom tv liegts nich (grundig 100hz), tritt auch auf, wenn die aus sind. ARD (Das Erste) oder VOX z.B. sind dagegen 100% i.O.

    (3) wenn ich durchzappe (meistens, wenns auf dem kanal davor ne 16:9 anamorph-sendung war), klickt der receiver manchmal und der tv schaltet von AV1 (da hängt der receiver dran) auf AV2 (als ob er von AV1 kein Signal mehr bekommen würde) und ein paar Sekunden später ist das Signal von AV1 dann wieder da ... hmmhmm was stimmt da nich entt&aum ?

    <small>[ 16. November 2002, 00:25: Beitrag editiert von: msv ]</small>
     
  8. DR Big

    DR Big Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    437
    Ort:
    81379 München, Zielstattstr. 2b
    @msv,

    zu Punkt 1.) das dunkle Bild kenne ich von meinem Reciever und dem Videorecorder, kommt bei mir immer wieder vor, wenn ich an den Kabel rumgezogen habe, dann steckt der Scartstecker nicht 100% in der Buchse, wechsel mal das Scartkabel aus, vielleicht sitzt dein jetztiges nicht richtig, die Scartkontakte sind ja extrem empfindlich,

    zu Punkt 2.) ist bei meinem völlig unbekannt, kann sich nur um eine Gerätestörung handeln, ich habe auch einen Grundig 82er mit 100 MHZ, empfange Astra und Eutelsat, aber unruhiges Bild hatte ich noch nie,

    zu Punkt 3.) das Umschalten von anamorph auf 4:3 Bild verursacht bei mir auch bei ca. 50% der Vorgänge dieses hörbare Umschalten, liegt aber an der Schaltspannung, der Reciever schaltet bei anamorph über ein Schaltsignal den Fernseher auf 16:9 um, wenn dann wieder auf 4:3 Bild geschaltet wird, dann geht das Schaltsignal wieder aus, deshalb das Schaltgeräusch und der Reciever ist 1-2 Sekunden während des Schaltvorgangs dunkel, warum aber dein Fernseher von AV1 auf AV2 umschaltet ist mir ein Rätsel, das Schaltsignal dürfte außer der Formatumschaltung keinen weiteren Einfluß auf das Fernsehgerät haben,

    ansonsten zu Punkt 2 noch ein Tip, bring das Gerät mal zu deinem Händler, der soll es dort mal an seine Satanlage anschließen und die zittrigen Sender durchschalten, sollte das Bild immer noch zittern, dann würde ich mal auf einen Garantiefall tippen und versuchen, gleich das Gerät umzutauschen oder zumindest bei Grundig mal überprüfen lassen, solange Garantie drauf ist kostet es dich ja nichts.

    Wenns bei deinem Händler jedoch keinerlei Probleme mit den zittrigen Sendern gibt, dann liegts an deiner Satanlage, oder du hast irgendein elektrisches Gerät zu nahe am Satreciever stehen,
    bei meiner Satanlage sind z.B. einige Sender empfindlicher gegen Witterungseinflüsse als andere, Sat 1, 3sat und BR um mal drei zu nennen.

    ---------------------------------------------------

    Athlonpower ist unter uns!
     
  9. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    ich hatte davor schon einen Galaxis Easy S CI dran, bei dem hatte es weder diese "Bild-Zitter-Probleme" noch 16:9-anamorph-Umschalt-Probs ... und das Scart-Kabel sitzt an beiden Enden fest, ich werds aber einfach mal mit einem anderen probieren ... thanks auf jeden Fall schon mal, ich meld mich wieder winken
     
  10. msv

    msv Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2001
    Beiträge:
    463
    Ort:
    BaWü
    Technisches Equipment:
    Philips DSR2010/02 DVB-S-Receiver
    so, ich war jetzt beim Media Markt und die haben das Gerät getauscht ...

    (1) das Problem gibts immernoch, allerdings wird das Bild irgendwie schneller hell (allerdings is die Zeit dunkel -&gt; hell immer verschieden)

    (2) die Sender zittern immer noch

    (3) das Problem scheint gefixt.

    Prob 1&2 werden wohl irgendwie an der Kombi zusammen mit dem TV liegen ... der andere Receiver hat diese Probleme absolut nicht gehabt, obwohl er auch über RGB angeschlossen war & die Sender haben auch nicht gezittert. Scart-Kabel hab ich auch 3 verschiedene ausprobiert, keine Änderungen. Ich werd wohl glaub mal beim Grundig-Support anrufen entt&aum
     

Diese Seite empfehlen