1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Iceland, 12. Juni 2005.

  1. Iceland

    Iceland Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    mit der Aufnahme via Timer habe ich massiv Problme mit dem Grundig DTR 5460 (DVB-T):

    Ist ein Aufnahmetimer via EPG oder direkt über PVR-Aufnahmetimer habe ich folgende Phänomene beobachtet:
    1. Ist die Box an und der Sender eingestellt, dann wird das gewünschte Programm problemlos auf der Festplatte angenommen. :)
    2. Befindet sich die Box in Stand-by, d.h. die Uhrzeit wird eingestellt passierte folgendes:
    In 1/3 der Fällen: Passiert gar nichts. D.h. die Box springt nicht an, es wird nichts aufgezeichnet. Aber der Eintrag in der PVR-Aufnahmetimerliste ist leer. :confused:
    In 1/3 der Fällen: Die Box springt an, der letzte aktive Sender wird angezeigt (welcher nicht mit dem gewählten Sender des Aufnahmetimers übereinstimmt) und keine Aufzeichnung auf der Festplatte hat stattgefunden. Der Eintrag in der PVR-Aufnahmetimerliste ist leer. :confused:
    In 1/3 der Fällen: Die Box springt an, programmierter Eintrag wird auf die Festplatte aufgezeichnet. Alles O.K. ;)

    Hier liegt anscheinend ein sporadischer Fehler vor. Woran kann dieser begründet sein? Ein Bedienfehler kann ausgeschlossen werden, da ich mit der Hotline alle Schritte systematisch durchgegangen bin und der Experte von Grundig keinen Bedienfehler ausmachen konnte. Darüber hinaus ist die Bedienung sehr einfach:
    1. EPG wählen
    2. Gewünschter Film auswählen und mit der REC Taste auswählen
    3. Verifizierung, dass Eintrag auch in PVR-Aufnahmeliste steht.
    4. Gerät auf Stand-by stellen.
    5. Gerät sollte selbständig durch Timer aktiviert werden und gewünschte Sendung aufnehmen.

    Ist der Fehler bereits bekannt?

    Grüße

    Iceland
     
  2. franketo

    franketo Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Berlin
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Ich vermute das hängt mit dem Empfang zusammen, denn ich konnte dieses Phänomen noch nicht feststellen. Der Receiver macht beim Start einen abgleich der Systemzeit. Wenn er diese, warum auch immer, nicht oder falsch bekommt passiert genau das was Dir passiert.

    Gruss
    franketo
     
  3. Iceland

    Iceland Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Hallo,

    der Grund für die Probleme lag anscheinend an einem älteren Softwarestand, der vom letzten Jahr stammte (Version 1.09) obwohl ich das Gerät im Mai 2005 neu gekauft habe:eek: . Nach dem Update auf die Version 1.15 (auf der Grundig Web-Seite) funktioniert der Timer und auch die Umschaltung auf den gewünschten Kanal nach Timerstart. Das Umschalten nach Timerstart auf den gewünschten Kanal hat der Receiver mit der Softwareversion 1.09 definitv nicht gemacht.

    :winken: Danke für das Feedback - Iceland
     
  4. Goamicha

    Goamicha Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Hallo habe das gleiche Problem, aber das SW-Update auf V 1.15 hat bei mir nicht geholfen. Ich kann kein System erkennen woran es liegt.
    Manchmal schaltet das Gerät nur ein und nimmt nichts auf und manchmal macht es was es soll schaltet auf das richtige Programm und startet die Aufnahme.
    Hat noch einer ne Idee???
     
  5. Iceland

    Iceland Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Hallo,

    leider hat die neue Softwareversion nicht alle Fehler beseitigt und die unzuverlässige Timeraufnahme tritt immer wieder auf.:confused:
    Grundig hat mir diese Woche per Email genatwortet, dass der beschriebene Fehler ein Fall für den Fachhändler ist, d.h. hier liegt ein nicht, durch SW-Update behebbarer, Fehler vor.
     
  6. r3d3

    r3d3 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    103
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Habe anscheinend das gleiche Problem! Bei mir ist die Quote sogar noch schlechter? Hat der Austausch des Gerätes was gebracht?
    Eine Idee hatte ich noch (geklaut von meiem Opentel), kannst Du ja auc h mal testen:
    Speise die Antenne nicht in den 1. Tuner sondern in den Eingang vom 2. Tuner ein und führe das Signal mit dem Loop-Kabel vom 2. zum 1. Tuner. Denn der zweite Tuner ist zum Aufzeichnen da und bekommt dann das Signal ohne Einbußen der Durchschleifung direkt von der Antenne. Könnte was bringen.

    Gruss
     
  7. Iceland

    Iceland Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Hallo,

    ich habe das Gerät letzte Woche zum Händler gebracht und dieser hat das Gerät - zusammen mit den Emails von Grundig - eingeschickt. Voraussichtlich bekomme ich den Receiver in 2 Woche zurück. Dann werde ich ein Feedback zu der Aktion geben können.
    Sollte die Timersteuerung wirklich vom Empfang abhängen, dann wird Grundig keine schnelle Lösung zur Verfügung haben. Was sehr schade ist, denn der DTR 5460 hat auch bei schlechtem Empfang ein ziemlich gutes Bild (in dem Mehrfamilienhaus, in dem ich wohne, habe ich im Vergleich zu den anderen Bewohner anscheinend mit das beste Fernsehbild. Umso unverständlicher wäre die Tatsache, dass die Zuverlässigkeit der Timerfunktion proportional zum Empfang schlechter wird.:mad:
     
  8. r3d3

    r3d3 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    103
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Da geb ich dir vollkommen recht! Die Bildqualität ist echt der absolute Hammer!! Ich dachte ja, bei Digitalquellen könnte es da keine großen Unterschiede geben, aber der Grundig sieht wirklich um Längen besser aus als mein Opentel.
    Daher wäre es enorm schade, wenn ich das Gerät wegen dem Timer-Problem wieder zurückgeben muss...aber ich befürchte, eine schnelle Lösung wird Grundig nicht anbieten können. Die testen das Teil bei gutem Empfang, finden keinen Fehler und geben es zurück. Aber, vielleicht haben wir ja Glück.
     
  9. Langolier

    Langolier Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Grundig DTR 5460: Timeraufnahme funktioniert in 2/3 der Fälle nicht!

    Kann mir keiner erzählen das dies ein Fehler im Gerät ist ... Bin mal gespannt wie das "reparierte" Gerät von Ice reagiert wenn er es je zurückbekommt ;)
     
  10. Schlupp

    Schlupp Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    292
    Oje, auch Grundig DTR 5460 Elektroschrott? Schade.

    Eure Berichte stimmen mich traurig, da ich doch gerade den Grundig mit in die engere Wahl genommen habe, zumal ich bisher von den Schilderungen anderer DVB-T-Twin-Rekorder nicht begeistert bin.
     

Diese Seite empfehlen