1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Eheimz, 22. Juli 2011.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    ich habe meinen Eltern einen Blue Ray Player geschenkt. (Philips BDP3000/12)

    Sie besitzen noch einen guten alten TV von Grundig (Grundig Accoro Rückprojektion)

    Ich habe die beiden per Scart (mit Adapter Rot,Weiß,Gelb) verbunden (der hat kein HDMI) und Ton via Optisch.

    Es ging, aber das Bild hat sich zu den Seiten in die Spektralfarben zerlegt.

    Am stärksten ist es nach oben links (dort ist das Foto auch entstanden)

    Unten rechts passt alles.

    Beim normalen TV ist alles okay.

    Gleiches ist über den Komponenten (Rot, Grün, Blau).

    Hier zwei Bilder:
    Blue Ray ist Otto's Eleven

    [​IMG]

    [​IMG]


    Ich hoffe ihr könnt helfen.

    Beste Grüße
     
  2. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    Rückprojektion hatte selbst bei Normal-TV nur ein bescheidenes Bild. Bei Rück-Pro ging es nur darum, günstig eine große Bild-Diagonale zu realisieren.
    Soetwas gehört heute auf den Sperrmüll, weil PAL-Auflösung die obere Grenze darstellte, aber HD (Blu-ray) diese Technik überfordert.
    Abgesehen davon, SCART und HD ist wie "Freie Liebe" und Vatikan, das geht garnicht.
    Spar mal schon, daß Du Deinen Eltern zu Weihnachten auch noch den passenden TV schenken kannst.

    Gruß Stephan
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    Dass der TV kein HD zeigen kann, ist mir klar....

    Auch die Verbindung via Scart ist nicht optimal.

    Mir gehts nur darum, weshalb diese Erscheinungen auftreten, wobei der Player doch diese Anschlüsse besitzt.

    Und er funktioniert doch noch. Warum dann noch nen neuen TV?!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    Das sieht irgendwie extrem unscharf aus. Ich als wenn da die fokusierung überhaupt nicht mehr stimmt.
    Ist das Gerät vieleicht mal "unsanft bewegt" worden? (Das da irgenwas sich drinn verschoben hat?)
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    Das ist ja im doppelten Sinne Grauenvoll. Zum einen einen Blu-ray (ohne "e") Player an einen normalen TV und dann noch mit der absolut schlechtesten Übertragungsvariante FBAS Composite (die gelbe Strippe) angestöpselt. Da liegen Helligkeit, Farbe und Sync auf dem einen Kabel und der arme TV soll dass dann wieder auseinander dröseln. Anscheined ist er damit überfordert und die Konvergenz stimmt in den Ecken nicht mehr.

    Rückprojektion lieferte schon immer schlechte Bilder, weil man das Bild durch eine kleine Linse auf die entsprechende Bildgröße "aufbläst". Selbst kleinste Probleme sorgen so durch die extreme Vergrößerung durch die Linse zu erheblichen Bildproblemen.

    Da wirste wohl mit leben müssen. Neue und alte Technik hamonieren da leider nicht so richtig miteinander.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    unscharf ist es wegen dem Fotografieren.

    Beim normalen TV ist alles okay. Keine Farbverschiebung.

    Nach oben rechts verschiebt sich rot und blau
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.969
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    Hast Du so einen "Tatter"?:D
    Es bleibt aber meine Vermutung das sich da etwas mechanisch verstellt hat. Irgendwie muss das ganze ja fokusiert werden.

    Ich kenne mich aber auch nicht genau mit dem Aufbau solcher Geräte aus.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    Frage :

    Was ?

    Beim normalen TV gehts. Andere Geräte via SCART, wie z.b. Satreceiver gehen problemlos:confused:
     
  9. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    SCART ist ungleich SCART !

    SCART kann FBAS, S-Video oder RGB bzw. sogar noch YUV (nicht genormt) sein. Der Blu-ray Anschluss via SCART FBAS ist schlicht der schlechteste. Vielleicht verwendet der SAT Receiver ja S-Video oder sogar RGB.
     
  10. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.828
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Grundig Accoro Problem mit BlueRay Player Philips

    Also habe im Menü nachgeschaut, ob es da eine Einstellungsmöglichkeit gibt: nein

    Was kann man noch tun, oder muss ich mich damit abfinden?
     

Diese Seite empfehlen