1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grundig 40 VLE 8120 BG Bildaussetzer/Störung

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von caspion, 13. April 2013.

  1. caspion

    caspion Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo :)

    Ich besitze seit Nov. 2012 einen Grundig 40 VLE 8120 LED TV und am Anfang funktionierte auch alles problemlos, TV Empfang über DVB-T und DVB-C.

    Seit Jan. setzt nun öfters das Bild aus, die Empfangsqualität schwankt bei DVB-T von 100 auf 60 runter und denn auf 0 und das bei verschiedenen Tv Sendern.

    Erst dachte ich an eine DVB Störung, aber das gleiche konnte ich auch bei DVB-C (besonders bei den Sendern RTL/Pro7) beobachten. Der Techniker von Kabel-Deutschland meinte, es läge an mein Coaxial Kabel und ich solle es gegen ein Coaxial Kabel mit einen Poststempel ausstauschen, da wohl der U-Bahn/Tram Funk das Signal stört.

    Also habe ich mir so ein Kabel gekauft, das Problem besteht auch weiterhin. Stutzig macht mich, das der Analog auch nicht Sauber ist, da einige TV Sender im Bild "Schnee" vorweisen und die Störung bei DVB-T wie auch DVB-C auftauchen.

    Habe den TV auch schon mal auf Werkseinstellung gesetzt aber das Problem besteht weiterhin. Bei HDMI Wiedergabe DVD/Blu Ray ist das Bild tadelos ohne Aussetzer.

    Vll. hat jemand ja ein Tipp, wo das Problem liegen könnte, denn diese Aussetzer sind echt nervig. :(

    Gruß :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grundig 40 VLE 8120 BG Bildaussetzer/Störung

    Hat der Techniker denn das Signal überprüft?
    Normal sind Funkstörungen nur auf eine oder wenge Frequenzen beschränkt, aber niemals auf viele.

    Ich gehe von einem gestörtem Kabelanschluss aus (lose Stecker oder ähnliches).

    Frag mal Deine Nachbarn.
     
  3. caspion

    caspion Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Grundig 40 VLE 8120 BG Bildaussetzer/Störung

    Vielen Dank für deine Antwort @Gorcon. Ja der Techniker hatte das Signal überprüft und meinte, es liege an meinen Coaxial Kabel, daher gab er mir ja den Rat dieses gegen ein besseres abgeschirmtes zu tauschen.

    Was mich verwundert das meistens nur der Qualtitäts-Balken absinkt (DVB-C) aber nicht die Signalstärke. Ich hatte die Nachbarn gefragt und die meinten, sie könnten ohne Probleme die Programme von Kabel-Deutschland empfangen.

    Wie ich sagte, ist ja auch der DVBV-T Empfang gestört, egal wie ich die Antenne ausrichte oder hinstelle, denn geht es mal 20-50min gut und denn aufeinmal ist das Signal komplett weg und ich muss die Antenne neuausrichten.

    Die TV Anschlussdose in der Wand wurde auch schon getauscht, durch eine Multimediadose zwecks Internet.

    Gruß :winken:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grundig 40 VLE 8120 BG Bildaussetzer/Störung

    Gibt es bei Internet irgendwelche Ausfälle?
    Hast Du noch einen anderen TV den Du an Diesem Anschluss testen kannst?
     
  5. caspion

    caspion Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Grundig 40 VLE 8120 BG Bildaussetzer/Störung

    Nein das Internet funktioniert recht gut, ausser es kommt mal wieder zu einer Segmentauslastung.

    Einen anderen TV habe ich nicht, aber der Vormieter meinte, das er auch einen Vertrag bei Kabel Deutschland hatte und er sogar die HD Programme ohne Störung ansehen konnte.

    Der Grundig Service meinte, das "Problem" ist denen nicht bekannt und kann also auch nicht an den TV liegen und verweisen mich an Kabel-Deutschland, die widerum meinen, das ist ein Problem von meinen TV, der Kabeltuner sei wohl zu empfindlich und daher die Bildstörung.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grundig 40 VLE 8120 BG Bildaussetzer/Störung

    Wenn es ein grundlegendes Signalproblem wäre, wäre auch Internet betroffen
    überprüfe auch mal ob die Antennenstecker wirklich stram sitzen. Lose Stecker können auch Probleme machen.
    Die antennekabel sollten nicht unter 100dB Schirmung haben, besser sind 120dB.
    Dann gibts auch keine Störungen durch Funksteckdosen, Funktermometer oder Amateurfunker aus der Nähe. ;)
     
  7. caspion

    caspion Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Grundig 40 VLE 8120 BG Bildaussetzer/Störung

    Verzeih mir bitte die verspätete Antwort. Die Antennenstecker sind fest an den Kabel und stecken auch im TV Tuner Eingang wie in der Antennendose fest drin.

    Ich werde die Tage mal ein Koaxialkabel mit 120db kaufen und hoffe das sich das Problem denn löst. Ich danke dir erst mal für deine zahlreichen Tipps und werde ne Rückmeldung posten sobald, es mir zeitlich möglich ist.

    Gruß :winken:
     

Diese Seite empfehlen