1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grosse Probleme mit NAS200

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Marlboro__Man, 6. Januar 2007.

  1. Marlboro__Man

    Marlboro__Man Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hallo,
    habe seit gestern meinen NAS200,
    doch jetzt geht garnichts mehr.
    Erst konnte ich nicht mounten,dann wollte ich die Platte neu initialisieren nun steht die Platte bei Statua HD Mounting, dann wollte ich mir eine neue Firmware aufspielen (von 2.07 auf 2.09)nun steht es seit zwei stunden auf Image Laden.
    Ich weiss nicht mehr weiter.

    MfG Marlboro__Man

    PS: das ganze ist so aufgebaut:pC und Laptop per WLAN am Router (D-Link 624+)
    DBox und NAS per Kabel am Switch der wiederum per Kabel am Router
     
  2. Roquet

    Roquet Guest

    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Zumal Große und weiß mit ß geschrieben werden....
     
  3. chubby

    chubby Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    201
    Ort:
    FRA
    Technisches Equipment:
    Samsung Zwangsreceiver von Unitymedia - das Ding erfüllt seinen Zweck
    Thompson 1101 IPTV Box
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Es sei denn er kommt aus der Schweiz ;-)
    Dann darf er das ...
     
  4. Marlboro__Man

    Marlboro__Man Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Danke für die Hilfreichen Antworten
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Moment... "dann wollte ich die Platte neu initialisieren nun steht die Platte bei Statua HD Mounting" ... "dann wollte ich mir eine neue Firmware aufspielen nun steht es seit zwei stunden auf Image Laden."
    nun was? Firmwareupdate oder Platte initialisieren?
    Wo drückt der Schuh? Komm doch einfach mal in das Forum hier. :)
    (Da dreht sich alles nur um die Claxxan Geräte)
     
  6. Marlboro__Man

    Marlboro__Man Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Hallo,
    Im Claxan Hangar bin ich zwar angemeldet darf aber keine Beiträge schreiben weiss nicht warum????????

    Zu meinem Problem:

    1.Platte ist initialisiert und läuft, kann per PC zugreifen.
    2.Firmware 2.09 ist geflasht läuft auch. Ich weiß das RC3 ist besser, trau mich aber nicht da ich noch keine Serielle habe und mit Linux so meine bedenken. Wobei das eigentlich egal ist, mit dem WI krieg ich es ja auch nicht hin. :D :D :D :D

    Nun ich kann nicht mounten mit DBox/Nas nicht mal im CIFS, mit DBox/PC klappt das mounten.

    Nas:

    Remote UID: 0
    IP : 192.168.1.7/24 (Die IP der DBOX)
    Ordner mp3 angelegt und Benutzer root zugeordnet, NFS enabled

    D-Box:

    TYP: CIFS
    Server IP: 192.168.1.8 (Die IP des NAS)
    Verzeichnis/Freigabe: mp3 (Ich weiß nicht ob das so stimmt)
    lokales Verzeichnis: /mnt/mp3 (mp3 Ordner in mnt ist vorh. und rechte 777)
    Beim Starten Mounten: nein ( hab schon beides probiert)
    Mount Optionen: ro,soft,udp
    Mount Optionen: no
    lock,rsize=8192,wsize=8192
    Benutzername: root
    Passwort: dbox2
    Mac Adresse: 11:22:33:44:55:66

    Wenn ich jetzt mounte wird das rote Symbol grün,
    wenn ich dann auf Audioplayer gehe , hinzufügen drücke zeigt er keine mp3 lieder an , kommt aber auch keine Fehlermeldung.

    Wie gesagt mit DBox und PC funktioniert es

    Ach ja zur H****** noch
    Router(DI 624+)--------->Switch (FS105)
    am Switch hängt der Nas und die DBox (wie von dir Empfohlen:D :D )

    Zu meinem Image ich weiss nicht ob das legal ist oder nicht
    (Hab viel von Illegalen Images gelesen, Hab die Box so geschenkt bekommen)

    Marlboro__Man
     
  7. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.883
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Hast du auch den Trennstrich, wenn es der Ordnername ist, vor mp3 (/mp3) gesetzt? Diesen muß man im Gegensatz zur MCT-Alternativsoftware bei der Originalsoftware setzen. Zumindest, wenn man auf NFS setzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2007
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Du musst Dich schon entscheiden: NFS oder CIFS?
    Für NFS lautet der Pfad nicht "mp3" sondern "/usr/data/mp3"

    Für CIFS sollte das Passwort/Username überprüft werden sollte: Hast Du auf dem NAS wirklich das Passwort "dbox2" für "root" vergeben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2007
  9. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Sorry foo, aber bei der O-FW lautet der Freigabename nur /mp3 (/usr/data kommt erst bei der OpenMct zum tragen).
     
  10. Marlboro__Man

    Marlboro__Man Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Grosse Probleme mit NAS200

    Hallo,
    mit Verzeichnis/Freigabe /mp3 und mit /usr/data/mp3 geht es auch nicht.
    Das mit NFS und mit CIFS wollte ich nur sagen es geht bei beiden nicht.
    Du fragst ob ich das passwort dbox2 im NAS gesetzt habe,
    ich habe im NAS unter users einen User : root/dbox2 angelegt, und ihn in dem Menu Filesharing dem Ordner mp3 zugeordnet.
    ich hoffe du meinst das.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen