1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Trotz des anfänglichen Hypes um Amazon Instant Video, Netflix, Snap by Sky, Watchever & Co.: Lineares Fernsehen und Video-on-Demand (VoD) werden in Deutschland aktuell gleichermaßen genutzt, wenn auch weiterhin nicht gleichauf, was die Nutzerzahlen angeht. Wird sich das ändern?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. mirkopdm1

    mirkopdm1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das wird sich sicher ändern, da die privaten ja komplett auf super Reality umstellen. Die nehmen sich damit meiner Meinung nach selbst aus den Markt.
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

    Na der Professor Groebel muss das als Holländer ja wissen, was die Deutschen wollen. :D
    Aber Recht hat er trotzdem. Nach dem Hype ist bei VoD nicht viel passiert, außer dass jetzt die Preise bei VoD erhöht werden und das Angebot trotzdem nicht wirklich aktualisiert wird. Das sorgt nicht gerade für mehr VoD-Akzeptanz in Deutschland. Daran ändert auch nix, dass das lineare Fernsehen der Privaten von RTL und Pro7SAT1 immer mehr in Richtung Hartz4-TV und Reality-Fernsehen abdriftet. VoD ist nicht das Fernsehen der ersten Wahl, auch wenn Amazon, Netflix & Co das gern hätten. Der deutsche Markt tickt momentan noch anders.
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

    Das finde ich interessant. Was ist denn Hartz4 Fernsehen? Bekommt man da Tipps, wie man den Antrag ausfüllt? Oder ändert sich die Fernsehgeschmack sobald man Arbeitslos wird? Oder fallen dann urplötzlich alle Tasten aus der Fernbedienung und man kann nur noch RTL einschalten?
     
  5. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    Der Deutsche Markt ist halt besonders lukrativ. Da strecken sich die gierigen kleinen Finger schnell aus.
    Die unterschiedlichen Anbieter sollen sich ruhig erst ordentlich anstrengen, bevor sie aus den goldenen Töpfen naschen dürfen.
    Sonst bekommen wir Verbraucher nur noch Mist angeboten ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2015
  6. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

    Die Protagonisten beziehen dort alle Hartz4 und brüsten sich zum Teil sogar damit. Zu sehen bei PRO7-SAT1 und RTL-Sendern, nahezu täglich im Programm. Die Bezeichnung stammt nicht von mir, aber ich denke, jeder weiß, welch hochgeistige Sendungen bei RTL-Sendern und PRO7-SAT1-Sendern gemeint sind.
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

    Welche Protagonisten und in welchen Sendungen wo tun diese das? Ich habe das noch nicht gesehen.
     
  8. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

    Dann schau mal "Mitten im Leben". Da bekommen die Protagonisten auch schon mal ihr Hartz4 anschließend gekürzt, weil das Amt aufmerksam bei RTL zuschaut.
     
  9. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

    Die strengen sich bei VoD doch schon die ganze Zeit an. Mehr kommt da nicht. Was erwartest Du? Die können eigens produzierte Serien nicht aus dem Boden stampfen, die müssen die erst drehen. Nicht alles wird davon erfolgreich werden. Beim Filmangebot kommt kaum etwas hinzu, was nicht auch im linearen TV auch schon laufen würde. Der Vorteil bei VoD ist lediglich, schauen zu können, wann man will. Damit wird lustigerweise aber selten bei Netflix & Co geworben. Die werben lieber mit BoJack Horseman, den in Deutschland kaum einer kennt.
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.903
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Groebel: "Deutsche haben alles überreich im Angebot"

    Die Nadel im Heuhaufen heißt jetzt "überreich"?
     

Diese Seite empfehlen