1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Großes Problem mit PVR-8000

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von chb, 14. August 2004.

  1. chb

    chb Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    moin!

    ich hab mit meinem humi folgendes problem seit ein paar stunden:

    sobald eine taste mit der fernbedienung gedrückt wird, bleibt diese dauergedrückt. wenn man z.b. einmalig kanal+ drückt, schalten sich alle kanäle ohne ende durch und nicht nur ein einzelner kanal weiter.

    dies tritt sogar dann auf, wenndie stromversorgung aus der fernbedienung entfernt wird, es kann also meiner meinung nach kein fehler der fernbedienung sein. wenn ich also die fernbedienung betätige, dann die batterien rausnehme, tritt der fehler trotzdem fortwährend auf.

    nicht auftreten tut er bei den tasten, die sich direkt am gerät befinden, die lassen sich ganz normal bedienen.

    wenn ich ihn neu boote, dann ist in 50% der fälle die selbe schleife weiterhin vorhanden (er versucht also unendlich lange die kanäle hoch zu schalten z.b.), oder er tritt kurzzeitig nicht auf, bis ich zum ersten mal wieder mit der fernbedienung zu schalten versuche..

    folgende versuche hab ich erfolglos unternommen:
    - mehrmaliges neu booten
    - vom strom nehmen und kurz stehen lassen
    - festplatte ausbauen
    - ci-modul ausbauen
    - auf werkseinstellung zurücksetzen

    bitte sagt mir, dass mein gerät jetzt kein schrott ist :( :(

    Christoph
     
  2. chb

    chb Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Großes Problem mit PVR-8000

    update:

    nach mehreren telefonaten mit der hotline wurde mir einmal gesagt, es handle sich auf keinen fall um die fernbedienung und ich solle das gerät einfach mal ne sunde vom strom nehmen, und ein anderes mal hieß es, die fernbedienung sei schrott und ich bekäme eine neue.. hoffentlich funzt es damit dann.. :(
     
  3. Georg Windisch

    Georg Windisch Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Mayen
    AW: Großes Problem mit PVR-8000

    Hi!


    Wenn der Humi weiterschaltet obwohl die Batterien aus der FB raus sind, liegt es natürlich am Receiver selbst. Solange noch Garantie drauf ist würde ich den einschicken.

    Gruß

    Georg
     
  4. chb

    chb Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Großes Problem mit PVR-8000

    so auch meine vermutung, auch wenn ich mir rein theoretisch vorstellen kann, dass die fernbedienung, wenn sie kaputt ist, ein "schlechtes signal" schicken könnte, was dann zum direkten fehler im gerät führt. dafür spräche die problemlose funktion der gerätetasten, außerdem ist das ein fehler, der bei einer schwachen batterie auftreten kann.

    ich glaube allerdings nicht wirklich dran :(

    garantie ist aber auf jeden fall noch drauf. sollte der versuch mit der fernbedienung scheitern, schick ich den auf jeden fall zurück, um den reparieren zu lassen bzw. nen neuen zu bekommen.
     

Diese Seite empfehlen