1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Großes Problem mit Cinergy DT USB XS Diversity

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Nephilim, 19. August 2007.

  1. Nephilim

    Nephilim Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Moin zusammen,

    ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich bin schon nah am Nervenzusammenbruch :(

    Vor einigen Tagen habe ich mir besagte Cinergy Diversity für meinen Laptop gekauft.

    Der Laptop ist ein IBM T60 mit Windows XP (SP2) und Intel 950 Chipsatz.
    Bios und Netzwerktreiber sind auf dem neusten Stand.

    Nun habe ich aber das üble Problem, dass bei der Installation des Sticks, sämtliche vorhandene Netzwerkadapter aus dem System entfernt werden, also Ethernet- und WLAN-Karte. Im Gerätemanager sind sie zwar noch zu sehen, aber beim IPCONFIG Befehl tauchen sie nicht mehr auf. Somit ist eine Internetverbindung nicht mehr möglich.

    Bevor ich den Stick einstecke, bringt ein IPCONFIG folgende Ausgabe:


    Code:
    C:\>ipconfig
    Windows IP Configuration
    
    Ethernet adapter Wireless Network Connection:
            Connection-specific DNS Suffix  . :
            IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.34.33
            Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
            Default Gateway . . . . . . . . . : 192.168.34.1
    Ethernet adapter {ECBEEF41-F4FA-4E76-9C3C-B76EAA00B30E}:
            Connection-specific DNS Suffix  . :
            IP Address. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
            Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
            Default Gateway . . . . . . . . . :
    C:\>
    
    Während der Treiberinstallation, wenn Windows die einzelnen Komponenten des Sticks erkennt, meldet IPCONFIG dann folgendes:

    Code:
    C:\>ipconfig
    Windows IP Configuration
    An internal error occurred: The system cannot find the file specified.
    Please contact Microsoft Product Support Services for further help.
    Additional information: Unable to open registry key for tcpip.
    C:\>
    
    Kurz darauf dann nur noch das hier:

    Code:
    C:\>ipconfig
    Windows IP Configuration
    
    C:\>
    
    Und nach abgeschlossener Installation wird dann der Cinergy Stick als einziger Netzwerkadapter angezeigt:

    Code:
    C:\>ipconfig
    Windows IP Configuration
    
    Ethernet adapter Local Area Connection 2:
            Connection-specific DNS Suffix  . :
            Autoconfiguration IP Address. . . : 0.4.0.2
            Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
            Default Gateway . . . . . . . . . :
    C:\>
    
    Das war es dann mit dem Netzwerk. Ich kann den Stick dann tatsächlich zum fernsehen benutzen, aber auch wenn ich ihn dann wieder entferne, bleiben die anderen Netzwerkkarten verschwunden. Meine einzige Chance ist die Systemwiederherstellung, mit der ich das System auf den Stand vor der Cinergy Installation zurücksetze. Dann habe ich wieder meine Netzwerkadapter, aber kann leider nicht mehr fernsehen :(

    Ich habe die Cinergy schon an allen 3 vorhandenen USB Ports ausprobiert. Ich habe Administratorrechte, und alle Hintergrundprogramme, die mir eingefallen sind (Antivirenprogramm, Personal Firewall), habe ich abgeschaltet. Ich habe den Stick schon gegen einen neuen umgetauscht und auch mal an einem anderen Laptop zu installieren versucht, aber immer das gleiche Problem. Ich kann auch mit der Fehlermeldung von IPCONFIG gar nichts anfangen. Welche Datei wird denn nicht gefunden ? Und welcher Registry Key kann nicht geöffnet werden ?

    Ich bin mit meinem Latein am Ende. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte. 100 € sind ja nicht gerade wenig, und nun sitze ich hier mit dem Ding und kann nichts damit anfangen :(

    Danke schon mal und viele Grüße,

    Neph
     

Diese Seite empfehlen