1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Große Probleme mit kompletter SAT-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gogsi, 26. Oktober 2003.

  1. gogsi

    gogsi Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    101
    Anzeige
    Hi Leute!

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich betreibe eine 82cm SAT-Schüsselinkl. Hirschmann LNB mit 8fachMultischalter ebenfalls von Hirschmann. Das ganze ca. 2,5-3 Jahre alt.
    Ich habe mir vor 2 Monaten 2 digitale SAT-Receiver (Humax und Technisat) zugelegt zudem betreibe ich noch 4 weitere analoge Receiver (2x Hirschmann, 1 Loewe Einbausatz, 1 Exotengerät)

    Seit einer Woche sehe ich bei allen analogen Geräten nichts mehr ("bluescreen", man hört teilweise nur den Ton rauschen).
    Beim digitalen Technisat-Gerät läuft inkl. Premiere alles problemlos.
    Beim digitalen Humax-Gerät läuft einiges bis auf ein paar Sender (diese sind alle Polarisation vertikal)
    Bei den analogen tote Hose.

    Was könnte der Grund sein. 1 Monat liefen alle Receiver problemlos. Wo liegt das Problem LNB/C Multischalter, oder habe ich andere Probleme.
    Könnte die SAT-anlage inkl Multischalter nicht digitaltauglich sein? Dagegen spricht, dass es ja 1 Monat gefunzt hat.

    BITTE BITTE BITTE um Hilfe!

    Gruß
    Gogsi

    <small>[ 26. Oktober 2003, 16:28: Beitrag editiert von: gogsi ]</small>
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wieviele Anschlüsse (Kabel) hat denn das LNB?
     
  3. gogsi

    gogsi Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    101
    Das LNB hat 4 Ausgänge (2x vertikal; 2x horizontal
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Dann schlies mal einen analogen Receiver direkt an das LNB an (Low Band). Wenn du dann entweder alle vertikalen oder alle horizontalen Sender bekommst, stimmt was mit dem Multischalter nicht. Wenn du immer noch nichts bekommst, hat das LNB ne Macke.

    Grundsätzlich empfiehlt es sich vorher alle Stecker zu überprüfen (vor allem am LNB).

    Die aufgebaute Anlage ist digitaltauglich.

    Blockmaster
     
  5. gogsi

    gogsi Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    101
    Vielen Dank. Es wird sich wohl nicht vermeiden lassen, dass ich aufs Dach maschiere. Problem bei uns: Es liegt schon Schnee.

    Aber trotzdem vieln Dank. Nur zwei Sachen sind für mich nicht erklärlich, vielleicht hast ja du eine Lösung:

    1. Warum funktioniert bei einem Receiver alles
    2. Warum bist du dir sicher, dass die Anlage digitaltauglich ist.
    3. Könnte der Grund sein, dass analoge und digitale Endgeräte angeschlossen sind?

    Danke für deine Mühe!
    Gruß!
    Gogsi
     
  6. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Also die Anlage ist garantiert digital tauglich, weil nur bei einer digitaltauglichen Anlage 4 Kabel(Lowband V, Lowband H(hier sind alle Programme analog und wenige digitale) und Highband V und Highband V(digitale Programme))vom LNB weggehen. Der Multischalter ist auch digitaltauglich weil er Eingänge für eben diese 4 Ebenen hat.

    Es können normalerweise auch problemlos analoge und digitale receiver gleichzeitig an einer Anlage betrieben werden.

    ich vermute, dass der Multischalter kaputt ist, und einfach nur mehr der Ausgang beim Technisat receiver funktioniert. Du könntest mal testen einen anderen receiver an diesem Ausgang anzuschließen ob dieser dann funktioniert.

    mfg Demon
     
  7. Zero2Kx

    Zero2Kx Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Nord Deutschland
    Analoge und Digitale Reciever funktionieren einwandfrei zusammen.

    Das deine Anlage Digitaltauglich ist kann man daran erkennen das Vom LNB 4Kabel zum Multiswitch gehen. Die sind für Horizontal/ Vertikal Lowband(Analog) und Horizontal/Vertikal Highband (Digital)

    Da ja alles einen Monat funktioniert hat wird wohln etnwas Defekt sein.

    Kontrolliere am Besten ers mal alle Stecker. Da es bei dir ja schon Schneit könnte dadurch Wasse in irgendeinen Stecker gekommen sein
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    zu1) Das der eine digitale Probeme hat ist schon komisch, aber ansonsten würde ich sagen das entweder der Multischalter das Low-Band nicht mehr durchschaltet oder das das LNB im Low-Band defekt ist.

    zu2) Du hast ein Quattro-Band LNB und einen Multischalter mit 4 Eingängen. Du bekommst also alle 4 Ebenen. Somit " digitaltauglich".
    Die 4 Kabel vom LNB gehen doch zum Multischalter oder?

    zu3) Das ist den Komponenten egal.

    Blockmaster
     
  9. gogsi

    gogsi Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    101
    Werde nun mal das mit dem Umstecken der Kabel probieren!
    Ist es wirklich möglich, dass der LNB am Dach durch Wasser beschädigt wird. Sind die dafür nicht gebaut?

    Gruß
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Schwachstelle am LNB sind die Anschlüsse. Die F-Stecker sollten auf jeden Fall vor Wasser geschützt sein (Waterlock, Tülle, Klebeband usw.).

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen