1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Große Probleme mit HD Empfang via Satellit

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 4kHD, 8. September 2014.

  1. 4kHD

    4kHD Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe extreme Probleme mit dem HD Empfang meiner Sat-Schüssel.
    Daraufhin habe ich meinen Sat- Spiegel neu ausgerichtet (Astra 19,2).

    Eingemessen auf horizontal high (Sat 1)
    PWR 67 dBuV
    S/N 14,3 dB
    Qualität 93 %
    Fehlerate bei 1.0 * 10 hoch -9
    Also alles optimale Werte.

    Wenn ich aber bei den gleichen Band ( horizontal high)
    auf ARD HD einmesse erhalte ich folgende Werte
    PWR 65 dBuV
    S/N 12,0 dB
    Qualität stark schwankend von 71% bis 78%
    Aber die Bitfehlerrate ist eine Katastrophe
    von 2,0 bis 4,5 * 10 hoch -2
    schwankend

    ca. alle 3-7 Sekunden auch für ca. 0,1 Sekunden kein Empfang laut Messgerät.
    Das Messgerät ist hinter dem Multischalter angeschlossen, was aber kein Problem darstellen darf.

    Ich tippe mal auf den ca. 10 Jahre alten LNB Typ "Ankaro LNC 4000"
    Allerdings verwundert mich der top Empfang auf den gleichen Band bei Sat 1.

    Oder doch der Multi defekt ?
    Hat jemand eine plausible Erklärung der Bitfehlerrate bei HD bzw. der keinen Bitfehler bei SD ?
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Große Probleme mit HD Empfang via Satellit

    Sat1 gehört in der frei empfangbaren SD-Version (12545 MHz h) zu horizontal high, Das Erste HD (11494 MHz h) aber zu low horizontal.

    Wie groß ist die Antenne? Hast Du Dich beim Ausrichten nur an Sat1 SD orientiert oder auch versucht, die Werte für Das Erste HD zu optimieren? Für ausreichend große Antennen (vorzugsweise ab 75 cm Durchmesser) mit entsprechender Trennschärfe ist es faktisch egal, welchen Transponder man zur Ausrichtung nutzt, an deutlich kleineren Antennen mit größerem Öffnungswinkel nicht.

    Erster Schritt: Receiver direkt mit den LNB-Zuführungen des entspr. Bandes verbinden. Treten auch so noch Störungen auf, ist – korrekte Ausrichtung vorausgesetzt - das LNB oder die Kabelverbindung defekt. Aus ungestörtem Empfang direkt am LNB folgt aber umgekehrt nicht, dass der Multischalter kaputt ist!
     

Diese Seite empfehlen