1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Große Dateien werden gespalten - wie in ProjectX verarbeiten?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Atrus2711, 1. Februar 2008.

  1. Atrus2711

    Atrus2711 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Hi,

    mit dem Gespann S2/USB-Platte/ProjectX/MpegSchnitt/DVD Shrink/TMpegEnc DVD Author habe ich bisher prima meine DVDs von Aufnahmen machen können. An sich dachte ich auch, ich hätte das im Griff.

    Ich habe nun aber neulich die "lange terra-x-Nacht" von ~5-6 Stunden aufgenommen. Und da entstehen zwei VIDs und ein AUD aus der Aufnahme. Ich vermute mal, dass das an der 4 GB-Grenze der Fat32-Platte liegt, auf die ich übertragen habe.

    Auf dem PC, der die Weiterverarbeitung hat, habe ich eine NTFS-Platte. Da könnte ich also auch größere Dateien ausgeben. Aber wie bringe ich dem ProjectX bei, dass die beiden Videosfiles ein gemeinsam Audiofile haben?

    Ratlos aber dankbar
    Martin
     
  2. abc

    abc Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Berlin
    AW: Große Dateien werden gespalten - wie in ProjectX verarbeiten?

    Hinzufügen Dateiname.vid
    Hinzufügen Dateiname1.vid
    Hinzufügen Dateiname.aud

    Zielverzeichnis wählen quickstart

    Ergebnis ist:
    Dateiname.m2v
    Dateiname.mp2 bzw .ac3

    Jetzt weiter arbeiten mit MPEG2Schnitt oder was Du dann normalerweise machst
     
  3. Atrus2711

    Atrus2711 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Große Dateien werden gespalten - wie in ProjectX verarbeiten?

    Danke, so klappts.

    Grüße
    Martin
     

Diese Seite empfehlen