1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grid-TV wandert in die Schweiz aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Leipzig - Grid-TV plant, seine 30 größten Online-Sender aufgrund der Lizenzierungspflicht ab 500 gleichzeitig erreichter Zuschauer, künftig nicht mehr in Bayern zu produzieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: Grid-TV wandert in die Schweiz aus

    in D wird alles so lange geregelt, bis keiner mehr Lust hat was zu machen, weil es sich entweder a. nicht mehr lohnt oder b. das Risiko zu gross wird oder c. der Aufwand dadurch höher ist als der Ertrag.

    Willkommen im Land der Regelungswut!
     
  3. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    AW: Grid-TV wandert in die Schweiz aus

    Dahinter steckt doch System. Alles wird kontrolliert und beschränkt, gespeichert und überwacht. Klar, dass Livestreams, die mehr als 500 Menschen erreichen, für den Staat gefährlich werden können. Also verbietet man es, oder man kassiert (wofür denn überhaupt???) und macht es richtig schweineteuer. Dumm nur, dass die Anbieter einfach vom Ausland aus weitermachen. Sch*eiß Internet ;-)

    Ich denke, so sehr lange bleibt das Volk nicht mehr still, und die Regierung bangt um ihre Macht. Das gehört alles zum Vorspiel. Es wird noch knüppeldicke kommen.
     
  4. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    xxx
    AW: Grid-TV wandert in die Schweiz aus

    Teilweise muss man ja schon aus China operieren, weil dort weniger (!) reguliert wird...die Schweiz ist ja sehr nah, so dass man schnell seinen Betrieb dorthin verlagern kann. Die guten Mitarbeiter gehen mit, der Rest findet sich.

    Nur sind deutsche Mitarbeiter halt auch billiger.
     
  5. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Grid-TV wandert in die Schweiz aus

    Was Teil des Problems ist. ;)
     
  6. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Grid-TV wandert in die Schweiz aus

    Ich vermute, es geht hierbei lediglich ums Kassieren. Denn die Lizenz ist bestimmt nicht gratis.
     
  7. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Grid-TV wandert in die Schweiz aus

    Viele Regulierung klappt ja gar nicht und kommt auch erst Jahre später weil Politiker 5-10 Jahre brauchen. Jamba, Handy-Roaming-Preise, TV-Gewinnspiele,... sind erst jetzt! "dran", nachdem die schon ein halbes Jahrzehnt genervt haben. Wann sind wohl Mogel-HD, Glühbirnen, Lebensmittel-Nährwertbwertung, Steckernetzteile ohne PowerSchalter, StandbyGeräte ohne PowerSchalter,... dran ?

    Regulierung ist ja auch nur ein Problem.
    Abmahnismus verhindert Geschäftsideen. Manches ist auch Unfug oder kann ruhig abgemahnt werden, aber für vieles müsste man sich jahrelang gegen Klagen wehren können, wozu man Geld bräuchte.
    Patente auf primitivste Geschäftsmodelle oder Trivialitäten sind noch ein Problem.
    Unklare Rechte ein weiteres Problem im Medienbetrieb. Manche Dienste haben Anfang dieses Jahres aufgehört, weil VG-Irgendwas für Free-TV-Sende-Termine abkassieren wollte.

    Diese Woche hat die EU großspurig irgendwas mit Innovationsförderung und Millionen und Patentverkrassung besprochen. Wenn man Leuten droht, sind Ideen tot. Klar das Asien u.ä. da schneller sind.
    Ist auch klar das ich meine Ideen dann verschenken würde oder nicht implementieren darf (Beispiel für hier: TV-schedule-Scraper für EPG-freie(normales EPG, nicht proprietärBox/skybox-EPG) FTA-Sender z.b. auf 13 Ost und 28 Ost). Die will nur keiner implementieren. Da könnte müsste die FSF/Google o.ä. irgendwas Community-Mäßiges etablieren. Sowas wie Sourceforge auf abstrakterem Level weil man für die Implementierung ja auch abgemahnt würde. Also nur die Ideen/Bugfixes/DesignIdeen... liefern, aber die Arbeit in einem anständigeren Land erledigen lassen.
     

Diese Seite empfehlen