1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Greta Thunberg segelt über den Atlantik – RTL ist mit dabei

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. August 2019.

  1. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    10.722
    Zustimmungen:
    934
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Anzeige
    Deine Kommentare und dein sonstiges Geschreibsel nicht.....:winken:
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.836
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Und trotzdem liest Du sie immer wieder ... :rolleyes:
     
    Wolfman563 und adler01 gefällt das.
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    1.932
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da bleibt einem ja nichts anderes übrig, wenn einem das Klima auf der Erde wichtig ist. Dann liest man die seltsamsten Kommentare auch unweigerlich mit.
     
    Volterra gefällt das.
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Platin Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.022
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Im letzten Beitrag hast du noch von einem angeblichen CO2-Mangel geschrieben, nun stößt die Natur plötzlich mehr als genug CO2 aus?

    Es ist ein großer Unterschied, was verbrennt. Wald ist nur ein paar Jahrzehnte alt, Kohle beispielsweise Millionen von Jahren. Zudem werden viele Waldbrände von Menschen verursacht.
    Aber wie gesagt: Der CO2-Anteil war in den letzten 10 000 Jahren ziemlich konstant, die Natur hat also immer so viel CO2 aufgenommen wie emittiert. Bis der Mensch massiv in den natürlich Kreislauf eingegriffen hat...
    Niemand verteufelt CO2 generell, es geht um die fossile Ressourcen. Beim Lithium- und Kobaltabbau gibt es zwar Probleme durch lokale Umweltverschmutzung und Kinderarbeit, diese könnte man aber relativ leicht lösen. Aber immerhin beeinflussen sie nicht das globale Klima.
     
  5. adler01

    adler01 Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.836
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das habe ich nicht.

    Auch das habe ich nicht geschrieben.

    ... oder die Luft aufgrund der (natürlichen) Klimaerwärmung mehr CO2 aufnimmt.

    Und ich hatte das noch öfters ironisch geschrieben, dabei gibt es tatsächlich Leute, die lieber in einer verseuchten Umwelt leben, weil sie meinen, dadurch das Klima ändern zu können. :eek:

    Aber gut, die Umweltverschmutzung ist dann ja erst mal wieder außer Sichtweite.
     
    adler01 gefällt das.
  7. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Platin Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.022
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Dann musst du aber eine Ursache für diesen natürlichen und ungewöhnlich schnellen Klimawandel benennen. Sonnenaktivität und Vulkanismus scheiden jedenfalls aus.
    Der Treibhauseffekt ist klar nachgewiesen und dass wir riesige Mengen (fossiles) CO2 ausstoßen ist auch nicht strittig. Von daher ändern wir durch die CO2-Emissionen bereits jetzt das Klima. Und genau das sollten wir stoppen.
    Umweltverschmutzung muss man dabei natürlich auch beachten, aber diese geschieht vor allem aus ökonomischen Gründen (Profitgier) und ist vermeidbar.
     
    DVB-T2 HD und Volterra gefällt das.
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.836
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das CO2 aus Deutschland auch, wir sind da viel zu unbedeutend. War halt ähnlich wie bei den Glühbirnen, deren Stromverbrauchsanteil betrug nur 3% oder weniger, aber trotzdem wurde nur da angesetzt. Und hat man durch LEDs insgesamt Strom gespart? Nein, mittlerweile hat man nämlich an jeder Ecke LED-Schirme, die einem etwas verkaufen wollen, weil deren Stromverbrauch ja so "günstig" ist ...

    Ach ja, ich kann Dir mehrere Ursachen nennen: Als erstes wäre die rasante Zunahme der Weltbevölkerung zu nennen, dazu kommt das Abholzen der Wälder und Zubetonieren großer Flächen.

    Die Frage ist nur, ob nicht andere Effekte (oder Stoffe wie z. B. Methan) einen viel größeren Einfluß haben.

    Dann könnte man mit einem Rauchverbot anfangen. Aber was machen wir? Wir subventionieren noch den Tabakanbau ...

    Man muß nur die Umweltverschmutzung beachten, denn das Klima bzw. der übermäßige CO2-Ausstoß ist ein Teil davon.
     
    Kapitaen52 gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.681
    Zustimmungen:
    9.607
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Aber nicht in der Abrechnung pro Haushalt! Da ist die Beleuchtung der Hauptfaktor wo man richtig sparen konnte! (allerdings haben uns die Erhöhungen der Stromtarife wieder auf den Stand mit Glühlampen zurückgeholt).
    Sicher, aber Methan entweicht ja gerade wegen der ansteigenden Temperatur die u.a. durch den Anstieg des CO²s verursacht wird, das ist ja das perfide!
     
    Volterra gefällt das.
  10. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.999
    Zustimmungen:
    2.720
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich glaube eher, daß durch den geringen Stromverbrauch gesagt wird, och lass doch die Lampe und die Lampe an kostet ja nix, (hat man suggeriert) und dadurch hat sich im Gesamten nichts geändert.

    eher durch die unheimliche Massentierhaltung, die ist für den Großteil verantwortlich, ein Beispiel:
    Die 5 größten Fleisch- und Molkereikonzerne schaden unserem Klima mehr als die größten Ölkonzerne
     
    FilmFan gefällt das.