1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grafisches Frontend für GRUB

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von LeGrand, 8. November 2008.

  1. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Anzeige
    Ich hab hier mal so einen Media Center PC aufgebaut, der ist mit 2 x WIN XP
    und 1 x Vista von dem ich nur das MediaCenter Prog zum Musikabspielen / Diashow
    benutze.
    Gebootet wir mit GRUB - Stage 1 und 2 sind in einer extra FAT32 Partition..
    Also OHNE LINUX....
    Hangearbeitet und alles ohne klick -klick - install.
    .
    Bedient wird das MediaCenterVISTAmit dem MCE Keyboard über Infrarot.
    Eine Mouse läuft über Funk/USB.
    Und die MCE Fernbedienung - auch über Infrarot.
    .
    Mein Problem: Wenn der Grub Loader startet, kann
    ich mit einem USB Keyboard drahtlos problemlos
    ein Betriebssystem starten. Das MCE Keyboard (Infrarot)
    hingegen ist in diesem Boot-Level noch nicht ansprechbar.
    .
    Gibt es für GRUB eine einfache grafische Oberfläche,
    wo ein Mousetreiber geladen wird - ohne gleich ein
    Linux zu installieren - das würde ja reichen
    um ein Betriebssystem zum Booten auszuwählen.
    Gefunden habe ich dazu im Internet noch nichts.
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Grafisches Frontend für GRUB

    Optische Spielereien gibt es für Grub genug.
    Hier läuft z.B. Gfxboot.

    Das Problem mit deiner IR-Multimedia ist, das die benötigten libs noch nicht geladen sind. Man müsste also Grub "übereden" das diese gleich mitgeladen werden.
    Da standardmäßig die USB-libs ja auch schon geladen werden sollte es eigentlich einen Weg geben die IR-libs auch mit einzubinden.

    Wo sich diese Einträge aber befinden und wie man die IR-libs schon beim Start von Grub mit einbindet? ... keine Ahnung
    Ich würde mal in einem Linux-Forum fragen.
     
  3. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    AW: Grafisches Frontend für GRUB

    Ja das mit den Infrarot Treibern beim Booten hab ich schon aufgegeben.
    Ich denk halt ein grafischer Aufsatz und USB Mouse Treiber das wärs.
    Im MCE Forum ist das Problem mit dem Keyboard bekannt, aber keine Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2008

Diese Seite empfehlen