1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grafikkarte wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von mawe svw, 20. August 2006.

  1. mawe svw

    mawe svw Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    100
    Anzeige
    Abend
    habe gestern meinen PC formatiert. (habe win 2000)

    Nun habe ich das Problem das meine grakikkarte ( N Vidia MX400) nicht erkannt wird- treiber insalliert - nix gebracht (direkt setup und nicht über geräte manager)
    Momentan erkennt der Pc bzw mainboard meine grafikkarte als Standart karte an, somit eine 16 Farbengrafikkarte....
    hab versucht den alten treiber dezuiontallieren bzw den neuen treiber über den hardware assistent zu installieren, geht nicht weil ich gar nicht die grafikkarte dort aufrufen kann....
    habt ihr da ne lösung ich habe windows geupdatet hat auch nix gebracht

    ich habe selber nach lösungen gesucht und nix gefunden...
    -----
    und über den geräte manager kann ich nicht mal die grafikkarte aufrufen um beispielsweise den treiber zu aktualisieren.....
    ich denke ich brauche den treiber für mein mainboard oder so, aber das peile ich nicht
    ----
    Also habe nun den treiber fürs motherboard installiert, nix gebracht, habe aber fiolgendes rausgefunden:
    Im Gerätemanager werden ja immer geräte angezeigt mit dem das system probleme hat (z.B. wegen treiber) da ist dann fragezeichen beim entsprechendem gerät
    Bei mir ist unter anderem fragezeichen bei "videocontroller (VGA kompatiebel), habe dort nun mal versucht den grafikkartentreiber zu installieren, kann ja dann den treiber anwählen, doch dann kommt die meldung:
    "Der ausgewählte gerätetreiber unterstützt Win 2000 nicht"
    kann aber nicht sein 1. habe ich den treiber beim letzten mal schon verwendet 2. hat ja lehras den treiber gepostet (ist im übrigen der gleiche)

    So also darin könnte der felhler liegen, wie kann sowas beheben??

    P.S. den motherboard treiber habe ich normal installiert, gibts ne möglichkeit den im gerätemanager zu aktualisieren?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Grafikkarte wird nicht erkannt

    Hast Du den AGP Treiber des Boardes installiert? Hast Du überhaupt die Treiber CD des Boardherstellers eingelegt und die betreffenden Treiber installiert? Wenn nicht hole das mal nach und melde Dich dann wieder.
    Hole Dir mal den Treiber von NVidia.

    Welches Board ist das?
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
  4. mawe svw

    mawe svw Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    100
    AW: Grafikkarte wird nicht erkannt

    danke geht nun wieder! lag nur am treiber für die grafikkarte....komisch wie gesagt hatte den selben letztes mal verwendet, und alle ham mir den gleichen trreiber empfohlen...
    naja mit dem treiber gings nun....danke!
     

Diese Seite empfehlen