1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grüße an die Truppe - Jung besucht Soldatensender "Radio Andernach"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.083
    Anzeige
    Mayen - Routiniert schiebt der Sendetechniker von "Radio Andernach" den Regler des Mischpults nach oben. Die rote Sendelampe leuchtet auf. Das Mikrofon ist offen für Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU).

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.404
    Ort:
    RM
    AW: Grüße an die Truppe - Jung besucht Soldatensender "Radio Andernach"

    sie sollten sich auf die grußsendungen reduzieren. der rest ist meiner erfahrung nach nicht zu gebrauchen. das können richtige radiosender besser. so könnte man geld sparen und den jungs im einsatz ne vernünftige ausrüstung geben.
     
  3. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Grüße an die Truppe - Jung besucht Soldatensender "Radio Andernach"

    Der Sender ist reine Geldverschwendung!!!
     

Diese Seite empfehlen