1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

größere Festplatte für Technisat HD K2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von sven36, 17. Januar 2012.

  1. sven36

    sven36 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin ein totaler TV-Junkie und nehme in der Woche gute 3-4 TB Filme und Co auf

    da ich aber nur eine 160 GB Festplatte eingebaut ist muß ich fast jede Nacht alle Filme per USB auf meinen PC schaffen

    kann ich da nicht eine größere Festplatte, 1-2 TB, einbauen ?

    beim PC habe ich das schon oft gemacht.
    aber bei einem Receiver ????

    geht das ?
    und muß ich da was beachten ?

    Danke :)
    Sven
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: größere Festplatte für Technisat HD K2

    Respekt...wie kommt man auf solche Datenmengen in nur einer Woche und das im Kabel? ;) Und wann schaut man die? Oder bisteTV-Messi? Na egal.

    Größere Platten schluckt der HD K2, habe selber eine 1 TB WD Green Eco drin. Allerdings ist alles insbesondere über 1 TB Glückssache. Kann gehen, muss nicht gehen. Größte mir bekannte verbaute Platte war eine 1,5 TB, 2 TB wäre neu. Es gibt im Netz oder es war hier im Forum eine Umbauanleitung als PDF. Ist nicht wirklich schwer.
     
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: größere Festplatte für Technisat HD K2

    Wie Berliner schon schrieb, 1TB sollte gehen. Die WD Green Platte hab ich auch drin, läuft gut. Die gibts als spezielle AV Variante, nahezu unhörbar und kaum warm. Wenn Du den Plattenwechsel vom PC kennst, ist das ein Kinderspiel. Im Prinzip, wie beim PC. Deckel auf (Garantie futsch) und die Platte lacht dich schon rechts an. Abschrauben, SATA und Strom ab, fertig. Mit der Neuen das ganze dann rückwärts. Zum Schluß noch die Platte übers Menü formatieren und dann kanns losgehen. Torx Schraubendreher solltest du zur Hand haben. Bei meinen HD K2 sind die Platten jedenfalls mit Torx Schrauben verschraubt.
     
  4. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: größere Festplatte für Technisat HD K2

    Man kann auch eine nette kleine 2,5''-Platte verbauen. Das reduziert Wärme- und Lärmentwicklung und im Gehäuse geht es luftiger zu. Man kann die Platte auch etwas anders platzieren, um so für bessere Kühlung zu sorgen.

    Ist ja das selbe wie beim HD-S2 (Plus). In meinem werkelt eine 2,5''-1TB-Samsung M8. Das ganze sitzt, doppelt entkoppelt, auf einem Orico AC325 1S.

    Allerdings kann man sich den Umbau bei 3-4TB/Woche auch schenken. Da wird auch die größte Platte immer voll sein.

    kc85
     
  5. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: größere Festplatte für Technisat HD K2

    Ich habe in meinem TechniSat HD S2 eine Western Digital Caviar Green SATA II 1TB (WD10EVDS) verbaut, dies ist eine für den Videobereich entwickelte Festplatte. Auch ich denke das der Umbau ähnlich ist wie bei der Satreceivervariante.
    Leider sind die Festplattenpreise jenseits von preiswert.

    Tschau und Grüße, Frank.
     
  6. Capt

    Capt Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: größere Festplatte für Technisat HD K2

    Ich tippe mal auf Schreibfehler und dass Monat gemeint war, weil sonst müsste man die Platte pro Tag ja mehrfach leeren, das passt nicht zu "fast jede Nacht" :)

    Ich habe in meinen HD K2 direkt nach dem Kauf die gleiche Platte eingebaut, da damals 1 TB als maximal nutzbare Kapazität genannt wurde. Wenn es mit mehr klappt, würde mich das auch interessieren.
    Die Platte ist leise, relativ kalt und ich hatte bisher keine Probleme. Ob man jetzt eine spezielle AV-Version wie die hier möchte (zeitliche Begrenzung von Zugriffen bei Fehlern zur Vermeidung von überlaufenden Caches, Spezifikation für Dauerlauf) oder mit einer normalen leben kann, ist Geschmackssache. Wie erwähnt ist der Festplattenmarkt leider im Moment wegen der Thailand-Flut immer noch hofflungslos überteuert, und das wird eine Weile anhalten.
     
  7. sven36

    sven36 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke schön :))))

    Hallo Freunde,

    ich bedanke mich bei Euch allen für das Riesenfeedback :)

    Natürlich habe ich auch Technisat selbst angeschrieben aber bis dato keine Reaktion

    Nun, es ist in der tat so, daß ich wirklich sehr sehr viel aufnehme.
    Sehr viele Filme aber auch Serien
    und bei 2 Karten .... Donnerwetter !!!

    aber da die Serien keine festen Zeiten haben, nehme ich automatisch pro Tag ein Zeitfenster von 6 Std auf um 4 Serien abzudecken.
    Pro Tag 15 GB
    Der Rest an Werbung spule ich natürlich vor.

    so komme ich spielend auf 160 GB ;-)

    und wehe, es sind Sendungen auf ARD und ZDF HD, denn dann gehen bei 2 Std Film locker 14 GB Speicher drauf !!!

    Vieles übernehme ich ungesehen auf eine ext. HDD und miste später erst mal aus

    ich werde den Umbau mal versuchen, was habe ich zu verlieren, die Garantie ist sowieso schon erloschen;-)

    Vielen Dank und viele Grüße
    Sven
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Danke schön :))))

    Klar. Umbau durch den Kunden ist auch nicht vorgesehen, da wird von TS keinerlei Hilfestellung oder Empfehlung kommen.
     
  9. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Danke schön :))))

    Sach mal, wie viele Stunden hat dein Tag eigentlich, wann guckst du das alles? Hast du ein Jahresabo bei Red Bull? Das ist keine Kritik, muss jeder selbst wissen, aber ich frag mich echt, wie man das zeitlich hin kriegt:eek: Ich nehm pro Woche vielleicht so um die 15 GB auf, bei HD Aufnahmen wirds natürlich schon mal deutlich mehr, aber ich komm mit dem schauen manchmal schon garnicht hinterher und ich lösche sofort nach dem Konsum.
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: größere Festplatte für Technisat HD K2

    Sven was bist du denn für einer?

    Zusätzlich zu der Arbeitszeit die Sendungen vom HD K2 zu sichern muss man diese ja auch irgendwann mal schauen.

    Denn so superschnell ist der HD K2 via USB Port da nicht.

    Erst recht nicht im LAN.

    Wir haben das mal bei ein-zwei wirklich archivierungsfähgen Filmen gemacht.

    Das kam letztes Jahr einmal vor.

    Denn dies Backup Prozedure ist sehr sehr lahm.

    Also wir sehen das als eine Funktion die man zur Not mal benutzt.

    Der Rest ist Sehmanagment, d.h. aufnehmen, sehen, werbung bei bedarf überspringen, löschen.

    Alles innerhalb des HD K2.

    Bei uns war noch nie mehr drauf als 200GB.

    Wir haben den 1/2 TB K2 HD.

    Angeblich gehen bestimmte HDD bis 1 TB in dem K2 HD.
     

Diese Seite empfehlen