1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Größe von Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von mueffel, 1. Dezember 2008.

  1. mueffel

    mueffel Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    ist es richtig, dass eine 90-Minuten-Aufnahme mal mehr, mal weniger Speicher belegt?

    Ist dafür die gesendete Bitrate auschlaggebend?

    Es wundert mich nämlich, dass ich mal für einen Spielfilm 3,2 GB Dateien habe und mal 5,2 GB.
     
  2. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    AW: Größe von Aufnameh

    Hallo,

    du hast dir die Antwort ja schon selbst gegeben, hängt von der Bitrate ab.
    Höhere Auflösung, mehr Speicher.:winken:

    Gruß
     
  3. mueffel

    mueffel Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Größe von Aufnameh

    Danke.
    Es war halt eine Vermutung.
    Ich brauchte nur noch die Bestätigung.

    Wenn ich jetzt eine große Datei auf den PC übertrage, dort Demuxe, Schneide und die VOBs erstelle um auf DVD zu brennen, welches Programm hilft mir die Daten zu reduzieren, damit ich den Film auf einen 4,7 GB-Rohling brennen kann?
     
  4. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    AW: Größe von Aufnameh

    Du kannst mit Nero die DVD verkleinern, es gibt auch eine DVD Shrink Version welche legal ist, damit gehts auch.

    Gruß
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Größe von Aufnameh

    sorry, aber DAS ist SCHWACHSINN ! die auflösung ist völlig irrelevant ! nur die bitrate ist ausschlaggebend !
     
  6. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    AW: Größe von Aufnameh

    jepp hast du natürlich recht, höhere Bitrate, hatte ich auch gemeint, steht ja auch eigentlich da.
    :D

    Allerdings hat die Auflösung schon auch was mit der Größe der Aufnahme zu tun, so ganzt Schwachsinn ist das nicht.:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2008
  7. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Größe von Aufnameh

    Bitrate und Auflösung des "Bildes" wie auch die Art des Tons (mpg oder ac3) sind verantwortlich für die Größe der kompletten Aufnahme.
     
  8. homiS

    homiS Silber Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    520
    AW: Größe von Aufnameh

    und natürlich auch die Anzahl der Tonspuren, aber egal, denke das reicht jetzt, nun wissen alle bescheid:D
     

Diese Seite empfehlen