1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von globalsky, 18. August 2011.

  1. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    Anzeige
    Ich bin ja eigentlich ein Befürworter der öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland. Dennoch sind mir manche Dinge dort einfach unbegreiflich. So verstehe ich das gegenseitige Abwerben von prominenten Gesichtern nicht (in der Vergangenheit z.B. Carmen Nebel), vor allem, wenn dort Unsummen an Geld bezahlt wird. Jetzt schlägt der Wechsel von Thomas Gottschalk aber meines Erachtens nach dem Fass den Boden aus, wie der Artikel in der Süddeutschen belegt: Manager-Magazin: ARD vervierfacht Gottschalk das Gehalt - Mehr Geld, mehr Thommy - Medien - sueddeutsche.de
     
  2. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Schon extrem, aber es geht in den ÖR nunmal auch um Quote, da wirbt man sich gegenseitig etwas ab, um ein bestimmtes Quotenziel zu erreichen. Ich finde das keine gute Entwicklung, aber es ist immer mehr gewollt von den Intendanten.
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Dass es bei den öffentlich-rechtlichen Angeboten auch um Quoten geht, ist ja irgendwie noch nachvollziehbar, nur stört mich der Preis, der dafür bezahlt wird. Warum muss Gottschalk nun 6 Millionen Euro pro Jahr als "Grundgehalt" beziehen? Das erschließt sich mir nun ganz und gar nicht, zumal man mit 1,5 Millionen, so wie beim 'ZDF' bisher, mit Sicherheit auch auskommen hätte können (ich persönlich finde das aber schon eigentlich zu viel). Beim "Grundgehalt" wird es ja offensichtlich auch nicht bleiben...
     
  4. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Ja, die Frage ist natürlich berechtigt. Hat man bei manchen Sportrechten, wie bei der Leichtathletik-WM auch gepokert und weniger bezahlt, als verlangt war (was absolut löblich ist). Aber wahrscheinlich hätte er es dann nicht gemacht und die ARD wollte ihn anscheinend mit allen Mitteln.

    Wir sollten vielleicht Axel Balkausky mal mailen und ihn fragen.
     
  5. kanzler3000

    kanzler3000 Gold Member

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Und am Ende ist es wie bei Jauch doch wieder der Preis für die gesamte Produktion und nicht nur für die Person ansich. Viel ist es natürlich. Im Vorabend aber verkauft die ARD ja auch Werbung, das ist nochmal ein kleiner Unterschied zu den Abendshows.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.085
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Soll Gottschalk sein Programm nicht in einer Zeit bringen die von Werbung noch unterbrochen werden darf?
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Die Sendung wird von der WDR-Werbetochter mediagroup produziert und nicht von Gottschalk.
     
  8. kanzler3000

    kanzler3000 Gold Member

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Und deshalb entstehen keine Kosten? ;)
    Aber zum Wahrheitsgehalt der Summe dann mal das hier: DWDL.de - Von Gottschalks Arbeitsgehalt ohne Wahrheitsgehalt
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Trotzdem entstehen Kosten und können somit in seiner Aufwendung mit eingerechnet worden sein...



    Und naja, da er bei der ARD augenscheinlich mehr arbeitet, ist es natürlich auch logisch, dass für ihn mehr aufgewendet werden muss. Egal ob es Gehalt ist oder die Produktionskosten.
     
  10. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gottschalks Gehalt wird bei der ARD vervierfacht

    Vermutlich wollte das Manager-Magazin mit der Meldung nur von den Einkommen seinet titelgebenden Zielgruppe ablenken. :D

    Ansonsten müsste man zumindest vergleichen, was die Sendeminute oder -stunde Gottschalk im Vorher-Nachher-Vergleich einbringt, alles andere ist schlicht unseriös.

    Strotti
     

Diese Seite empfehlen