1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gottschalk spricht vor Literatur-Show von allgemeiner Verblödung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Februar 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    95.817
    Zustimmungen:
    677
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der BR veröffentlicht Details zu der neuen Fernsehsendung mit dem Entertainer-Urgestein. "Gottschalk liest?" wird im März Premiere feiern. Im Vorfeld der Sendepremiere provoziert der TV-Profi mit der Aussage, dass allgemeine Verblödung in Deutschland um sich greife.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    Die allgemeine Verblödung ist sogar schon in der Politik angekommen.
     
    Lady on a Rooftop und Sky Beobachter gefällt das.
  3. Mogwai

    Mogwai Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    53
    2 Grammatikfehler im ersten Absatz des Artikels.

    Fällt schwer, Gottschalk zu widersprechen...
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.360
    Zustimmungen:
    7.147
    Punkte für Erfolge:
    273
    Er erinnert sich wohl daran, wie toll das Wort "Unterschichtenfernsehen" in den Medien ankam, als Harald Schmidt sein spätes Comeback in der ARD versuchte. Da hat er wohl eine Werbeagentur beauftragt, etwas provokantes zu formulieren, welches ihm Aufmerksamkeit im Vorfeld seiner neuen Sendung sichert. Tja, mal schauen ob das klappt. Ein bisschen billig und durchschaubar ist es ja schon...
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  5. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.272
    Zustimmungen:
    5.789
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Unterschichtenfernsehen hat man wohl mit Abkürzung für US Fernsehen verwechselt.:ROFLMAO:
    Obwohl das Niveau dort oft sehr unterschichtlich ist.
     
    Senso gefällt das.
  6. disneyfan5002

    disneyfan5002 Silber Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    103
    Lieber Herr Gottschalk, nur weil sie eine Literatursendung machen, sind sie noch kein Literaturprofessor. Sie selbst haben jahrzehntelang mit Wetten Dass und andere Sendungen, ja auch nicht gerade Kunstfernsehen gemacht. Und wer Teil vom Supertalent war, hat ja dann auch zur Verblödung beigetragen. Also sollten gerade sie nicht so arrogant daherreden und aufhören die Zuschauer und die Gebührenzahler so unfletig zu beleidigen.
     
    Holladriho, Sky Beobachter und DVB-T2 HD gefällt das.
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    1.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gottschalk ist schon noch einer der intelligenteren, kann es nur schlecht zeigen. Da gab und gibt es doch schlimmere Figuren im deutschen TV zu sehen.
     
  8. disneyfan5002

    disneyfan5002 Silber Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    103
    Das mag sein, das gibt ihm noch lange nicht das Recht, die Zuschauer zu beleidigen. Mir gefällt auch vieles nicht, was im Deutschen Fernsehen läuft, deswegen sage ich aber noch lange nicht, das Zuschauer die solche Sendungen schauen, verblödet seien.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  9. Mogwai

    Mogwai Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    53
    Hier ist exemplarisch zu verfolgen, wie Aussagen gedeutet und schließlich verdreht werden können.
    Zitat von Gottschalk:
    "Durch die Gesamtverblödung meiner Umgebung bin ich plötzlich in die intellektuelle Ecke gedrängt worden."

    Mit Umgebung kann Gottschalk durchaus das Medienumfeld gemeint haben. Er spricht nicht von Zuschauern.

    In dem Artikel wird jedoch diese Aussage "interpretiert" und letztlich verdreht. Zitat:
    "Gottschalk darf also nicht vorlesen, weil er so schlau - sondern Deutschland so dumm ist."
    Achtung: Dies hat nicht Gottschalk gesagt, sondern der Autor des Artikels zieht diesen Schluss.

    Halten wir mal fest:
    Mit keinem Wort hat Gottschalk gesagt, dass Deutschland so dumm wäre.
    Er spricht nicht von einer Gesamtverblödung Deutschlands, sondern seines Umfelds.

    Im Kontext eines längeren Interviews im BR wird noch deutlicher, wie hier ein Zitat journalistisch bedenklich interpretiert wurde.
    Gottschalk machte klar, dass er gar kein hohes intellektuelles Programm bieten könne, es gehe ihm, wie immer in seiner
    Karriere, um Unterhaltung.

    Ich bin übrigens weit entfernt ein Gottschalk-Fan zu sein. Das hier ist jedoch ein gutes Beispiel, wie Gesagtes gebogen,
    gewertet und verändert wird und ein Zitat in eine völlig falsche Richtung gezerrt werden kann.
    Ansonsten: Thomas mach doch endlich Feierabend!
     
    Sky Beobachter und Wolfman563 gefällt das.
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    1.401
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das ist aber Gottschalk, wie er leibt und lebt. Darf man nicht so ernst nehmen, weil es von ihm auch nicht so ernst gemeint ist. Was hat er schon in seinen Sendungen seine Gäste hochgenommen. Ja, etwas Feingefühl fehlt ihm, ist mir aber sympathischer als jemand, der jedem Honig um den Mund schmiert.
     
    LucaBrasil, Sky Beobachter und Wolfman563 gefällt das.

Diese Seite empfehlen