1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.940
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Nach diesem durchwachsenen TV-Jahr zieht es Entertainer Thomas Gottschalk scheinbar wieder zum Hörfunk. Ab März 2013 wird er bei seinem früheren Arbeitgeber Bayern 3 wieder als Moderator tätig.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio

    Nennen wir das jetzt "Back to the roots" oder "Abstieg auf der Karriereleiter?" ;)
     
  3. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    9.734
    Zustimmungen:
    20.731
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Technisat Sonata 1
    Astra 19,2° Ost
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Vodafone
  4. kiliantv

    kiliantv Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Olle Gottschalk im BR, wieder Pop nach 8 bis Mitternacht, das wäre s :D
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio

    Das ist der Anfang vom neuen Aufstieg!
    Da die ARD bereits eine neue Samstagabendshow mit ihm plant....!:winken:
     
  6. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    6.619
    Zustimmungen:
    3.806
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio


    Gottschalk ist einfach ne Rampensau und er braucht grosses Publikum..und nach meiner Auffassung ist er auch der letzte grosse Showtitan..wer könnte ihm folgen??
     
  7. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio

    gefolgt ist im als Showtitanensendung zumindest Lanz... aber der füllt die Rolle nicht aus, und wird es mMn auch nie tun...
     
  8. samlux

    samlux Talk-König

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    6.619
    Zustimmungen:
    3.806
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio

    Lanz ist ein guter Talker, aber ein Showtitan wird er nie...er hat keine Ecken und Kanten:D
     
  9. MartinP

    MartinP Talk-König

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    5.109
    Zustimmungen:
    709
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio

    Zumindest muss man im Radio nicht mehr mit seinen schrägen Outfits zurecht kommen...
     
  10. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Gottschalk arbeitet 2013 wieder beim Radio

    Gottschalk sollte in den Ruhestand gehen. Wenn man sich mit Wetten, dass..? so hocharbeitet und dann unbewusst einfach aufhört, dann hat man eine deutliche Fehlentscheidung getroffen und kann nur noch in Vergessenheit geraten. Und das Radio ist nun auch keine Lösung...