1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Google will bis zu 3000 Jobs in London schaffen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. November 2016.

  1. Pastoryan

    Pastoryan Junior Member

    Registriert seit:
    16. November 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Wird behauptet, aber kommt im Prinzip aufs Gleiche raus ;) Erst wenn die Populisten selber den Karren noch tiefer in den Dreck fahren, kann sich das Blatt wieder wenden.
     
  2. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.208
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19

    Deshalb wunderte es mich ja das nicht jeder den Euro übergestülpt bekommt. ;)
    War, oder wo in der Regierungsverantwortung steht ist doch egal, wer will denn nicht das beste für sein Land herausholen?
    Da sind die Briten sicherlich nicht anders als alle anderen Länder.
     
  3. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.208
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Wie soll man wissen ob Europa gut für die Menschen ist?
    Man kennt es ja gar nicht anders.
    Fakt ist jedoch das die Preise seit Euro deutlich gestiegen sind, die Gehälter aber nicht.

    Wessen Gehalt hat sich denn seit 2002 verdoppelt?
    Bei den Preisen ist das bei vielen Waren schon der Fall.

    Ob das ohne Euro auch passiert wäre weiß man nicht, aber da die D-Mark Preise beinahe doppelt so hoch sein würden, da könnte man schon eher die Preisentwicklung abschätzen, im Zusammenhang der eigenen Gehaltsentwicklung.
     
  4. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.208
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    So etwas wie den Länderfinanzausgleich gibt es doch schon. Der Deutsche zahlt viel und kriegt wenig.
    Die Schulden der Griechen darf er dann auch noch bezahlen, na wenn da keine Freude aufkommt.

    Den Euro wollte der Deutsche auch nicht, aber in unserer Pseudo Demokratie hat die Politik andere Dinge im Kopf als den Wunsch der Bevölkerung umzusetzen.
    Eine politische Union lässt sich natürlich ebenso gegen die Bevölkerung durchsetzen wie der Euro, oder wie zuletzt auch die Autobahnmaut.

    In den Deutschland klappt eben alles, auch völlig am Willen der Bevölkerung vorbei!
    Na da malst du ja tolle Zukunftsaussichten!

    Entweder gehts der Bevölkerung weiter schlechter, oder es wird weiter abwärts gehen.

    Wofür soll sich da der Wähler bloß entscheiden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2016
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.920
    Zustimmungen:
    4.034
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Das ist schlicht ein Ammenmaerchen. Deutschland zahlt viel, bekommt aber auch ne Menge an EU Geldern.
     
    Zodac gefällt das.
  6. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.208
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Und so sieht das Ammenmärchen aus!!!


    [​IMG]


    9 Milliarden Euro sind kein Pappenstil!!!



    [​IMG]

    Die Briten gehören übrigens auch zu den Ländern die ständig mehr einzahlen, als sie herausbekommen.
    Also nur all zu verständlich, der Brexit!

    Aktuellere habe ich nicht gefunden, aber ältere, die sehen auch nicht anders aus.
     
  7. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.920
    Zustimmungen:
    4.034
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Das Ammenmärchen bezog sich darauf, dass Deutschland wenig rausbekommt. Das ist schlicht nicht richtig. Klar zahlen die deutschen netto ein. Hab auch nicht behauptet, dass das anders waere. Aber sie bekommen nicht wenig aus dem EU Topf. 2010 war Deutschland immerhin der viertgrößte Empfänger von EU-Geldern. Also nicht gleich in schnappatmung verfallen; da haben wir nur kurz aneinander vorbeigeredet
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2016
  8. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.208
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Fazit, jedes Jahr zahlt Deutschland mehr al hereinkommt.
    Klingt für mich nicht nach einem guten Geschäft und da habe ich vollstes Verständnis das die Briten da andere Wege gehen wollen, mir geht es da nicht anders, bloß gibt einem die Pseudo Demokratie in Deutschland da keine Möglichkeit darüber abzustimmen, so wie bei den Briten.
    Ob diese Entscheidung letzten Endes eine gute, oder schlechte Entscheidung war wird sich erst in vielen Jahren zeigen, aber immerhin haben die Briten ihr Schicksal selbst in der Hand gehabt und wir werden fremdbestimmt, von Politikern, denen das Wohl der Bevölkerung sonst wo vorbeigeht und die nur ihren eigenen Vorteil sehen.
    Schnappatmung kriege ich da keine, ich bin alt genug um der Realität ins Auge zu sehen.
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    19.920
    Zustimmungen:
    4.034
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Dein Fazit also...? Laden komplett aufloesen?
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    11.364
    Zustimmungen:
    778
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wo wurde denn Deutschland bitte in die Scheiße geritten? Die Arbeitslosigkeit ist so niedrig wie seit 1990 nicht mehr. Die Wirtschaft boomt. In Sachen Gleichberechtigung von Minderheiten hat man viel erreicht (auch wenn sicher noch was zu tun ist). Und selbst die hohen Flüchtlingszuströme von 2015 wurden vergleichsweise gut gemeistert. Ich sehe nicht, dass uns unsere Eliten in die Scheiße geritten haben. Vielmehr haben die Populisten es geschafft so viel Angst zu schüren, dass sich ein substanzieller Teil der Bevölkerung trotzdem von den Eliten abwendet.

    Ich will damit übrigens nicht sagen, dass alles in Butter ist. Merkel hat inhaltlich zwar wenig falsch gemacht, hat aber durch ihre rigorose Sozialdemokratisierung der CDU und die beiden GroKos die Ränder gestärkt. Im demokratischen Spektrum werden zwischen Schwarz, Rot und Grün kaum mehr Unterschiede sichtbar, weshalb vermeintliche Alternativen ein leichte(re)s Spiel haben. Zudem wird Politik von Politikern auch nicht mehr hinreichend erklärt. Das war unter Kohl und auch unter Schröder noch anders.

    Greets
    Zodac