1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Google will in den nächsten Monaten verschiedene Updates für seinen TV-Dienst Google TV bringen. Darunter eine Aktualisierung auf das Betriebssystem Android 4.2.2. Der Chrome-Browser soll zudem einen Content-Schutz bekommen, der Entwickler ermutigen soll, auch Premium-Inhalte in HD in neue Apps zu integrieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Ist ja alles schön und prima für die selbst angebotenen Inhalte der Großen. Nur die kleinen YT-Partner und Videokünstler bleiben ungeschützt mit ihren Inhalten - ganz gleich nun von ihrer Wertigkeit. Deren Kreativität kann man ja leicht über die verschiedenen Downloader runterladen, sei es nur Audio oder das ganze Video. Da sollte YT auch was machen.
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Fehlt noch Google Cimetary für die "gestorbenen" Projekte.
     
  4. plackeurope

    plackeurope Platin Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Und was ist so schlimm daran?
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Das sie es nicht kostenpflichtig verscherbeln können.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.936
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Was macht HD denn schützenswerter als SD?
     
  7. plackeurope

    plackeurope Platin Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Man kann sich auch totschützen.
     
  8. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Ganz einfach, wenn man sich einfach so die Kreativität anderer runterlädt ist das genau so illegal wie von den Großen, die ihre Milliarden haben um sich halbwegs zu schützen. Nur scheint sich keiner drum zu stören bei den anderen. Wenn man anderen schon eine Infrastruktur bereit stellt, dann sollte man auch als Anbieter dafür sorgen, dass die Inhalte geschützt sind. Es gibt sehr wertige Inhalte von manchen YouTubern und die meine ich auch im speziellen, nicht die die keinen nennenswerten Kreativ-Wert haben - davon gibts da auch genug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2013
  9. plackeurope

    plackeurope Platin Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Wenn es doch sowieso online frei verfügbar ist, inwieweit schade ich wem denn, indem ich es herunterlade? Man kann es auch übertreiben :eek:

    Ich lade mir desöfteren Youtube-Videos herunter, weil der Youtube-Player sehr zäh lädt, dann schiebe ich die Videos auf einen USB-Stick und schaue sie auf dem Fernsehеr. Mit der Fernbedienung in die Youtube-App zu gehen, ist mir auch zu aufwendig und eine Playlist zu erstellen über Youtube habe ich auch keine Lust, weil ich mich dafür anmelden muss. Findest du das verwerflich?
     
  10. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Google TV: Content-Schutz für Entwicklung von HD-Inhalten

    Die kleineren Anbieter bekommen auch ihren Schutz... YT führt derzeit gerade Updates durch, da verbessert sich ja schon einiges.
     

Diese Seite empfehlen