1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gleichzeitiger Empfang von DVB-T und DVB-S?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von vatikanbuero, 20. Juni 2004.

  1. vatikanbuero

    vatikanbuero Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Anzeige
    Hallo Allerseits!

    Spricht irgendetwas dagegen, bei einem Twin-Receiver einen Eingang mit einem Signal einer DVB-T-Anlage zufüttern, und den anderen wie gehabt mit dem Satelliten?
    Macht das jeder Twin-Receiver, oder lieg ich voll daneben und die haben die nur einen Eingang? Hab im Moment nur ein Satelliten-Signal sowie meine terrestrische Antenne, die ich aber jetzt auch für DVB-T verwenden könnte...

    Danke für ein paar aufklärende Worte!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Gleichzeitiger Empfang von DVB-T und DVB-S?

    Ein DVB-S Receiver ist nur für Satellit
    Ein DVB-T Receiver ist nur für Antenne

    Mischgeräte gibt es nicht!
     
  3. vatikanbuero

    vatikanbuero Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    AW: Gleichzeitiger Empfang von DVB-T und DVB-S?

    Also bleibt mir nix anderes übrig, als mit zwei Receivern zu hantieren? Da wird's dann wohl auch nie was für geben, oder? Obwohl ich mir denken könnte, dass in den betroffenen Gegenden diese Kombination öfter vorkommt...:wüt:
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Gleichzeitiger Empfang von DVB-T und DVB-S?

    Es gibt zwar Kombi-Receiver für DVB-C + DVB-S, aber für die Kombination DVB-T + DVB-S sind mir keine Geräte in Deutschland bekannt.

    Aber geben tut's die schon, z.B. den hier: http://www.tele-satellit.com/TSI/0301/kaon.pdf (der kann DVB-T + DVB-S ;) )

    Ich weiss allerdings nicht, ob das Teil in Deutschland erhältlich ist und wenn ja, ob es ohne weiteres mit dem deutschen DVB-T zurecht kommt (da gibt es international einige Unterschiede).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2004
  5. vatikanbuero

    vatikanbuero Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    AW: Gleichzeitiger Empfang von DVB-T und DVB-S?

    Hi Saviola,

    danke für den Tip! Ich werd mich mal drum kümmern und im Positivfall hier darüber berichten.
    Gruß
    V.
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Gleichzeitiger Empfang von DVB-T und DVB-S?

    Hallo, für 259,- € wird es ein solches Gerät bei www.grobi.de als Grobi tvbox ST6CI in den nächsten Wochen geben.
    Damit wird es sowohl möglich sein DVB-S und DVB-T nach Bedarf und Laune zu nutzen. Beide Systeme können jederzeit genutzt werden (gleiche Senderliste bzw. gemischt möglich).

    Für DVB-S und DVB-C gibt es die Grobi tvbox SCCI Digenius für 249,- € bereits und dieses Gerät funktioniert bestens!
     

Diese Seite empfehlen