1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bis zu 100 MBit/s und damit lediglich garantierte 50 MBit/s bis 2018 sind "viel zu wenig", urteilt Dr. Maximilian Schenk vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU). Damit widerspricht er Aussagen der Bundesregierung und der Deutschen Telekom, die dieses Ziel als ausreichend bezeichnen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Dann sollten die krähenden Vögel (BIU-Mitglieder) auch Server und eigene Internet-Anbindungen betreiben, die alle Patches mit 100 MBit/Sec an die Kunden ausliefert, und nicht die Download-Bandbreiten künstlich auf IHRER Seite beschränken, um Server Kosten zu sparen.
    Es muss nach dieser Forderung auch verlangt werden können daß die Patches auch für Millionen von Spielern parallel mit voller Bandbreite gleichzeitig ausgeliefert werden können...
     
  3. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Die Politik plant nur bis zum Ende der Legislaturperiode und da sind in der Tat 50 Mbit/s ausreichend. Würde man mal für die nächsten 20 Jahre planen, so wäre ein FTTH Ausbau die einzige, richtige und vorallem nachhaltige Planung.
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Hmm,
    in der Nachkriegssiedlung an der Peripherie eines 10000 Einwohnerdorfes in der mein Elternhaus steht werden jetzt die Straßen nach 50 Jahren grundsaniert.
    In der Bürgerversammlung, die über die auf die Anlieger zukommenden Kosten, und Varianten der Planung informieren sollte, wurde erklärt, daß auf jeden Fall Leerrohre für Glasfaser unter die Straße kommen sollen. Der Kanal soll hingegen nicht saniert werden....
    Ich denke, Leerrohre in solche Situationen einzuziehen ist inzwischen üblich.
    Dann ist alles weitere später deutlich einfacher...
     
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Das deutsche Steuergeld ist im Ausland bei den Bankrotteuren sowieso besser aufgehoben als beim eigenen Volk. Unsere Politiker sind demokratisch gewählt und setzen damit den mehrheitlichen Willen des Volkes um. Wer sich also aufregt sollte bei den nächsten Wahlen mal sein Hirn einschalten wo er denn seine Kreuzchen hinmalt statt traditionellen Reflexbögen im weichen Rückenmark freien Lauf zu lassen .
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Als Kunde möchte ich die zusetzlichen Kosten für einen Glasfaseranschluss nicht bezahlen,
    mir reicht ein normaler DSL Anschluss !

    :winken:

    frankkl
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Welche zusätzlichen Kosten meinst Du?

    Also ein 50.000er Anschluss kostet bei der Telekom exakt so viel wie mein Call & Surf Comfort 5 Anschluss. Eine 100.000er Leitung nur 5 € mehr.
     
  8. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Glück gehabt! Leider nicht wirklich überall üblich! Schön wär's, wenn alle Politiker (in diesem Falle die Kommunalpolitiker) so wie in diesem Fall mitdenken würden! ;)
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.975
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Der Glasfaserkram muss ja nicht nur bis zum Keller verlegt werden dazu muss das alles in die Wohnugen rein,
    über Kabel :( 200.000er Leitung gehen und mein Vermieter steht voll drauf ich bleibe beim meinen bewährten :) Kupferkabel.

    :winken:

    frankkl
     
  10. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    1.175
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Glasfaser bis ins Haus einziger Weg für moderne Gesellschaft?

    Wenn die Glasfaser an meinem Standort (ein Hochhaus) ebenso wenig verlegt werden kann wie das Internet auf dem TV-Kabel, dann ist dieses Haus auch wieder nur angeschmiert, außer wenn man anders als beim Kabel alle übereinanderliegenden Wohnungen wie Perlen auf der Schnur an eine Faser anschließen könnte.

    Und was wie immer schon wieder vergessen wird, ist dass hier nur von Download die Rede ist.
    Viel interessanter ist aber der Upload.
    Man denke nur mal an ein zu Hause betriebenes NAS, auf dessen Multimedia-Dateien man von unterwegs zugreifen will oder eine IP-Cam, mit der man vielleicht mal von unterwegs zu Hause nach dem Rechten sehen will (nicht nur nützlich zur Prüfung, ob die "bessere Hälfte" einem treu ist... :D ).
    Wenn man da keinen anständigen Upload hat, hat man ständig nervige Buffering-Pausen oder es ruckelt ganz fürchterlich.
    Und Videochat macht auch keinen Spaß.
     

Diese Seite empfehlen