1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von sylvio2000, 27. Januar 2011.

  1. sylvio2000

    sylvio2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Auf der Suche nach Festplattenreceivern für DVB-T mit Twin Tuner habe ich mit erschrecken festgestellt, dass die Auswahl sehr übersichtlich ist.

    Die einzig vernünftigen Geräte, die ich ausfindig machen konnte sind:
    Topfield 5000 PVR-T
    Dreambox 7025+

    Allerdings sind das auch schon Auslaufmodelle bzw. recht teuer.

    Gibt es vielleicht Vorschläge aus dem ausländischen Raum, die ich in meine Suche einbeziehen könnte?
     
  2. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    Schau mal bei Pearl....dem EDV Versender.
     
  3. sylvio2000

    sylvio2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  4. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    Es gab auch mal die Siemens M740AV. Jetzt gebrauchtum die 50-70€ bei Ebay. Hat LAN, USB, Twintuner, Seriensuche und unbegrenzte Timer, permanenten Timeshift und es läuft auch eine alternative Software der VDR drauf der gut supportet wird.
    Goggle mal nach M70Av. Wenn fragen ich hab sie mal gehabt, dann aber durch einen flexibleren HTPC ersetzt.
     
  5. sylvio2000

    sylvio2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    An alternativer Software bin ich immer sehr interessiert :)

    Allerdings konnte ich so auf die schnelle nichts wirklich interessanten an neuen Funktionen mit VDR entdecken.

    1. Kannst du mir spontan ein paar interessante Features der Firmware nennen?

    2. Bei Amazon lese ich häufig, dass Fernbedienungs-Befehle teilweise verzögert ankommen. Kannst du das bestätigen?
     
  6. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    Lach ja das ist die alte Siemensfirmware. Die 2.4 lief recht rund. Hat nur Probleme mit dem EPG. Am besten ist momentan der VDR, da er wie gesagt supportet wird. Siemens tauscht nur defekte Geräte aus.

    Feature Liste

    * Twin Tuner, gleichzeitiges Empfangen und Aufnehmen
    unterschiedlicher Programme möglich
    * Time Shift, Man kann eine Sendung unterbrechen und später
    weiterschauen, ganz egal ob mit einer Minute Versatz oder Tage später
    * Komfortables On Screen Display
    * Ethernet Anschluss 100 MBit zum Aufnehmen von Sendungen auf dem
    PC, zur Wiedergabe aller Art von Multimedia Dateien(Fotos, Filme,
    Musik..)
    * 2 x USB Host zum Anschluss externer Festplatten zum Aufnehmen und
    Wiedegeben von Multimedia Dateien
    * 2 Scart, 1 Audio Out, 1 Digital Audio Out (Dolby) , internes Netzteil
    * UPnP Client nur Siemensfirmware!!!
    * EPG Elektronische Programmzeitschrift
    * Erstellen und Verwalten von Playlists möglich
    * Tolles Design Dank integrierter LED-Leisten, Aluminiumverkleidung
    * MPEG-2(SVCD), MP3, JPG, GIF, BMP. PNG

    Es existiert eine große Gemeinde an Software-Laien und Profis, die für die Box eine alternative Firmware geschrieben haben und eine Programmierumgebung anbieten (Soweit ich weiß unter Linux...). So wurden über die Jahre zahlreiche weitere Funktionen eingebaut, weitere Medienformate integriert und so weiter. Die angebotenen Box kommen meist mit Siemens Firmware, da nicht jeder ein Hobby-Programmierer ist ;-)

    Infos findest du hier und hier . Viel Spass beim lesen.

    Oder du baust dir selber einen Windows 7 PVR wo im Mediacenter die Twin oder Tripletunerfunktionalität schon integriert ist. Dafür gibt es auch eine tolle Community die du hier testen kannst.

    Ich habe mein HTPC für pauschal 350€ zusammengebaut.
     
  7. sylvio2000

    sylvio2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    Die Feature-Liste des Receivers kenne ich ja ;)

    Mich interessieren ja die Features der alternativen Software. :D
    Ich lese zwar viel von Lemmis Firmware, aber was daran jetzt so interessant sein soll, habe ich noch nicht herausgefunden.

    Scheinbar kann man damit z.B. Timer über das Web programmieren. Aber für mich persönlich ist das uninteressant. Mich interessiert eher, ob z.B. auch optisch was verändert wurde (z.B. ein besseres EPG oder ähnliches).
     
  8. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    Lemmis Firmware öffnet nur die Box ...sie hat den Zugang und de erst ermöglicht. Sie ist ein klein wenig besser als die Siemensfirmware. Ein Vergleich findes du im Forum. Von der letzten Firmware gab es keine Lemmi mehr. Der VDR ist einfache zu installiern als du denkst. Das EPG der Siemensoftware war simpler zu bedienen. Das VDR EPG bietet eine Unmenge von Features, die man bei der Dreambox zum Beispiel sehr teuer einkauft.
    Der Vorteil des VDR war meiner Meinung auch das Aufnahmeformat TS das man direkt weiterverarbeiten kann.
    [​IMG]

    Siemens EPG ein klein wenig gemoddet

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
  9. sylvio2000

    sylvio2000 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    Das sieht schonmal ganz interessant aus ;)

    Wie stehts denn z.B. mit dem A.C.Ryan Playon!DVR HD
    Der hat auch 2 Tuner und kann sogar noch alle möglichen Formate abspielen.
    Hat damit jemand Erfahrung?
     
  10. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Gibt es noch gute, erschwingliche DVB-T Festplatten-Receiver?

    Solch Korea oder Chinareceiver gab es viele bis jetzt. Sehen schick aus, aber die Firmware wird nicht gepflegt.
     

Diese Seite empfehlen