1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es Neuigkeiten über RKS Berlin?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Digiboy, 5. Januar 2004.

  1. Digiboy

    Digiboy Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Besonders in Marzahn, seit der Umstellung haben wir nicht mehr Kabel Deutschland, sondern RKS Berlin mit 128 Programmen digital statt 147.

    Wann kommen die privaten bei RKS oder wo gibts neues über RKS-Kabel?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Digiboy
    Die HP von RKS lautet http://www.kabel-berlin.de und wann es die Privaten auch digital im Kabel gibt, kann noch dauern.
    Gruß, Reinhold
     
  3. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    Ich habe bei diesem Verein mal angerufen. Erstmal wollte man mich für dumm verkaufen, und meinte, die Privaten würden bereits digital in Berlin gesendet... als ich dann sagte, dann müsste ich ja zu DVB-T wechseln wurde man munter und erkannte, dass ic Bescheid wusste.

    Dann kamen Ausreden wie - die Sender würden die Einspeisung blockieren, dann die Technik würde nicht ausreichen (trotz Ausbaugebiet)...

    das war übrigens im Sommer 2003. Auf Mails wird gar nicht geantwortet...

    Da der Verein an Kunden kein Interesse hat... bin ich seit Samstag stolzer Besitzer eines DVB-T Receivers - und bin begeistert: 27 Programme in Top-Qualität. Kündigung bei RKS erfolgte bereits...
     
  4. laupas

    laupas Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Berlin
    Hallo !

    RKS ist sowieso ein S...verein die an Kunden nicht das geringste Interesse haben. Anrufen oder das schicken von Mails sind aussichtslos da es am Telefon von Inkompetenz nur so strotzt und Mails sowieso gar nicht beachtet werden. Aber sag mal wie hast Du das mit der Kündigung gemacht ? Bei uns sind die Kabelgebühren doch in der Miete eingerechnet. Muß ich da denn nicht erst bei der Wohnungsgenossenschaft betteln ?
    Im Berliner Kabel (besonders RKS) ist sowieso nichts mehr zu erwarten (Mein wunsch wäre ja z.B. mal Internet über TV-Kabel,womit ja auf der RKS Homepage kräftig geworben wird). Wird aber nie kommen wenn man mal realistisch ist. ver&auml
     
  5. Digiboy

    Digiboy Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Berlin
    Seit heute kann ich den Kanal "Hollywood Cinema" nicht mehr sehen, der war bei Stellar DBS gratis zu sehen: Nur noch der Hinweis - Dieser Kanal ist zur Zeit nicht verfügbar!
     
  6. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    Naja, ich denke mal RKS hat es sicher schon in Zahlen gemerkt, das viele kündigen.
    Zum Thema Kündigung: In meinem Haus gibt es auch Parteien, die vom Kabelempfang ausgeschlossen sind - daher habe ich kur bei der Wohnbau angerufen und die Kündigung ausgesprochen - und inwzwischen auch die schriftl. Bestätigung. Mit der nächsten Abrechnung wird die Kabelgebühr nicht mehr berechnet - allerdings muss ich für den Montat Januar noch zahlen.

    Defakto kann niemand dazu gezwungen werden, Zusatzdienste wie Kabelanschluss zu bezahlen. Der Vertrag beläuft sich auf Wohnungsmiete und normale Nebenkosten. Kabelfersehen ist ein privater Vertrag mit einem Drittanbieter. Und wer einen Balkon hat mit Sicht auf den Satelliten kann sich eh glücklich schätzen. Und in Berlin haben wir ja DVB-T. Vollkommen ausreichend!

    <small>[ 16. Januar 2004, 12:09: Beitrag editiert von: Thorsten Berlin ]</small>
     

Diese Seite empfehlen