1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es keine Fernseher mehr mit mattem Panel?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von PatrickF, 17. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. PatrickF

    PatrickF Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,

    offensichtlich scheint es leider keine Fernsehr mehr zu geben die ein mattes Panel haben. Nach langen recherchen bin ich auf Public Displays gestoßen welche matte Displays haben wie z.B. dieses hier:
    Philips BDL4330QL/00, Public Display schwarz, HDMI, DVI, VGA, LAN, Audio

    Dieses könnte man ja theoretisch auch als Fernseher benutzen. Wie ist eure Meinung dazu bzw. vielleicht hat ja jemand tatsächlich so ein Gerät als Fernseher in Betrieb.

    Kennt jemand vielleicht noch eine andere alternative mit mattem Display in der Größe 40-43 Zoll?

    Vielen Dank.

    Grüße
    Patrick
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    3.017
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der Philips ist ein spezieller LCD-Monitor zur Bilddarstellung im medizinischen Bereich. Davon haben wir drei in der Firma zur Wiedergabe von Sonographie-Aufnahmen. Einen Receiver, um damit TV sehen zu wollen, hab ich noch nicht versucht und kann es auch kaum, so schön wie die Monitore eingebaut sind.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    131.000
    Zustimmungen:
    14.393
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Matte Displays bringen keine scharfen Bilder und haben sonst auch keine Vorteile.
    Wenn Du auf eine Entspiegelung hinaus willst macht man das nur mit polierten Oberflächen.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.904
    Zustimmungen:
    12.080
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Naja, wann braucht man das? Wenn man den Fernseher so aufstellt dass ständig eine Lichtquelle (Fenster, Lampe) im Bild ist.
    Aber wer macht sowas? Nur jemand dem Fernsehen nicht wichtig ist, sondern wo der mehr so nebenbei läuft.
    Und die wiederum, sind meist nicht bereit viel für einen Fernseher auszugeben.
    Das ist vielleicht einfach die falsche Zielgruppe...

    Und da heute die meisten neuen Geräte 4K sind, und dabei viel zu klein, würde die matte Oberfläche auch noch den Schärfeeindruck kaputt machen.
     
    Gorcon gefällt das.
  5. PatrickF

    PatrickF Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antworten.
    Naja, der Fernseher der aktuell noch in Betrieb ist hat ein mattes Full HD Panel und ich würde jetzt nicht sagen, dass das Bild nicht scharf wäre. Polierte Oberflächen spiegeln doch auch oder nicht?

    Oder es die räumlichen Gegebenheiten nicht anders zulassen. Wenn nunmal viele Fenster vorhanden sind...

    Das mit dem Public Display ist vielleicht etwas übertrieben als Fernseher. Da haben ja auch keinen Standfuß. Naja dann werde ich mich wohl auf die Suche machen müssen nach einen Gerät das wenigstens nicht so sehr spiegelt wie ein normaler Spiegel:D
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    3.017
    Punkte für Erfolge:
    213
    Am Standfuß sollte es nicht scheitern, die Displays sind für VESA-Halterungen gedacht und da gibt es auch Standfüße.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    131.000
    Zustimmungen:
    14.393
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Nicht wenn sie entspiegelt sind! ;)
    Matte Oberflächen streuen das Licht nur und sind nicht entspiegelt.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.904
    Zustimmungen:
    12.080
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Wenn man nur mal Nachrichten schaut, dann stört das ja vielleicht nicht so sehr, und wenn man Heimkino möchte, dann könnte man die Fenster vielleicht ja auch verdunkeln? Es gibt im Baumarkt heute für kleines Geld sehr schöne Thermo-Rollos die praktisch direkt auf den Fensterrahmen aufgeclipst werden können. Die sind in Sekunden geöffnet oder geschlossen, und halten bei Sonne sogar die Wärme draussen. Sowas in der Art: klick
     
  9. stuggi3000

    stuggi3000 Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wie ich solche Threads liebe. Man muss sein Zimmer komplett umstellen oder die Fenster zumauern, damit man Filme wie Batman oder Alien auch im Sommer einigermaßen gucken kann? Weigert man sich, wird man als nörgelnder Freak hingestellt. Man erntet nur Unverständnis. Und das Ammenmärchen, wonach bei matten Displays die Bildqualität runter geht, ist eben nur ein Märchen, wird aber gern immer wieder wiederholt. Im PC-Bereich sind die meisten teuren Monitore eher matt. So wie mein Dell U2718Q. Den müsste man nur als 55-Zoll bauen und gut ist. Der Preis wäre mir inzwischen auch schon fast egal.

    Diesen Irrsinn mit den Schminkspiegeln macht nur noch Apple. War früher ziemlich "in", dann haben die Leute gemerkt, dass man einen Laptop im Zug oder auf der Parkbank spätestens ab dem Frühling wenn die Sonne etwas scheint eigentlich wegwerfen kann. Bei kleinen Handys kann mans ja machen, da muss man notfalls eben etwas wegkippen. Aber mach das mal mit nem PC-Monitor oder Laptop.

    Was da auch streckenweise immer geleugnet wird ist auch immer amüsant "ja bei mir reflektiert es nicht" oder aber "bei OLED gibts anti-glare das funktioniert ganz gut". Jaja ne ist klar. So Leute machen auch die Rollos im Sommer komplett zu und ersticken im Zimmer oder haben schon alle Möbel deswegen umgestellt oder haben eben nur 1 kleines Fenster und der Fernseher steht eben sehr günstig.

    Da kram ich gern immer 2 Bilder aus der Mottenkiste um zu demonstrieren wie es mir dabei immer geht:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2019
    x-man gefällt das.
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.904
    Zustimmungen:
    12.080
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Zeig mal ein Beispiel wo das hier passiert ist. Meistens ist der Umgangston in den technischen Threads hier doch recht respektvoll.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.