1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es aktuelle Technisat-TVs mit 100Hz-Displays?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Werna, 25. November 2018.

  1. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen, der Technisat-Support konnte es nicht:
    Gibt es aktuell Technisat-TVs mit 100Hz-Displays (nativ)? (mir ist eine gute Bewegtbilddarstellung wichtig)
    Ich konnte dazu fast keine Infos im Netz finden, bis auf einen Satvision-Test des Technivista 55, der angeblich ein 50Hz-Display besitzt.
    Meine Frage an Technisat nach einem nativen 100Hz-Display inkl. einer entsprechenden Zwischenbildberechnung wurde mir immer nur ausweichend geantwortet: "Das Panel des TechniMedia UHD+ erreicht durch black frame insertion (BFI) 100Hz, das des TechniVista sogar 200Hz." (Anm.: Wird 100Hz nur mittels BFI erreicht = Indiz für ein 50Hz-Display)
    Auf meine nochmalige Nachfrage wurde mir nochmals geantwortet dass auch andere Anbieter nur mit 50 Hz Panels arbeiten. (Anm.: ist natürlich Blödsinn)
    Bzgl. Zwischenbildberechnung wurde mir dann bestätigt, dass Technisat diese bei seinen Geräten ebenfalls einsetzt... (Anm.: Indiz für 100Hz-Panel, oder?)
    Meine Vermutung: Technisat verbaut generell nur 50Hz-Panels, will das aber nicht direkt zugeben.
    Ist meine Vermutung richtig?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.441
    Zustimmungen:
    6.992
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    100Hz nativ gibt es nicht 100Hz muss immer vom TV selbst hochgerechnet werden da die Bildquellen ja keine 100Hz senden.
    Wie gut das hochrechnen dann passiert steht auf einem anderen Blatt.
     
  3. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Natürlich geht das nur über Zwischenbildberechnung, klar. Aber um mit ZBB auf 100Hz zu kommen, muss es ja überhaupt erst mal ein echtes 100Hz-Panel sein. Mich wundert nur, weshalb Technisat das anscheinend nicht anbietet, sind ja schließlich keine Billiggeräte.
     
  4. digfern

    digfern Silber Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das ist deine Antwort auf die Frage, ob Technisat 100-Hz-Panels verbaut. Hm. Dem Panel ist es scheißegal, ob die Quelle 100 fps hat oder die TV-Innereien auf 100 Hz hochpuschen. Übrigens:
    [​IMG]
     
    Gorcon gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.441
    Zustimmungen:
    6.992
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es gibt ja eben keine "echten" oder "unechten" 100 Hz Panel. Entweder es kann 100 Hz oder eben nicht. ;)
     
    LizenzZumLöten gefällt das.
  6. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Richtig. Aber genau das wollte mir Technisat anscheinend nicht beantworten, siehe oben.
    Nun bin ich immer noch nicht schlauer.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.441
    Zustimmungen:
    6.992
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  8. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Das kannst Du vergessen. Da findet man nur die üblichen Pseudo-Hz-Angaben, die z. B. durch Backlight Blinking erzielt werden... Welche Panels eingesetzt werden, gibt doch kaum ein Hersteller an.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.441
    Zustimmungen:
    6.992
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei welchem Gerät?
    Die Backlights werden ja im Kiloherzbereich betrieben.
     
  10. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Bei fast allen Geräten. Oder was meinst Du, woher solche Pseudo-Angaben wie z. B. Bildwiederholrate = 2200Hz beim Panasonic FXW784 kommen?
    Übrigens ich meinte z. B. die BFI (Black Frame Insertion = Einfügen von Schwarzbildern mittels kurzzeitigem Abschalten des Backlights). Du meinst etwas ganz anderes, nämlich das Dimmen der Backlights durch die deutlich höherfrequente PWM.
    Hat beides nichts miteinander zu tun.
     

Diese Seite empfehlen