1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 1.kl.s.1, 12. Februar 2010.

  1. 1.kl.s.1

    1.kl.s.1 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community !!

    Ich möchte meine SAT-Anlage komplett erneuern. Jetzt schwanke ich bei der neuen Schüssel zwischen der Gibertini XP 100 und der neuen FaVal SE 85 (scheint ja auch von Gibertini zu sein).
    Mein Standort ist in Nordbayern (Ldkrs. Bamberg) und ich möchte Astra 1, Astra 2 und Hotbird empfangen.
    Ist die XP 100 von der Größe her besser oder genügt die 85-er FaVal (erscheint mir vom Feedhalter her stabiler, ähnlich wie Kathrein).
    Das Problem wird wahrscheinlich der Empfang von BBC auf Astra 2 ??!!
    Als LNB´s hab ich die Inverto Black Multiconnect-Quad LNB`s.
    :confused:

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.:winken:
    Danke schon mal :love::love:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.154
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Da es beim Astra 2 D Empfang auf jeden Zentimeter Blech ankommt, würde ich zur Gibertini raten.
    Es sei den die FaVal SE gibt's auch als 100 cm Ausführung.
    Sieht sehr stabil aus.
     
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Das würde ich pauschal nicht so einfach entscheiden.
    Wie viele Anschlüsse brauchst Du denn ?
    Wie lang sind die Kabelwege ?

    Eigentlich sollte ein guter 85cm spiegel die 3 Satelliten problemlos empfangen, es sei denn, Du hast lange Kabelstrecken und 10 oder Teilnehmer.

    Die Gibertini XP 100 ist natürlich etwas größer und bringt Dir evtl. ca. 2 dB mehr Gewinn. Das kann sich bei langen Kabelwegen ( mehr als 30 Meter
    zum jeweiligen Receiver ) schon bemerkbar machen.

    Die FaVal SE 85 hat den wesentlich stabileren LNB - Arm, wenn du 3 LNBs vorn anbauen willst und ist wahrscheinlich etwas sturmsicherer.
    Die Kabelführung im LNB-Arm wird bei 3 Quad oder Quattro LNBs bei der XP Serie schwierig. Bei der FaVal SE 85 Premium ist das kein Problem.

    Bild : Gibertini XP Profi-Serie
    [​IMG]

    Bild FaVal SE 85 Premium :
    [​IMG]


    Bei den LNBs würde ich lieber ALPS - LNBs nehmen.
    Die sind super.
     
  4. magicgremlin

    magicgremlin Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Ich klinke mich hier einfach mal mit ein.

    Ich habe meine neue Anlage bisher mit der 85iger Fuba geplant. Allerdings bin ich hier im Forum jetzt mehrfach über die FaVal gestolpert. Mir sagt die Marke eigentlich gar nichts. Wie ist der Spiegel denn im Vergleich zur Fuba einzustufen?
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Ob Fuba oder Faval, wenn auch noch 85 cm. stellt sich doch gar nicht die Frage:confused: Für bischen Astra Empfang kein Problem.;)
     
  6. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Fuba und Faval sind beide qualitativ sehr hochwertig. Beide Marken gibt es in 3 Farben und zusätzlich auch LNBs, Multischalter, Kabel, Stecker, Receiver ...
    Beide Spiegel sind Made in EU, also keine Billigware aus Asien oder Südosteuropa.
    Fuba DAA 850 bekommst Du bei einigen onlineshops etwas günstiger als Faval ( Versandkosten immer beachten ! teilweise riesige Unterschiede )
    Bei fuba ist das Zubehör z.B. LNB und Multischalter teurer als bei Faval, falls Du das auch brauchst .
    Faval SE 85 Premium ist eine Neuentwicklung und hat dadurch ein paar Vorteile. z.B. Klapparm, super multifeedhalter, keine Plastikteile, Antenne wird
    schon komplett vormontiert ausgeliefert, also kein Aufbau notwendig.
    In jedem Fall machst Du bei diesen beiden Spiegeln keinen Fehler. Sehr robuste Qualität !
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.154
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Beim Empfang von Astra 2 D schon.:winken:
    Und den möchte er empfangen. Also besser 100 cm wählen. Siehe meinen Post von oben.
     
  8. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Sorry !! habe was überlesen. 85cm. ist aber nicht schlecht. Ich wohne ca 100km weiter Westlich, da geht auch eine 80 er, im Focus. Aber ganz klar 100 cm sollten es schon sein. Für Oberfranken.
     
  9. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    [​IMG]
     
  10. 1.kl.s.1

    1.kl.s.1 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gibertini XP 100 oder FaVal SE 85 ??

    Erst mal vielen Dank für Eure Beiträge !!:love::love:

    Da für Astra 2 ja doch jeder Zentimeter mehr auch mehr Empfang heißt, werde ich doch wohl die 100er Gibertini nehmen.

    Danke noch mal!!!!!:):):)
     

Diese Seite empfehlen