1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibertin 125 & Diseqc 1.2 Motor

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Lion, 25. Juli 2003.

  1. Lion

    Lion Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    315
    Anzeige
    Habe mir eine Gibertini 125 Sat Antenne besorgt und will diese jetzt auch mit einem Diseqc 1.2 Motor betreiben. Kann mir hier jemand aus der Praxis einen Motor empfehlen ?? Habe nämlich die Erfahrung machen müssen das der Jäger Geotrec SG 2100 (obwohl beworben) für diese Antenne nicht geeignet ist (Problem mit Abstand der Antennenhalterung).
    Danke für Antworten.
     
  2. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
  3. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    laß mich raten, sind die Schrauben der Antennenhalterung zu lang? montiere die antenne am motor und schneide die überstehenden gewindereste mit
    einem bolzenschneider ab, so hab ich´s auch gemacht!
     
  4. substylee

    substylee Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    130
    Kann mir mal eben einer sagen wieviel kg für den sg2100 maximal gehen?
     
  5. Lion

    Lion Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    315
    Danke für eure Antworten. Das Problem ist, das die Masthalterung an der Antenne so nahe ist, das der SG 2100 mit dem Motorkopf an die Antenne stoßt und so eine Elevationseinstellung nicht möglich ist abgesehen von den sehr langen Schrauben.
    Ich werde es jetzt mal mit dem Stab HH 120 Rotor (Befestigungsrohr zeigt nach oben) probieren.

    @some 41
    Habe eimal etwas von 17 kg gelesen kann es aber im Moment nicht finden
     

Diese Seite empfehlen