1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gez

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wiesel, 24. April 2005.

  1. Wiesel

    Wiesel Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hallo,

    ich wußte nicht in welchen Bereich ist diese Frage stellen sollte.

    Ich habe eine allgemeine Frage wegen den GEZ Beiträgen.

    1. muss man immer GEZ anmelden, wenn man Fernsehen über Satellit schaut?

    2. in einem Pfarrzentrum einer Kirche wollen wir eine Sat- Anlage installieren um Fern zu sehen.

    3. wäre es möglich, diese Gebühren nicht zu bezahlen, da im Pfarrhaus des Pfarrers ein Kabelanschluss ist und ja dies alles Gebäude einer Kirchenstiftung sind?


    vielleicht könnt ihr mir tipps geben, wo man infos zu meine fragen bekommt. habe nämlich bisher nichts gefunden!!!

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. LukeSpencer

    LukeSpencer Guest

    AW: Gez

    Du mußt IMMER GEZ zahlen, auch wenn du Kabel und Satellitenanschluß hast.
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Gez

    Du kannst jederzeit bei der GEZ nachfragen (obwohl ich mir die Antwort denken kann).

    Grundsätzlich ist ja "jedes Gerät" anmeldepflichtig. Ausnahmen gelten nur innerhalb von Privathaushalten für "zusätzliche Geräte", und auch nur dann, wenn der Benutzer kein eigenes Einkommen bezieht. Daß das in der Praxis kaum zu kontrollieren ist, ist ein anderes Thema.

    Ich kenne das Beispiel von einer Pfarrgemeinde, die im Pfarrheim Fernseher und Videorecorder hat (um Filme wiederzugeben). Die haben die Tuner von TV und Recorder "zulöten" lassen, damit die Geräte nicht mehr GEZ-pflichtig sind.
     
  4. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Gez

    hallo,
    ich glaube nicht, dass dann im pfarrzentrum jemand vorbeikommt, und sofort gez-gebürhen verlangen wird, zumal der pfarrer wohl eh schon gebühren zahlen wird
    ich würde einfach die schüssel dort montieren, wo sie von aussen nicht zu erkennen ist, dann wird gerade bei nem pfarrzentrum niemand nachfragen.
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Gez

    Es ist egal wie du TV guckst, ob über Sat, Kabel oder Antenne. DU mußt immer bezahlen.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Gez

    In der Tat muss man normal nicht die GEZ Gebühr doppelt bezahlen.

    Die Frage ist nur, auf wem es läuft?

    Die Kirche? Der Pfarrer? Kann man es auf den Pfarrer laufen lassen, und er bezahlt die GEZ schon ( ich kenne einen Pfarrer der hat sein Fernseher verschenkt ), dann muss er es zwar der Gebührenstelle mitteilen, kostet aber nix.

    Mmmmmm, wenn er jetzt in einen GEZ Antrag seine Kundennummer rein schreibt, und ausfüllt, das Erstgerät mit Standort angibt, und vielleicht auch noch Radio, und auch diesen Fernseher am Arbeitsplatz denke ich, das es nichts mehr kostet.

    Aber nicht das ihr mir die Schüssel an den Kirchturm macht :rolleyes::D!!

    digiface
     
  7. LukeSpencer

    LukeSpencer Guest

    AW: Gez

    Solange ein TV Gerät in der Wohnung oder sonstwo steht, muß GEZ gezahlt werden. So wird es ja immer wieder gesagt.
     
  8. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Gez

    Ich könnte mir denken, dass man laut GEZ für das TV dort extra zahlen muss. Wenn das aber auf Pfarrers Wohnung läuft könnte es auch ein Zweitgerät sein. Aber an Arbeitsplätzen sieht das wiederum anders aus...

    http://www.rundfunkgebuehrenzahler.de/ da werden Sie geholfen... vielleicht...
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Gez

    Es geht ja um, " als Zweitgerät ".

    Jetzt kommt es blos noch drauf an, wo das stehen darf bzw. muss!

    digiface
     
  10. LukeSpencer

    LukeSpencer Guest

    AW: Gez

    Wenn du GEZ zahlst, ist es egal ob du ein Zweitgerät nutzt. Denn doppelt zahlen braucht keiner.
     

Diese Seite empfehlen