1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ Verschlüssung von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von tomyas, 11. November 2003.

  1. tomyas

    tomyas Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Trier
    Anzeige
    Ich bin dafür das von der GEZ aus eine Verschlüsselung spätestens 2010 wenn nur noch Digital gesendet wird vorangetrieben wird.

    Vorteil: ARD und ZDF bekommen bessere Filme zu besseren Konditionen siehe Österreich oder Schweiz

    Gleichberechtigung in Europa
     
  2. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Umgekehrt wird ein Schuh daraus: in Zeiten eines vereinten Europas muss darauf hingewirkt werden, möglichst alle "free-to-air"-Programme auch "free-to-air" zu empfangen. Die Verschlüsselungsmanie vieler Programmbetreiber im Ausland ist schon krankhaft. Im übrigen wie willst du begründen, dass ein gebührenfinanziertes Programm vercshlüsselt wird - diese Prpgramme müssen jedem frei zugänglich sein. Ich habe keinen Bock für meine Sat-Empfänger noch zusätzliches Entschlüsselungsequipment zu erwerben!
     
  3. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Eben - mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.
     
  4. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Norddeutschland
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    TBS 6983 PCIe, Dr.HD D15, TT-Budget 3200,
    DVB Viewer, HbbTVplugin, MHEG5,
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Na der Meinung bin ich aber auch!
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Ein ÖR Verschlüssellung wäre nur im Digitalbereich sinnvoll machbar, und hätte zur Nebenwirkung, dass die Digitalisierung eine weitere Verzögerung erfahren würde.
    Oder wer soll den zusätzlichen Aufwand tragen?
    Viele würden am alten Analogstandard festhalten wollen.
    Das Radio wird bei allen Betrachtungen vergessen.
    Also Fragen die erst geklärt werden müßten.

    <small>[ 11. November 2003, 11:32: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  6. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Ich halte absolut nichts von einer Verschlüsselung!
    Was sollte das bringen? Bis auf die mögliche Originaltonaustrahlung überhaupt nichts, und wieviele Leute schauen wirklich OT?
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Er meint doch die in Polen und die in Lettland. breites_
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    @Crowbar
    Bist du sicher, dass DR Big die aus dem Osten meint, die auch du meinst?
    Falls aber doch, sollte er sich mal genau überlegen, was er da für Behauptungen aufstellt.
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Am besten bau mer die Mauer wieder auf dann meinen alle sicher das gleiche breites_ boah!

    Gruss Uli
     
  10. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Mit einer Grundverschlüsselung würden die GEZ ihre Denunzianten und Spione einsparen, die sogar im kleinsten Dorf rumlaufen. Was meinst du wieviele Millionen die Ausgeben um SchwarzÖRseher festzunageln.

    Und wer keinen CI-tauglichen DigiReciever hat der kann dann bei der GEZ einen Mieten. Da der ja nicht P-zertifiziert sein muss und eine längere "Vertragsbindung" als 12/24-Monate erfolgt müsste das für 1 Euro möglich sein breites_

    Damit können die ÖR'n dann auch günstigere Filmlizenzen ohne zusätzliche Rechte für Euro-Ausstrahlung kaufen und sparen nochmals Geld.

    Wo bitteschön kann ich denn die ÖR'n anderer Länder noch frei und digital sehen? England? Österreich? Schweiz? Niederlande?

    Weg mit der verkappten Zwangsfernsehsteuer!

    PS @ Crowbar. Du hst nen echten Ossikomplex! Warscheinlich fühlst du dich schon bei dem Wort Ostern diskriminiert und forderst Westerneier sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen