1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ-Thread August 2008

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von digimale, 14. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    Anzeige
    Die GEZ muss ersatzlos gestrichen werden. Weg mit dieser Mafia. Letzte Woche waren die vor meiner Tür und wollten rein. Anschließend fand ich in meinem Briefkasten ein Antragsformular mit Ordnungsgeldandrohung von 1.000 EUR in einem grünen Umschlag. Die haben doch echt nicht alle Tassen im Schrank.
    Erster Gedanke war: "Wegschmeißen!"
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: GEZ-Thread August 2008

    Die bieten 1000 Euro an? Sofort auszahlen lassen! :D
     
  3. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: GEZ-Thread August 2008

    Insgesamt wären es 1648€ (1000 Ordnungsgeld + max. 648€ GEZ-Abzocke f. 3 Jahre).
    Wäre es ein goldener Umschlag hätte ich den Antrag ausgefüllt. Aber so...

    Vor allem gibts 2 Möglichkeiten, die auf dem Antrag angeboten wurden:
    1. Antrag ausfüllen und an die GEZ schicken mit den Daten ab wann man bezahlen "will"
    2. Antrag ausfüllen, auch wenn man nix bezahlen will, um "Erinnerungsschreiben zu vermeiden".
    3. Gab es leider nicht, aber das wäre dennoch "Wegschmeißen", weil 2. nur eine Bitte war.

    Mein Namensschild an der Wohnungstür hab ich bereits entfernt, denn es reicht aus, wenn an der Haustür das Namensschild klebt. Und falls die nochmal antanzen, warte ich mit einer Knarre auf diese Flachwichser...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: GEZ-Thread August 2008

    [​IMG]
     
  5. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: GEZ-Thread August 2008

    ... was machst Du Dir Gedanken. Meine Frau bekam solche Schreiben auch, obwohl der Fernseher sogar angemeldet war und ist (auf Ihren Namen) und warum ? nur, weil die Telekom aus Versehen Ihren Mädchennamen ins Telefonbuch eingetragen hatte...

    Erst kam ein anonymer Anruf, dann die Schreiben.
    Die Schreiben kannst Du ohne Probleme wegwerfen... das wiederholt sich zwar alle paar Wochen aber das war es auch.

    Der textliche Inhalt der Schreiben, insbesondere der Dritte, ist allerdings total daneben... mehr möchte ich dazu nicht sagen.

    Bei persönlichen Besuchen schadet es nie, wenn ein furchterregender Hund, hinter der Tür bellt, so einer wie unserer, zwar harmlos, aber klingt wie ein Ungeheuer :)
     
  6. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: GEZ-Thread August 2008

    Ich hab mich erst kürzlich (nach nem halben Jahr nach dem Umzug) dazu bequemt, mich beim Einwohnermeldeamt zu registrieren, weil meine Eltern umgezogen sind und ich deren Addresse nicht mehr angeben kann. Und schon kommen die GEZ-******* an und wollen Kohle abziehen.

    Jetzt bin ich aber mal gespannt, was in dem dritten Brief drin steht, aber ich muss leider noch den Zweiten abwarten - Du bist so gemein, ich will es JETZT wissen. Ich kann es kaum erwarten, mit welchen Methoden die versuchen einen einzuschüchtern. Als ob ein einfacher Zettel mich dazu bringt auch nur einen Finger für die GEZ Krumm zu machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  7. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: GEZ-Thread August 2008

    im Detail weiss ich es nicht mehr (bsischen her), es war einfach der Tonfall, eben Einschüchterung, Drohungen, irgendwas davon, wieviel Arbeit man Ihnen macht (als ob ich die darum gebeten hätte...)

    Wir hatten auch mal einen persönlich hier, da hatten wir gar keinen TV, weil gerade aus England übergesiedelt. Der war extrem frech und ging erst, nachdem meine Frau sich seinen "Ausweis" schnappte und ihm klar gemacht wurde, dass er denn nur wiedersieht, wenn er endlich den Hof verlässt...
    Drohte dann noch, dass die Dinge nun Ihren Weg gehen würde, Gericht blabla... nie wieder was gehört.

    Es war ihm egal das wir tatsächlich keinen Fernseher hatten, er hielt das für undenkbar, als ob die ÖR so toll wären...
     
  8. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: Re: GEZ-Thread August 2008

    Quatsch, da passiert absolut nichts...
     
  9. digimale

    digimale Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    1.187
    AW: Re: GEZ-Thread August 2008

    Wieso sollte ich denn den Fernseher aus der Wohnung entfernen? Wegen der GEZ? Soll ich meinen Radiowecker, mein UMTS/WLAN-Handy und meine 2 Laptops mit Internetverbindung auch noch aus der Wohnung entfernen? Und ja, ich bevorzuge Erzwingungshaft. Und bitte verfrachtet mich zu einem behaarten muskelbepackten und tätowierten Kerl. Ich mag die am Liebsten... Außerdem hätte ich gerne einen Fernseher in meiner Zelle, falls es mir langweilig wird. Und ich bestehe auf Sattelitenempfang.
    Wenigstens einer der es weiß. Denn wenn einer nix zahlt, davon geht die Welt nicht unter. Die GEZ-Fritzen werden schon nicht im Winter erfrieren. Von den gesparten knapp 18 Euro kann ich mir mindestens 17 Cheeseburger kaufen oder 1 - 2 Mal in einen Sexclub gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: GEZ-Thread August 2008

    Die beste Reaktion: 1000 € bezahlen, GEZ anmelden, ÖRR genießen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen