1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gewagte These zu "No Signal"

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Digi-Freak, 14. Mai 2002.

  1. Digi-Freak

    Digi-Freak Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Lenningen
    Anzeige
    Das Thema No-Signal scheint ja mehrere Panasonic-User in den Wahnsinn zu treiben.
    Ich habe dieses Problem auch immer mal wieder. So habe ich festgestellt, dass als ich den Receiver TU..30 im August gekauft habe, keine Probleme hatte, bis es kälter wurde. Fast den ganzen Winter über hatte ich u.a. auf ARD und fast allen dritten "No Signal". Unabhängig von der Wetterlage, ob Schnee, Regen oder Sonne. In den letzten Wochen, da es wieder wärmer wurde, sind alle Programme wieder voll da, wieder wetterunabhängig. Da kann's regnen was runterkommt, alles funktioniert hervorragend.
    Zwischendrin, wurde es wieder kälter (so unter 5 Grad), Folge: No Signal.
    Verrückt, oder?
     
  2. TS

    TS Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Es ist wirklich verrückt, den ich kann mich nur anschließen, da ich genau dieses auch in den letzten Wintermonaten festgetstellt habe.
    So auch mit der Temparaturgrenze von ca. 5°C.
    Jedoch betrifft das bei mir nur die RTLxx-Frequenz einschl. VOX, die ja auch auf der dessen Frequenz senden. Da ich von den Sendern, wenn überhaupt nur RTL und VOX schaue, empfange ich diese deshalb über Kopernikus. Da gibt es keine Probleme.
    Mich würde da mal die Lösung dafür interessieren.

    By
     
  3. Fernsehfritze

    Fernsehfritze Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    6
    @TS: Du meintest wohl Hot Bird!? über Kopernikus sind diese beiden Sender schon lange nicht mehr empfangbar! winken
    Aber was die Wetterabhängigkeit angeht, das stimmt schon, ich habe in etwa das selbe beobachtet. Schon sehr merkwürdig. (und nervig)
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das liegt bestimmt an den LNB's...
    Wenn es kalt wird,steigt die LOF an und der Empfang verbessert sich erheblich,da das Eigenrauschen des Konverters abnimmt,vielleicht habt ihr dann zu hohen Pegel oder die gespeicherte Frequenz liegt zu weit daneben,da die Software offenbar die Bandbreite zu stark einschränkt... durchein
     

Diese Seite empfehlen